Roland TR8S Sampling Drummachine

pyrolator
pyrolator
||||||||||
So gut die Erweiterung mit dem Editor auch geworden ist, aber einer der Hauptwünsche der User wurde leider bisher nicht erhört: Die Per-Step-Probability. Andere Maschinen aus der Serie haben das schon und dürfte deshalb auch nicht so schwierig sein zu implementieren.
 
renewerk
renewerk
||||||||||
Nein. Es reicht wenn du einen normalen Roland Account hast.
Die Registrierung und Installation inklusive Roland cloud ging problemlos. Nach 3 min war es auch für mich, als weniger erfahrener Musik Rechner Nutzer einsetzbar.
Könnte man den Roland Cloud TR-8s Editor eigentlich auch auf einem Tablet nutzen?
 
StereoTyp
StereoTyp
d(°_°)b
Die Registrierung und Installation inklusive Roland cloud ging problemlos. Nach 3 min war es auch für mich, als weniger erfahrener Musik Rechner Nutzer einsetzbar.
Könnte man den Roland Cloud TR-8s Editor eigentlich auch auf einem Tablet nutzen?
Das ist eine gute Frage. Ich hab leider keins. Aber könnte ich mir vorstellen. Diese Zen App gibts ja auch fürs Smartphone / Tablet.
 
tiefenrausch2
tiefenrausch2
||||
Mal eine saudumme Frage: Funktioniert der Editor nur wenn man ans Netz angeschlossen ist? Wegen diesem Roland-Cloud-Dingsda...
Ich habe meinen Studiorechner nicht ans Netz angeschlossen und wollte den TR Editor über einen USB Stick ins Studio transportieren.
Geht das?

Danke für Info
tr
 
StereoTyp
StereoTyp
d(°_°)b
Mal eine saudumme Frage: Funktioniert der Editor nur wenn man ans Netz angeschlossen ist? Wegen diesem Roland-Cloud-Dingsda...
Ich habe meinen Studiorechner nicht ans Netz angeschlossen und wollte den TR Editor über einen USB Stick ins Studio transportieren.
Geht das?

Danke für Info
tr
du meinst offline?
ja geht.
 
E
emstr
||
geht bei euch der Clou(d) Manager ich hab immer nen E037 Error (No Internet Connections & Cloud Service not available)
sind die off z.Z.?
 
E
emstr
||
ka hat gefunkt other PC _thx_ wollt nur den Edit(or)


so Info beide Tr6s und Tr8s im Jamstudio über MX1 per Usb erreichbar _yes_
Tr6s und Tr8s sind only an den Usb Ports des MX1 und dann gehts per USb in den Rechner


schade 2 Instanzen der TR Edit.exe gehen nicht zumindest nach kurzem probieren ......
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||

This beta Web tool lets you drag and drop samples into Roland TR-8S/6S kits, free​


 
monoklinke
monoklinke
||||||||||
BTH 3000
BTH 3000
||||||||
Saugeil! So wie ich mich kenne, werde ich den Editor und das hier zwar erst an Weihnachten ausprobieren, aber Vorfreude und so ... ;-)
 
monoklinke
monoklinke
||||||||||
hm...
Jetzt habe ich mir einen Linndrum-Kit gemacht, als .t8k geladen und nun?
Wo muss ich das auf der SD Karte ablegen, um es nutzen zu können?
Unter Samples findet die tr8s das nicht.
 
monoklinke
monoklinke
||||||||||
Sollte das nicht dieses Webtool alles alleine machen?
Nein. Steht auch so im Text.

I’m pretty excited about Baza. It’s very bare-bones – but it solves the single biggest chore in preparing kits for the TR-8S/TR-6S. The official way to do this is – load audio files onto an SD card, then load the SD card into your TR, then import the wave files into the kit – part by part. Uff.

Baza basically only does this, but it does it in one step.

Aber immerhin.
 
monoklinke
monoklinke
||||||||||
hm...
Jetzt habe ich mir einen Linndrum-Kit gemacht, als .t8k geladen und nun?
Wo muss ich das auf der SD Karte ablegen, um es nutzen zu können?
Unter Samples findet die tr8s das nicht.
Hab‘s:
Die Datei gehört in export/kit

Und am Gerät NICHT Utility>Sample>Import
sondern Utility>Import (weit hinten im Menü)

Dann klappt das wunderbar.
Vorteil ist eigentlich nur, dass man die einzelnen INST nicht neu belegen muss.
Ist alles fertig auf den Spuren verteilt – so, wie man das in dem Web-Tool angelegt hat.

Bis sich Roland erbarmt, einen direkten Import zu ermöglichen, ist das aber ganz praktisch.
 
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||
Baza basically only does this, but it does it in one step.

Ja eben, das ist was ich meinte. Darum verstehe ich Deine Frage nicht. Das Tool macht das alles in einem Step, so verstehe ich das.

edit: okay, also das macht die Samples zu Kits und man muss es trotzdem selbst von Hand auf die SD Card übertragen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||
Danke - SO hab selbst ich das jetzt kapiert *lol
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben