Schonmal jemand nen Casio CZ "gerackt"?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Steril707, 30. Januar 2008.

  1. Hab hier noch den guten alten CZ 5000 rumstehen, und irgendwie mag ich den Sound, aber er nimmt so sauviel Platz weg, und dafür benutz ich ihn aber allerdings auch wieder zuwenig. Auf die 100 Euro die man für das Ding noch kriegt bin ich auch nicht unbedingt angewiesen, deswegen meine Idee, das ganze etwas platzsparender unterzukriegen.

    Also, jemand irgendeine Ahnung wie er drinnen aussieht, und obs irgendwie schaffbar wäre, das Ding in ein Rack zu basteln, oder ist das eine totale Schwachsinnsidee?

    Michl
     
  2. Schwachsinning finde ich die Idee nicht - ich habe auch schon mal darüber nachgedacht, hatte aber bislang wichtigere Dinge zu tun, als mich darum zu kümmern.

    Was hast Du denn mit der ollen Plastikoberfläche vor? Ich stelle mir da einen sauberen und platzsparenden Umbau nicht so einfach vor, schließlich soll das Ding ja nicht nach dem Umbau wie Müll aussehen.

    Wenn Du Dich an die Sache wagst, dann schreib mal einen Erfahrungsbericht.
     
  3. Schwachsinnsidee wäre es halt, wenn jemand schon mal reingeguckt hätte, und bemerkt hat, dass die Platinen viel zu groß sind um sie sinnvoll in ein Rackteil zu basteln.
    Also falls da jemand was weiss, bitte melden, dann kann ich mir das Aufschrauben sparen.

    Ansonsten bin ich noch komplett am Anfang, denke aber dass die Knöpfe zu ersetzen nicht die Welt sein kann. Blos das Ganze dann irgendwie sinnvoll auf einer Oberfläche unterkriegen.
    Evtl aber auch darauf ganz verzichten, und einen der vorhandenen Sysex Editoren hernehmen zum soundbasteln damit, bzw einen selber programmieren. Wäre wahrscheinlich die beste Lösung. Vorne dann nur noch nen Volume Regler oder so.
    Den CZ direkt über die Hardware-Oberfläche programmieren war ja noch nie so ein besonderer Spaß.

    Dann müsste ich nicht auf den Casio CZ Sound verzichten, aber hab dieses Riesenteil nicht mehr rumstehen.
     

Diese Seite empfehlen