Sampler als Polysynth?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von psicolor, 26. Juli 2011.

  1. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Wollte gestern die MPC als "Synthesizer" missbrauchen, habs aber nicht hinbekommen.

    So hab ichs gemacht: jeweils ein paar Sekunden ungefiltertes Dreieck, Rechteck und Sägezahn aufgenommen.
    Dann wollte ich in der MPC im "Trim" Menü die Samples so loopen, dass sie kontinuierlich laufen und ich alles über Filter- und Amp-Envelope einstellen kann.

    Funktioniert aber nicht! Wenn ich ganz normal Loope, hab ich immer ein "Knacksen" oder sonst eine rhythmische Komponente im Klang, bei dem X-Fade-Looping entsteht irgendwas ganz komisches...

    Hat jemand ne Idee?
     
  2. intercorni

    intercorni aktiv

    Du musst die Loop an den Nulldurchgängen ansetzen.
     
  3. micromoog

    micromoog bin angekommen

    ja, muss schon richtig geloopt sein. Also die Wellenform in sich, nicht nur das gesampte Sample.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Einige Sampler beherrschen das auch automatisch oder müssen nur leicht nachjustiert werden, gern unter Zero X (=Crossing) - Loop im Samplemenü versteckt. Diese suchen diese Nulldurchgänge in gleicher Phase, damit es nicht knackt. Es kann dennoch nicht passen, dann suchst du ein paar Punkte weiter.

    Reine Wellenformen loopen ist relativ leicht, da diese ja periodisch sind. Die MPC bietet das ggf. auch an. Hab das leider nicht mehr im Kopf. Wenn nicht, suche dir die Welle so, dass du einige Durchläufe der Welle erwischst und schneidest sie exakt an der gleiche Stelle mit etwa gleichem Pegel der beiden "Schnittstellen" ab (links und rechts des Schnittes sollte wie eine Linie durchgezogen sein) und die gleiche Richtung besitzen. Also zB von unten nach oben kommend.

    Dazu musst du ein bisschen zoomen. viele Sampler haben auch ein Schneidetool, was dabei etwas hilft. Ggf. können MPC Nutzer davon einen Screenshot schicken, ..

    Das hier würde knacken:
    [​IMG]

    Das schon eher nicht mehr
     

    Anhänge:

  5. Phil999

    Phil999 Tach

    eine Zeit lang war ein E-mu Emax mein Polysynth. Der hatte ja auch einen eingebauten Additivsynthesiser drin. Meist nahm ich aber Samples von Analogsynthies, die eben nicht so digital präzise Wellen erzeugen, und konnte sie recht einfach loopen. Man muss aber schon sehr exakt arbeiten, um perfekte Multisamples hinzukriegen.
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Nur wenn du 'nen Bass damit basteln willst, zur Not die Wellenform doppeln und dann am X-Achsenabschnitt (Nullpunkte) zuschneiden.
     
  7. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Danke an magic_erkan für perfekt geschnittene Waveform-Samples, die ohne weitere Arbeit perfekt in der MPC geloopt werden!

    Jetzt hab ich nur ein seltsames Problem mit den maximalen Tonhöhen!
    Beispiel: Hab ein Prgramm mit dem geloopten Sample erstellt, Original Tonhöhe ist 29F_0, Tune:+00,00, Low steht auf 0:C-1 und High auf 127:G-8
    Tatsächlich kann ich nur bis 65:F-3 spielen, bei allen höheren Pads (oder Tasten) erklingt trotzdem das F-3....

    Woran liegt das nun?
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hab' keine MPC von daher kenne ich die Grenzen des Geraets nicht, ist aber nicht ungewoehnlich fuer Sampler, dass sie Samples nur in gewissen Grenzen transponieren koennen, dann bleibt einem nix uebrig als mit mehreren Samples zu arbeiten. Unter Umstaenden kann du das Sample mit 'ner internen Funktion transponieren und neu abspeichern.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin


    Wollt nur zeigen, dass man eine volle Periode mit gleichen "Richtungen" suchen sollte, wenn die Soft oder der Sampler das nicht automatisch machen. Und heute haben die Computer bis auf Motu ja auch selten noch DC Offset, was dann auch schon mal gut ist.
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich meinte eher dass es wahrscheinlich knackst beim Anschlag, wenn man nah am Hochpunkt ansetzt, koennte mir vorstellen dass der Effekt bei der resonanten (oder ist das FM?) Wellenform im Beispiel recht heftig ist.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, stimmt, ist rein optisch gewählt. War ne Schnellaktion. Guter Einwand.
     

Diese Seite empfehlen