Sampler! Neue Abteilung - Grooveboxen mit Sampling auch hierher?

Sampler mit Sequencer hier in "Sampler"-Rubrik mit rein?

  • ja, wäre gut

    Stimmen: 23 47,9%
  • nein, das verwässert das Grundkonzept, weiter in "mit Sequencer"

    Stimmen: 16 33,3%
  • egal

    Stimmen: 8 16,7%
  • Diese Sektion ist Quatsch, kann weg…

    Stimmen: 1 2,1%

  • Umfrageteilnehmer
    48
Strelokk
Strelokk
Team Echsenmenschen
Der Octatrack könnte mit dem Digitakt und dem Tribe-Sampler 'ne eigene Rubrik haben. Groove-Sampler oder so. Oder generell Sampler, da könnte dann auch Roland SP-Serie rein.



MOD:
Hier geht es um Hardware-Sampler - alle Typen: https://www.sequencer.de/synthesizer/forums/sampler.136/
ALLES WAS ERLAUBT EIGENE SAMPLES EINZULADEN.

Wir können damit hoffen, dass man vielleicht irgendwann wieder Sampler kaufen kann.
Hier werden auch Rampler akzeptiert, also solche die man eigentlich nicht direkt via Audio Eingang befüllen kann aber eben schon mit eigenen Samples bestücken können MUSS! Sonst ist es kein Sampler!

Umfrage: MPCs, Elektrons und Co kämen hier ja rein, würden also "mit Sequencer" um sehr viele Grooveboxen verarmen. Ist das gut so? Angesichts der "Marktlage" vermutlich beste Option.


wollen wir die Grooveboxen in Groovebox/mit Sequencer lassen? dann nein wählen!
Sampler zusammen hierhier, dann ja wählen

--> UMFRAGE BIS MONTAG 9.10. MORGEN
DANACH EGAL - DANN WIRD GEMACHT WAS GEMACHT WERDEN MUSS - NIcHT REVERSIBEL!! (zu viel Arbeit das umzuschaufeln) -
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Moogulator
Moogulator
Admin
Aktuell wäre das "mit Sequencer", wenn wäre es eher Elektron, weil das ist wirklich beliebt, hatte sowas mal vorgeschlagen, weil das Elektron-Thema schon fett ist, bin da offen, mach ich auch gern, wenn ihr viel dazu postet, allerdings können dann nicht alle alten Threads da reinkopiert werden, weil - naja, sind halt viele, außer jemand hilft der Moderation etwas für solche Aktionen.

Octatrack ist übrigens nur ein Beispiel, kann auch sowas sein wie:
Electribe - wie Patterns mit mehr als 4 Takten?

oder DSI Prophet 6 - Neuer Synth

und später dann
Prophet 6 - wie viele LFOs und Modquellen?

oder was auch immer man so fokussiert haben will, Betreffzeilen deutlich und sprechend ist das große Stichwort, und nutzt gern die STICHWORTE - als Fragensteller, denn damit kann man sowas besser finden, Tags lassen sich suchen.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Ich glaub das war nicht so klar - Mit Sequencer ist aktuell die Abteilung wo das rein kommt, also Grooveboxen und Sequencer und Synths mit Sequencer oder besser Sequencer mit Synth dran bzw Sampler ..

Wenn etwas davon so fett ist, dass es extra soll, dann würd ich das machen, kann aber auch Groovebox vs Drummachine sein, wäre auch klarer.. bzw ext. Sequencer und Synth/Sampler mit Sequencer getrennt...

und halt Abteilung für sehr sehr beliebte Themen, Korg, Elektron, DSI, Roland - scheinen mir immer mal fett zu sein und gern gesehen..
Elektron würde ich wegen - da ist meist ein Sequencer drin in Sequencer packen und die anderen als eigene Sektion..

Aber - nicht zu viele ooooder als Subforum, so wie jetzt aktuell nur wenige geliedert sind, weil die idR nicht so gut "gesehen" werden.

Theoretisch ginge das, für die wichtigsten Firmen Subforen zu machen wie

Moog, Roland, Korg, Elektron…
Damit das nicht total voll aussieht und man immer auf die Oberkategorie klicken kann und dann doch alle Synths sehen kann bzw nur Elektron wenn man halt auf das Subforum klickt.

Möglich ist das..

Trotzdem ist das aus dem ersten Beitrag wichtig, für alle Threads. Ich guck mal durch, welche Themen oder Firmen besonders viel drin sind, ..

Aber ich denke nach Gefühl die Genannten sind auf jeden Fall von großem Interesse. Bin da aber offen..
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Achso, Sampler - ja, stimmt, das wäre ziemlich ok, wäre bisher Digital.. das entlastet den Haushalt und Hymne kannste auch direkt machen, Ham'wer schon ne Flagge? Und Geld? Weil kein Land ohne eigenes Geld, ..

aber - ich find die Idee gut. Sampling braucht eh Hilfe von uns, damit die da nicht vergessen, dass uns ein Performance Sampler fehlt wie Sau, Schweinepillemannsau sogar.. so fehlt uns das.

na? Sampler - Sektion haben? Klickt mal ja oder sowas..

Allah-Dings - das Problem ist, dass Sequencer immernoch die Abteilung für die Elektrons wäre, weil da sind Gruftboxen. Und Sampler sind Sampler. Aber auch dann alle Synths mit Sampling müssten oder sollten da rein - Granular mit drin - also VSynth und so - Sampler!

Machübernahme in 10 Sek, 9, 8 ...

ich hab kein t vergessen!!111einself.
 
Strelokk
Strelokk
Team Echsenmenschen
Ham'wer schon ne Flagge?
Schwarchz/Weiß fänd ich prall. Vielleicht statt des Piratenschädels 'ne weiße Wellenform auf schwarzem Hintergrund. :gay:

DJYEZlXWAAIIjZW.jpg
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Hier geht es um Hardware-Sampler - alle Typen: https://www.sequencer.de/synthesizer/forums/sampler.136/
ALLES WAS ERLAUBT EIGENE SAMPLES EINZULADEN.

Wir können damit hoffen, dass man vielleicht irgendwann wieder Sampler kaufen kann.
Hier werden auch Rampler akzeptiert, also solche die man eigentlich nicht direkt via Audio Eingang befüllen kann aber eben schon mit eigenen Samples bestücken können MUSS! Sonst ist es kein Sampler!

Umfrage: MPCs, Elektrons und Co kämen hier ja rein, würden also "mit Sequencer" um sehr viele Grooveboxen verarmen. Ist das gut so? Angesichts der "Marktlage" vermutlich beste Option.
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Hier werden auch Rampler akzeptiert, also solche die man eigentlich nicht direkt via Audio Eingang befüllen kann aber eben schon mit eigenen Samples bestücken können MUSS!
Werden auch FlashROMpler mit direkt überschreibbarem Sample-FlashROM akzeptiert? Die haben gegenüber dem Sample-RAM den Vorteil, dass sie nach dem Ausschalten die User-Samples im Sample-Speicher behalten. :agent:
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Dies ist auf jeden Fall ein Testlauf für "Sampler".
Einfach auch um das Interesse zu testen.

Der Inhalt hier wäre normalerweise in "Digital" (klassische Sampler und Synths mit Sampling) zu finden und der Rest in "mit Sequencer" (Grooveboxen mit Sampling)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Hier werden auch Rampler akzeptiert, also solche die man eigentlich nicht direkt via Audio Eingang befüllen kann aber eben schon mit eigenen Samples bestücken können MUSS!
Werden auch FlashROMpler mit direkt überschreibbarem Sample-FlashROM akzeptiert? Die haben den Vorteil, dass sie nach dem Ausschalten die User-Samples im Sample-Speicher behalten. :agent:
alles, was "eigene" Samples akzeptiert, weil sonst landet der M1 auch hier drin.
Somit wäre eiiiigentlich ein Blofeld auch ein "Sampler" bzw "Rampler"

Will gerade testen, wie interessant diese Sektion wäre und sein kann - wenn doof, kommt's wieder weg.

Was hier drin ist - klar alles was eigene Samples hat und in sich behält. Aber nichts, was nur ROM Samples hat, das bleibt bei digital.

Denke am besten ist die Definition ist so, dass ALLE Synths mit eigenem Speicher für Samples sind hier richtig, dh - auch Grooveboxen, weil die sind aktuell nunmal die heutigen Sampler. Ebenso GR1, VSynths und so weiter..
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Somit wäre eiiiigentlich ein Blofeld auch ein "Sampler" bzw "Rampler"
Blofeld mit Sample-Lizenz bzw. Sledge 2 wäre ein FlashROMpler, kein Rampler, allerdings mit etwas komplizierter Beladung. Yamaha MOXF z.B. auch so eine Sache... Laden ja, aber keine Bearbeitung des Mappings direkt am Gerät.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Nach der Definition müssten also MPCs hier rein und dann bei Groovebox raus? Gibt doch durcheinander?!
 
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Electribe Sampler, Digitakt sind z.B. auch Sampler mit Sequencer. :agent:

Wobei ich die MPC5000 z.B. als Rampler und (Re)sampler nutze und nicht den Sequencer dadrin. :cool:
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Die Fantom X Modelle außer XR der hat keinen Sequenzer.
 
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Man könnte ja die Sequencer-Funktionen von Geräten im Sequencer-Bereich besprechen, und Sampler-Funktionen und den Klang (inkl. interner Effekte), und z.B. ob Einzelausgänge vorhanden usw. im Sampler-Bereich. :agent:
 
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
Ich finde übrigens Multisynthese-Dinger interessanter, wo man Sampling mit VA und FM usw. kombinieren kann. Und wenn die Dinger noch analoge Filter haben ... :lol: Aber mit analogen Filtern reduziert sich Kosten- und Größen-bedingt leider die Polyphonie. :-| Aber es werden ja scheinbar Wege gefunden digitale Filter so zu programmieren, dass sie zum Verwechseln ähnlich wie analoge klingen und sich auch so verhalten. :agent:
 
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Jawoll, eigene Sektion! ...genialer Gedanke! *


Es gab und gibt soooo viele Konzepte, die alle auf User-Samples zurückgreifen können:


  • 1010 Music Bitbox
  • 2box Drumit Five
  • Akai MPCs
  • Akai MPX-16
  • Alesis Fusion
  • Alesis Sample Pad Pro
  • Alesis Sample Rack
  • ATV aD5
  • Audiothingies Doubledrummer
  • Bastl Instruments MicroGranny
  • Beat Kangz Beat Thang
  • Clavia Nord Electro 5
  • Clavia NordWave
  • Dexibell Vivo
  • Doepfer A-112
  • Elektron Octatrack
  • Korg Electribe Sampler
  • Korg Kronos
  • Korg MicroSampler
  • Korg Volca Sample
  • Kurzweil Forte
  • Modal Electronics CraftRhythm
  • Orthogonal Devices ER-301
  • QuBit Electronix Wave
  • Pearl E-Pro
  • Pioneer Toraiz
  • Roland HPD-20
  • Roland SP-404A
  • Roland SPDSX
  • Roland TM-2
  • Rossum Electronic Music Assimil8or
  • SamplerBox
  • Studiologic Sledge
  • Tiptop Audio One
  • Yamaha DTX Multi12
  • Yamaha MOXF
  • Yamaha RS7000
  • Zoom SampleTrak ST-224
  • usw. etc. pp ...ohne Anspruch auf Vollständigkeit.


* gerade Gewürzgurke gegessen... ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Nach der Definition müssten also MPCs hier rein und dann bei Groovebox raus? Gibt doch durcheinander?!
Daher die Abstimmung - Vorteil ist aber - es gibt für die ganze Abteilung Sampling einen Bereich - ist nur wichtig, ob alles mit Sequencer weiter woanders ist oder eben nicht.

Mir ist das ansich egal. Das Thema Sampling wird jedenfalls mit beiden Optionen gewürdigt und ich denke mit alles mit Sampling hier rein eher noch mehr. Daher - denke es ist logischer wenn Sampling inkl Sequencer-Maschinen hier rein kommen.
Granular-Synths sowieso. Alles was einen Speicher hat, der EIGENE Samples nutzt ist hier richtig, der Rest ist "Digital". Finde das klar genug abgegrenzt und könnte hochspannend werden, da sehr neue Konzepte mit sehr klassischen Samplern hier drin wären - und die "mit Sequencer" Abteilung wird etwas antlastet - man findet eben schneller oder anders.

Und wenn die Sektion hier genutzt wird, dann Interesse, wenn nicht - kommt sie halt wieder weg. Hängt von dir ab - also allen hier. Nutzen bedeutet interessant, nicht nutzen - weg.


Nicht ganz wie in der der Liste:
Die Sampler-Module sind in Modular - bei Synths wird sowas wie der Blofeld oder Nord Wave wohl mal hier oder da erscheinen - so wie sich auch andere Bereiche überschneiden - es gibt ja noch keine Sektion nur für Drummachines bzw Grooveboxen sondern bewusst für Sequencer-Dominante-Geräte.
 
Zuletzt bearbeitet:
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
"Groovebox" ist doch auch so eine Roland-Marketing-Wortschöpfung aus den Mitte-90ern (...alter Zopf... weg damit...)

  • Alles mit Sequenzer, eigenen Samples, ohne Tasten --> Hardware-Sampler
  • Alles mit Sequenzer, ohne eigene Samples, ohne Tasten, feste Rom-Sounds --> Drum-Maschine
  • Alles ohne Sequenzer und ohne eigene Samples --> (Drum-) Soundmodule

:!!: :!!: :!!:
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael Burman
Michael Burman
⌘⌘⌘⌘⌘
  • Alles mit Sequenzer, eigenen Samples, ohne Tasten --> Hardware-Sampler
Warum darf ein Hardware-Sampler keine Tasten haben? :agent:

  • Alles mit Sequenzer, ohne eigene Samples, feste Rom-Sounds --> Drum-Maschine
Und wenn die Kiste nicht auf Drum-Sounds beschränkt ist? Workstation? Oder doch Groove-Box? :agent:

  • Alles ohne Sequenzer und ohne eigene Samples --> (Drum-) Soundmodule
Und wenn das Ding Tasten hat? SampleROM-Synthesizer mit Tasten? :agent:

:?::?::?: :mrgreen:
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Es geht nur um die Aufteilung hier, nicht die generelle..
Geht mir nicht um die Wortklauberei die da maximal möglich ist…

Octatrack, Tribe Sampler sind dann genau so wie EPS16+ und Co hier.
Aber auch der Tasty Chips Granularsampler und so.
Das ist die Abgrenzung - Egal ob Sequencer oder nicht - Sampler als Basis -> Sampler.
Bisher sagen alle ja dazu, außer einer.

Da reicht die obige Definition bereits total aus - gut oder nicht gut ist hier nur die Frage..
Und Sampler als Abteilung - annehmen? Wenn ja, posten.

Verschieben werde ich dann was, wenn das angenommen ist, ist ja auch a.beit.

Alles andere sehen wir an der Beteiligung hier.
 
Zuletzt bearbeitet:
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Und wenn das Ding Tasten hat?

Soundmodul mit Tasten ist kein Soundmodul - mach's nicht kompliziert, Burman! ;-)



Warum darf ein Hardware-Sampler keine Tasten haben?


Abgrenzung zu den Trommelkistensequenzern. (NATÜRLICH dürfen und sollen Sampler Tasten haben ...ganz viele und grosse, sogar.)



Geht mir nicht um die Wortklauberei die da maximal möglich ist…


Mir auch nicht - eine Abteilung "Gruftboxbox" ist ja auch gar nicht da.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Es gibt eine Abteilung für "Groovebox" -> und das ist "mit Sequencer", da landen sie idR alle, auch Sample-Masschinen mit gutem Sequencer.

Sampler-Themen sind jetzt alle hier, - also die die man schnell finden konnte.
Ich kann auch die wichtigsten Maschinen hier rüberschieben, zB MPC, Electribe und die Elektrons kann man schon in Teilen rüberkopieren.. ab da wird's dann richtig "Arbeit".

Aber daher ja die Frage hier..
Ist doch deutlich gestellt. Ja oder nein.

Hier reicht im Thema der FRAGE zu bleiben. Dankeschön.

Das, wo es nicht zu viel Arbeit war, hab ich schon mal gemacht, damit man einen Eindruck hat, was Sampler als Abteilung so könnte…
 
hairmetal_81
hairmetal_81
Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Wie gesagt:
Sampler-Sektion: Eindeutig Ja!

...und in allen Facetten, die EIGENE Samples eben bieten - Chromatisch, Loops, mit Sequenzer, ohne Sequenzer, Granular, Beats, Percussions, Backingtracks, MP3 mit Fusssteuerung, Phrasen, Ambient-Soundscapes...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben