Rick Wakemans Lieblingssynths

U

Uli_S

|||||
So wie es Lieblingsautos gibt, hat auch (fast?) jeder seine Lieblingsgeräte.

Hier ist die Top 5 Liste von Rick Wakeman:

Natürlich ist der Minimoog auf Platz 1, seit 50 Jahren steht
er in Wakemans klassischer Keyboardburg an exponierter Stelle.
(Wakeman hat das Übereinanderstapeln von Geräten damals "erfunden".)

Bei den anderern Kandidaten war ich ein wenig überrascht.

Viel Spaß beim Lesen, die Liste meiner Lieblinge hätte etwas anders
ausgesehen.
Wie sieht Eure aus?
 
Otterl

Otterl

zwangserleuchtet
Ein typischer Klassiker bei vielen Bands aus den 70ern war:
Fender Rhodes und darauf ein Minimoog.
(Luxusvariante: zusätzlich mit einer Hammond).
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Es überrascht mich nicht, daß sowohl Mellotron, als auch Birotron nicht auf der Liste zu finden sind.

Stephen
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Auf dem Plattencover von „Six Wifes Of Henry The Eight“ waren zwei Mellotrons mit je einem Minimoog oben drauf abgebildet.
 
Feinstrom

Feinstrom

||||||||||
Drei von Ricks Top Five wären bei mir auch drauf: Minimoog, Trident und JD-800.

Schöne Grüße,
Bert
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Die Anekdoten zur moogschen Munitionsfabrik und Dave Smith waren mit neu. Cool!
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Ein typischer Klassiker bei vielen Bands aus den 70ern war:
Fender Rhodes und darauf ein Minimoog.
(Luxusvariante: zusätzlich mit einer Hammond).
Doppelluxusvariante: Neben der Hammond noch ein Mellotron.

Und auf dem Mellotron ein Clavinet. Oder ein Solina String Ensemble. Oder ein ARP 2600. Oder...

Das waren noch Zeiten.

Stephen
 
Axel Jungkunst

Axel Jungkunst

Ostwestfale
Ja, die Auswahl war nicht groß, dafür die Instrumente.
 
Soljanka

Soljanka

|||||||||||
Witzig finde ich die Korg CX auf Platz 5. 🧡
Ein wunderbares Solo-Instrument, wenn man nur einen Zugriegel rausfährt und schön Hall drauf macht.

Also Rhytmus-Orgel von mir auch sehr geliebt, wegen dem komplett abschaltbaren Keyklick.
 
U

Uli_S

|||||
Es überrascht mich nicht, daß sowohl Mellotron, als auch Birotron nicht auf der Liste zu finden sind.
Die Idee von Dave Biro war ja, eine etwas zuverlässigere Alternative zum Mellotron zu bauen.
Das hat dann nicht so geklappt und lt. Biro sind nur 17 Stück entstanden.

Rick schreibt zu seinem aktuellen Album "The Red Planet", dass er darauf seine
alten und unzuverlässigen Mellotrons durch die neue digitale Version ersetzt hätte und
damit sehr zufrieden sei.
 
U

Uli_S

|||||
Auf dem Plattencover von „Six Wifes Of Henry The Eight“ waren zwei Mellotrons mit je einem Minimoog oben drauf abgebildet.
Und links daneben ein "RMI Electric Piano & Harpsichord" auf einer Hammond C3,
rechts neben dem zweiten Mellotron ein 9" Steinway & Sons.

Wer lang hat, lässt lang hängen.

Nicht zu sehen waren das reale Cembalo (Thomas Goff), die ARP-Synthies,
die Leslies und die Kirchenorgel von St Giles, Cripplegate (zu hören auf "Jane Seymour").
und:

Hier ist der ganze Kram dann live 1972 zu sehen. Vor 48 Jahren war da deutlich mehr zu schleppen!
https://www.youtube.com/watch?v=Z0LfdmQ3NaM


Positiv: Die Moogs sind nicht so verstimmt, wie bei Keith Emersons Live-Aufnahmen aus der Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Die Idee von Dave Biro war ja, eine etwas zuverlässigere Alternative zum Mellotron zu bauen. [...]
Das ist ihm auch wirklich gut gelungen...

Wakeman hat seins wohl von der Bühne getreten, weil er so dermaßen die Nase davon voll hatte.

Ich frage mich, was wohl aus dem Birotron von Edgar Froese geworden ist sowie aus dem, welches von Matthias Becker aus in der Sammlung von Newcomb verschwand.

Ist wahrscheinlich an den Sperrmüll gestellt worden, nachdem der Museumsbunker abgesoffen war.

Stephen
 
U

Uli_S

|||||
Von Wakemans Intersite:

"The mellotron was a great sounding instrument that was a nightmare to play, never stayed in tune, broke down all the time and the notes only played for 8 seconds.
The birotron was a great sounding instrument that was a nightmare to play, never stayed in tune, broke down all the time but the notes played for 8 minutes."

Ich hab geschmunzelt...
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben