Rat von Synthi-Profis gesucht

M
Musikhallodri
.
Hallodrio,

ich suche einen Synthesizer, der vor allem gute Piano- und Streichersounds hat, ebenso einen guten Sequenzer bzw. einen Audio/MIDI Mehrspur-Recorder, eine gute Tastatur (ist wohl besonders wichtig?!), auf was sollte ich bei der Tastatur achten? Was ist mit Laufwerken zum nachrüsten mit weiteren Sounds?
Man hat mir den Roland Juno G und den Korg Triton TR61 empfohlen, tja bin für jeden Tip dankbar, gerne auch bezüglich älterer Geräte, die dann wohl auch günstiger sind.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Mit den genannten hast du ja schon eine Preisklasse vorgegeben.

Die Geräte sind für den gewünschten Zweck alle brauchbar, aber halt nur VW-Golf statt S-Klasse...wie immer eine Budgetfrage!

und ersma

:hallo:
 
Xenox.AFL
Xenox.AFL
Xenox
Wenn Dir die Pianos etc. nicht ganz so gut gefallen kannste beim Roland noch extra ein Expansion Board kaufen und einbauen, es gibt ja nämlich eines mit Studio Sounds, das ist ganz okay... Ich weiß jetzt aber nicht wieviele Expansions reingehen in den Juno-G..

Frank
 
M
Musikhallodri
.
Hey Frank,

danke für Deine Antwort, natürlich werde ich kommende Woche mal in ein Fachgeschäft gehen und mir die Geräte (Juno G und Korg Trident) mal anhören. Schade allerdings, dass ich shier nur so wenig Replys bekommen habe, hast du einen Tip für mich,woran das liegt?

Gruß und einen schönen Sonntag
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Trident ist historisch, du meinst sicher Triton, bzw Triton LE (das ist die aktuelle Rompler Serie von http://www.sequencer.de/syns/korg Korg)

Generelle NAmen dazu: http://www.sequencer.de/syns/yamaha Yamaha Motif und MO Serie, http://www.sequencer.de/syns/roland Roland Fantom Serie und Abkömmlinge sowie die ältere JV und XV Serie (Racks) und die XP Serie ebenso, idealerweise für DICH dann sicher mit Piano-Card / Expansion..
 
A
Anonymous
Guest
www.sequencer.de/syns/alesis Alesis Fusion 6HD. (derzeit neu 999€)
Unter den günstigen Workstations die fetteste Ausstattung. Festplatte für Samples, umfangreiche Synthesesektion etc. Da Alesis keine doppelt so teure Workstation im Angebot haben die auch keinen Feature-Sparzwang.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
danke, hatte ich vergessen..

www.sequencer.de/syns/alesis Alesis
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
Musikhallodri schrieb:
Schade allerdings, dass ich shier nur so wenig Replys bekommen habe, hast du einen Tip für mich,woran das liegt?

Gruß und einen schönen Sonntag

Naja, vielleicht liegt´s daran, daß Du mehr auf der Suche nach Allroundlösungen als nach Spezialaufgaben bist. Ich glaube, die wenigsten hier sind schwerpunktmäßig auf der Suche nach dieser von Dir genannten Klangpalette.

Ich könnte mich dazu auch nicht kompetent äußern, muß ich zugeben.

Stephen
 
M
Musikhallodri
.
Alesis Fusion 6 HD

Hey,

Moogulator, Fetz und Stephen, vielen Dank für Eure Tips bzw. Anregungen.

Hab nun auch ein paar Infos zu den genannten Synthi´s (Triton, Juno G, Alesis 6 HD) bekommen.e
Die beste Ausstattung hat wohl der Alesis, aber leider hat der wohl auch einige Bugs, gab wohl schon ein paar Updates, aber das Handling des Sequenzers scheint beim Alesis wohl schon einigen die Lust verdorben zu haben. Kann das jemand von Euch bestätigen oder gibts da andere Erfahrungen? Für meine Zwecke, (Budget,gute Piano- und Streichersounds, guter Sequenzer bzw. Mehrspur-Recorder) scheint mir der Juno mittlerweile die passende Lösung.
 
M
Musikhallodri
.
Stephen,

ist die von mir gesuchte "Klangpalette" wirklich so wenig gefragt und gesucht?
Was suchen denn die, die heute einen Juno G kaufen:)?

Grüßle

Haakan
 
M
Musikhallodri
.
okay...ich suche als keinen Synthi, sondern ......

eine Workstation:).

Wurde eben telef. darauf hingewiesen, wieso ich einen Synthi suche, wenn ich eine Workstation brauche..lol. Gut, dass es Fachberater gibt.
 
A
Anonymous
Guest
Re: okay...ich suche als keinen Synthi, sondern ......

Ja, Du hast im falschen Forum nachgefragt.

Im Musik Service Forum ist wohl eher Deine Welt:
http://www.musiker-board.de/
[Das ist für Mainstream 08/15 Keyboarder -> Piano, Streicher, Orgel ;-)]

Hier sind ja mehr so die Elektro-Frickler, wir belächeln die da drüben und die belächeln uns. ;-)
War mal auf nem Treffen "von denen" und naja, war mir zu viel Orgel-Geheule und so. :D
Mit dem von mir mitgebrachten SEMTEX konnte auch keiner was anfangen. :lol:
 
M
Musikhallodri
.
Hey Sonicwarrior,

nun wird mir einiges klar:)! Komisch, dass mich vorher niemand darauf hingewiesen hat.
 
A
Anonymous
Guest
Ich sprech nur oft Sachen aus, die sich sonst keiner so offen zu sagen traut. ;-)

Ist zwar nicht so bierernst gemeint, aber entspricht abgeschwächt durchaus der Realität.

Deswegen glaube ich auch nicht, dass der Fusion was für Dich ist, der hat zwar mit den Hollow Sun Sounds jetzt ganz ordentliche "Presets" (die muss man sich selber runterladen, es sei den der Händler hat das schon für einen erledigt) ist aber eher was für Sound-Frickler, wonach Du ja nicht gefragt hast.

Was bei der Kategorie auch immer beliebt sind:
Kurzweil Geräte, z.B. der PC1X, der hat auch ne ordentliche Hammermechanik.

Gibt's grade günstig im Music Store und wenn Du mal im Musiker Board schaust, wird das dort oft für Standardsounds empfohlen (halt auch für Streicher und Piano).

Ansonsten ist das oft Geschmackssache, besonders die Piano Sounds.

Edit: Du wohnst doch in Frankfurt, da hast doch z.B. den Musik Schmidt in der Nähe. Ich würde einfach mal da vorbeischauen.
Auch wenn die kein Kurzweil haben.
Einen Test im Laden kann kein Forum der Welt ersetzen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben