Richtig sampeln

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Noise-Generator, 9. August 2005.

  1. Hmja, also ich hab mich mal dazu durch gerungen hier son Kin

    Hmja, also ich hab mich mal dazu durch gerungen hier son Kinderzimmer Synthie abzusampeln. Bei manchen Sounds hatter nen hohen Sustain und Release anteil und ich frag mich jetz ob ich den bei so sounds nu immer zweimal also einmal kurz einmal lang absampeln muss (?)

    Oder besser nur einmal lang? Die Hüllkurve könnte ich ja dann wieder im Sampler einstellen :denk:

    ...dann stell ich mir nur die Frage wie lang soll der sound sein, wenn ich den ohne Wiederholung auch auf nem 60 bpm Track ablaufen lassen will...dann wird aber die Systemkapazität wieder mehr belastet...

    Und dann hab ich mir gedacht ich sample für eine Oktave c, e und gis...damit nich zuviel gepitcht werden muss.

    Gibs da Rezepte für wie man sowas "amtlich" macht?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    je nach sound. wenn es nur ein ausklang ist, kannst du das l

    je nach sound. wenn es nur ein ausklang ist, kannst du das lang machen und im sample ausblenden, wenn es anders klingt ,gibts wiederhol-loops und co..

    normal reicht ein guter loop, nur spezielle sounds brauchen mehr.. manche sollte man nicht loopen wegen ihrer funktion..
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ist der Synth so schlecht zu loopen?

    Ist der Synth so schlecht zu loopen?
     
  4. Es geht. Ich hab mich nur heute das erste mal ernsthaft mit

    Es geht. Ich hab mich nur heute das erste mal ernsthaft mit sampling befasst, ehrlich gesagt war mir das immer zu frickelig *G*

    Ja, nen Loop Point könnt ich setzen und dann könnt ich den so lang strecken wie ich will, nur manchmal is da ne "Art LFO" drauf und da bin ich mir noch net so sicher wie ich das mach.

    Na, wird scho gehn.

    Sind 3 Samples für eine Oktave jetz Okay oder kommt das auch wieder auf die Qualität des Samplers an?

    Ich will das Ding halt nit nochma absampeln müssen. Da sind 100 sounds drauf.
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kannste den LFO nicht ausschalten oder musst halt sehen dass

    Kannste den LFO nicht ausschalten oder musst halt sehen dass du einen LFO-Zyklus bekommst oder ob ein Crossfade hilft...
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    wenns ein tuning-schweben ist *kann auch wie ein LFO klingen

    wenns ein tuning-schweben ist "kann auch wie ein LFO klingen" ,dann muss er halt eine periode samplen, dann die zwurbelstellen mit Xfade loop oder ähnlichem zusammenkleben..

    normale lfos auf filter: mach den filter mehr auf und sample das, im sampler dann wieder kleiner machen und modulierkram nachbauen.. das wäre dann rund.
     
  7. escii

    escii Tach

    ich w

    ich würde es dann wieder eckig machen . weil man damit wieder auffällt ;-)
     
  8. micromoog

    micromoog bin angekommen

    [quote:56df8eefb7=*Noise-Generator*] Kinderzimmer Synthie [/

    Was ist den ein Kinderzimmer Synthie (Marke/Bezeichnung), wenn die Frage erlaubt ist? ;-)
     
  9. Der dort:

    http://cgi.ebay.ch/PMC-100-Composer...itemZ7358575056QQcategoryZ46951QQcmdZViewItem

    Sorry for böhse-Bucht(tm), hab kein andren gfunden.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    der hat nicht nur den Gling Mode! , er hat sogar Super-Gling

    der hat nicht nur den Gling Mode! , er hat sogar Super-Gling!! (kein Scherz)
     
  11. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Sch

    Schöne Beschreibung:

    PMC 100 Composer von Philips. Technisch und optisch einwandfrei. Der musikalische "Ideenfänger" (Arranger) von Philips. Das Gerät beinhaltet gleichzeitig Synthesizer, Begleitautomatik, Drum-Computer, Effektgerät und Recording - also ein einfaches Tonstudio im Miniformat. Mitgeliefert werden Bedienungsanleitung, Daten-Kassette und Mini-Kopfhörer. Ohne Netzteil (hierfür kann jedoch jedes handelsübliche Universal-Netzgerät verwendet werden). Gemäß der EU-Bestimmungen weise ich darauf hin, daß für Gebrauchtgeräte keinerlei Rechte auf Garantie und Rückgabe bestehen.


    Am besten gefällt mir: "also ein einfaches Tonstudio im Miniformat" - warum hat mir früher davon keiner erzählt? ;-)
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    das Teil ist ein 4OP FM Synth, der nicht editierbar ist, hat

    das Teil ist ein 4OP FM Synth, der nicht editierbar ist, hat aber einen Seq .. nicht mehr aber auch nicht weniger..
     
  13. Hmmm, wenn man den editieren k

    Hmmm, wenn man den editieren könnte wär das fein...
     
  14. micromoog

    micromoog bin angekommen

    [quote:82eba7e37f=*Noise-Generator*]Hmmm, wenn man den editi

    Editieren: Da kannst du evtl. einen 4OP DX/TX/DS/TQ/... nehmen, es sei den die Sounds bekommen nur einen gewissen Charme wegen des "Toy-Charakters"
     

Diese Seite empfehlen