RAM für beigen G3

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Anonym, 12. Februar 2006.

  1. Anonym

    Anonym -

    Ich habe noch einen 128MB Riegel PC133 SDRAM aus meinem alten iMac rumliegen. Kann ich ihn auch in einem beigen G3 benutzen, der eigentlich PC66 SDRAM braucht?
     
  2. tomcat

    tomcat -

    Schau mal bei Kingston nach, die hatten früher ganz gute Vergleichslisten.
     
  3. Anonym

    Anonym -

    danke für den tip, hab dort aber leider nichts finden können.
     
  4. Hallo Anonym

    Ich habe hier bei mir einen blauen iMac DV (350MHz, Diese Versionen sind ohne Lüfter) und einen NOCH ÄLTEREN iMac (mit 233MHz und eingebautem Lüfter).

    Die Ram`s des ganz alten iMac´s haben eine andere Bauform und passen deshalb sowieso nicht in einen beigen G3.
    Du meinst hier wahrscheinlich einen G3 Minitower bzw. einen G3 Desktop (Beide Rechner weisen dasselbe Motherboard auf).

    Bei mir funktioniert es problemlos, wenn ich die Ram`s des blauen iMac in meinen G3 Minitower oder in meinen G3 Desktop einsetze.

    ABER:
    Umgekehrt gibt es möglicherweise Probleme (Ein PC66-Ram kann nicht in einem Computer verwendet werden, der PC100-Versionen benötigt):
    Grund:
    PC66 heißt: Für maximal 66MHz-Bus ausgelegt. (Die alten beigen G3`s arbeiten mit 66MHz-Bus)
    PC100 heißt: Für max. 100MHz-Bus ausgelegt ("Neuere" G3-iMacs haben einen 100MHz-Bus).

    Herzliche Grüße
    von
    Christian
     
  5. Anonym

    Anonym -

    Danke, das klingt sehr gut ^_^

    Das RAM kommt aus einem iMac G4 und müsste von den Maßen her passen, werde gleich mal kucken.

    Herzliche Grüße,
    Pascal
     
  6. du willst schnellere rams als benötigt einsetzen ? also 133er in einem 100er oder 66er

    ich denke mal, wenn die rams von der bauform her wirklich gleich sind, könnte das uU (!!!) sogar gehen. bei vielen PC's hatte ich damit idr. keine probleme - bis auf einige boards. bei einigen noname-rams wollte das nicht klappen, vermutlich wurden die als secondsource umgelabelt.... ich probier das immer mal aus und bisher gabs keine bleibenden defekte: der rechner konnte halt nicht booten, wenn er den ram nicht mochte, ist beim speichertest einfach hängengeblieben.......

    bei macs hab ich jedoch keine erfahrungen damit, obs da evtl anderweitig störungen verursacht.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    im netz gibts ein tool namens "guru" mit dem man die ram-typen nachsehen lassen.. www.versiontracker.com schau mal nach..
     
  8. Anonym

    Anonym -

    Hat wunderbar geklappt ^_^
     

Diese Seite empfehlen