Samplitude v6-Frage - Play while recording?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von logos, 2. März 2006.

  1. logos

    logos Tach

    Hallo!

    Ich hoffe ich hab den Thread hier richtig gesetzt.

    Ich bin neu hier im Forum und auch auf dem Gebiet des Homerecordings ein Anfänger, deshalb entschuldige ich mich schon mal im voraus für dumme Fragen. Ich hoffe ihr habt Nachsicht

    Ich arbeite schon etwas länger mit Samplitude v6. Alt, aber es reicht für das was ich bisher damit gemacht habe (Radiosendungen geschnitten). Mein Wissen über dieses Programm geht leider auch über die Kenntnisse des Schneidens nicht hinaus.
    Nun habe ich mich entschlossen mal meine eigene Musik mit dem PC aufzunehmen und zu bearbeiten. Leider merke ich aber, dass ich von der ganzen Materie so gut wie gar keine Ahnung habe.

    Aber zum Problem: Ich möchte gern Spuren nacheinander aufnehmen. Wenn ich die erste Spur aufgenommen habe, möchte ich die zweite einspielen und dabei - natürlich - die erste während der Aufnahme hören. Das Problem ist nun, dass die erste Spur nocheinmal mit auf die zweite Spur aufgenommen wird und das ganze unhörbar wird. Ich vermutete, dass das aktivieren/deaktivieren des "Play while recording"-Häckchen in den Rec-Optionen abhilfe schaffen könnte, aber dem ist nicht so.

    Liegt es vielleicht daran, dass ich nur eine ganz normale Soundkarte benutze? Der Synthie steckt in Line In, der Kopfhörer in Line Out.



    Ich danke euch für die Hilfe!
     
  2. escii

    escii Tach

    1. Was ist eine normale Soundkarte? Ac 97? Dann Du gehen nach Kaufhaus ;-)

    2. Mal probiert in den Aufnahmeparametern (Taste R) Abspielen während der Wiedergabe anzuhaken? (oh gerade gelesen - ist das Feld ausgegraut oder was passiert da?)

    3. Eine eigenständige full Duplex Soundkarte ist eigentlich Grundvoraussetzung, egal was für Audiomaterial zum Einsatz kommt.
     
  3. logos

    logos Tach

    Hallo!

    Danke für deine Antwort! Wenigstens einer ;-)

    Also das ist zwar ein on-board Soundkarte (ASUS-Board, SoundMAX), aber ich kann mir nich vorstellen das die nich Duplex-fähig ist.

    Ich bin mir mittlerweile sicher, dass es an den Soundkarteneinstellungen liegt, denn hier an meinem zweiten PC (mit Creative PCI 12:cool: läuft das ohne Probleme.
     
  4. escii

    escii Tach

    Dann bau doch einfahc die creative um und deaktiviere den onchip sound. auch wenn Soundmax zu dem besseren onboard gehören, grundsätzlich ist onboard sound halt nur für die Wiedergabe genügend. Und probleme mit der Duplexfähigkeit haben fast alle onboardchips, es wird ja auch nur der billigtse Schrott dabei verbaut, da Musiker nunmal kein Klientel sind (Zitat Dell Chef).

    Die Krönung war irgendein Herstelleer der dem Ac 97 noch ne Röhre spendiert hat (als wenn 2 x Schrott = gut wäre).
     

Diese Seite empfehlen