Schulp

Hier die letzte Release, vom Juni 2013

avatars-000030741534-wftrra-t200x200.jpg



Das Material basiert einerseits auf analoger Elektronik der 80´er:
Bassfundament: Formant DIY-Modularsystem
Elektronische Maultrommel: Korg MS 20
Rhythmus: Schulpsound Analogschlagzeug, vom Stick getriggert
Melodie & Teppich: Dr. Böhm Schweineorgel, elektronisch stark modifiziert

Andererseits gibt´s da noch akustische Elemente:
Percussion: Djembe, Tambourin, Schlagzeug
Saiten: Hoyer Made in Germany, der 60´er über div. DIY-Röhrenverstärker
Saz (türkische Langhalslaute) auch über Röhre
Dulcimer (Hackbrett als Tamboura modifiziert)
Geräusche: Kurzwellengeräusche (CW-Signale und Radio India International)
Archivmaterial: Wochenschau-Originalaufnahmen
Film-Trailer: Edgar Wallace
Stimmen: Hundegeheul eines Border Collies
Kinderstimmen
Meine eigene Stimme über Analogeffekte

Die Kombination aus Analogelektronik und Ethno-, bzw. Folkelementen nenne ich: ELEKTROETHNO
artworks-000050230844-55xcy2-t120x120.jpg

Fortsetzung folgt!
 

Anhänge

  • CD Cover III niedrige Qualität Murdoc.pdf
    65,5 KB · Aufrufe: 7
 


News

Oben