Schneewittchensarg & Break the Heritage (Elektronisch & Electro)

BTH 3000
BTH 3000
|||||
Hallo zusammen,
habe hier ja schon viel cooles gehört und stelle mich ab jetzt auch ab und an der Kritik und freue mich, falls jemand reinhören möchte :)

Meinen Einstand gebe ich direkt mal im Doppelpack, da beide Tracks zeitgleich entstanden sind. "Break the Heritage" ist ein Electrotrack dessen Melodie ich auf der 707 noch ohne Keyboard erstellt habe. Bei "Schneewittchensarg" hatte ich dann endlich eine fünfoktavige Tastatur zur Hand und konnte auch meinen ersten Sound am Rev2 selbst patchen. Aufgenommen wurde alles live; beide Tracks in jeweils zwei/drei Takes direkt in Audacity ohne Nachbearbeitung.

Freue mich über Feedback und danke für eure Zeit! 🙏


 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||
Bei Schneewittchen dachte ich "Oh, jetzt gehts bestimmt mit Fläche und Beat bis zum Ende". Bin nicht so der Ambiente-Fan. Aber dann kam die Melodie und es hat alles Sinn gemacht.

Heritage: Drums fand ich sehr gut, Bass und Lead ist etwas gewöhnungsbedürftig. Wahrscheinlich muss man sich da reinhören.

Bin aber nur Amateur, die Profis werden bestimmt noch ein paar Tipps zu Verbesserung haben.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben