Roland Fantom 6 / 7 / 8 (2019)

kirdneh

s_a_m
Hat jemand schon mal eine Boutique Kiste von Roland an einen von den 3 USB Host Ports angeschlossen?

Audio, Strom und MIDI geht das über diesen Weg?
 

microbug

|||||||||||
Boutique nicht, aber classcompliant Geräte. Gibt aber ein Video mit Scott Tibbs, bei dem er den SE02 angeschlossen hat. Spannung und MIDI gehen, aber Audio meines Wissens nicht, Scott hat Audio über die Audio Ins angeschlossen.
 

microbug

|||||||||||
Fantom > Microfreak
Umgekehrt geht? Dann ist es eine Einstellungssache. Normal sind alle Zonen bei MIDI auf "ALL" gestellt, das kann man in den Einstellungen für externe Zonen auch dann ändern, wenn die Zone auf intern steht, und wenn da nicht "All" oder "USB" steht und der Kanal nicht stimmt, kommt auch nix an.

BTW: Ich würde mich über Feedback zu USB Geräten am Hostport freuen, egal ob sie gehen oder nicht, damit ich sie in meine Liste aufnehmen kann. Natürlich nur welche, die classcompliant sind oder einen solchen Modus haben. Danke.
 

microbug

|||||||||||
das ist etwas sehr seltsam geschrieben und liegt auch nicht am Holgers übersetzung, weil schon im Original eher unklar formuliert. Bei der Tastatur steht, daß man damit über USB und MIDI andere Geräte ansteuern kann, daher würde ich mal von einer bidirektionalen MIDI Verbindung auch über USB ausgehen, denn das Controlcenter benutzt ja auch nur MIDI Sysex zur Kommunikation und was wäre für Arturia sehr seltsam, das zu trennen.

auf der Webseite von Arturia stand zumindest sowas wie „you can hook it up to your DAW via USB“, also geht auch USB MIDI mit allen Daten.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben