scsi kabel akai sampler

knob twiddler

||||||||||
Hilfe !!
Ich habe mir für meinen Akai Sampler eine Festplatte gekauft
leider ohne Verbindungskabel.Jetzt sehe ich bei Ebay nur einen
Wald von versch. scsi kabeln also die Bux vom Akai ist 25 polig
und die von der FP 50 polig.Ich habe mich schonmal durch den "Wald"
geschlagen habe aber nix gefunden.Hat jemand Ahnung ob es da
ne bestimmte bezeichnung gibt? Das Kabel scheint schwer bekommen
zu sein :?
 

knob twiddler

||||||||||
Danke für den Tip
es sieht aber leider nicht so aus als würde das 50 polige passen weil
bei meiner externen FP diese 50 pol buchse direkt neben
der Power buchse liegt.Is komisch aber bei der Buchse der Festplatte
könnte ein 50 poliges ide kabel passen.
Bitte definiere terminierung.
 

Kaneda

||||||||||
Verstehe ich das richtig das du eine reine Platte ohne seperates Gehäuse hast ? Eine externe SCSI-Festplatte wäre in einem Gehäuse mit einem (in der Regel) Kaltgeräteanschluss für Strom und zwei Anschlüssen für SCSI.

Das würde dann so aussehen :


Hier sind es übrigens zwei Centronics-Buchsen für SCSI, die sind bei externen Gehäuse relativ häufig anzutreffen.
 

knob twiddler

||||||||||
Ne sieht leider nicht so aus ich habe die FP mal fotografiert
Ist eine externe ohne Gehäuse nur ein Rahmen hat sie.
wie füge ich denn hier ein Bild ein?
 
A

Anonymous

Guest
Meinst du das Bild:


Das kann man vermutlich nicht als ein Kabel kaufen, ausserdem brauchst du sowieso noch ein Netzteil. Das gibt es dann komplett: Gehäuse mit Netzteil und Kabel vom 50pol Pfostenstecker der Festplatte auf 50 pol Centronics an der Rückwand.
 

knob twiddler

||||||||||
he sag mir bitte wie Du das gemacht hast :)
Ich hatte das Bild losgeschickt und wusste dann nicht weiter....


Und wo kauft man sowas am besten?Im Computerladen konnte man mir leider nicht helfen.
 

tomcat

*****
knob twiddler schrieb:
he sag mir bitte wie Du das gemacht hast :)
Ich hatte das Bild losgeschickt und wusste dann nicht weiter....


Und wo kauft man sowas am besten?Im Computerladen konnte man mir leider nicht helfen.
Computerladen wechseln...



SCSI ist ein Bus für bis zu 8 Geräte, - Hostcontroller also 7 Geräte. Jedes Gerät muss eine eindeutige ID haben, wird meistens über Jumper, Steckbrücken oder bei ext Gehäusen über Switches geschalten (die dann im Gehäuse mit der Platte verbunden sind). Der Controller hat meistens ID 7 (es geht hier immer von 0-7).

Bei SCSI müssen beide Enden vom Bus terminiert werden. D.h. es wird dort entweder ein Stecker aufgesteckt oder beim Gerät per Dip Switch, bei den alten auch per steckbaren Terminator Networks ein Abschluss hergestellt (Leitung über Widerstand auf Masse) um Reflexionen am Bus zu vermeiden. Lange Rede kurzer Sinn: bei falscher Terminierung gibts Brösel.

Bei den externen Terminatoren sind aktive vorzuziehen, die haben manchmal eine Led drauf.

Aja, die gesamtKabellänge ist auch ein Thema, wirds zu lange gibts auch Brösel.

Du kannst im Prinzip auch ein Kabel basteln, ich würde aber an deiner Stelle auch ein Gehäuse kaufen.

Wie auf dem Foto haben die meistens 2 Stecker. So wird das in den Bus eingeschleift, Rechner an den einen Stecker, Kabel zur nächsten HD oder Terminator auf den anderen.

Gibt auch noch SCSI Gehäuse mit 25pol Steckern, der wurde bei den Macs meistens verwendet. Oder 50pol High Density Stecker (sind halb so gross wie die auf dem oben abgebildeten Gehäuse) oder 68pol Wide SCSI Stecker (auc klein, die brauchst nicht).

Die 2940 Adaptecs haben soweit ich mich erinnere die HD Stecker drauf, die 2940U (50pol) und UW (68pol) auf jeden Fall.
 

knob twiddler

||||||||||
Danke für eure freundlichen Tips!Sehr lehrreich dieses forum.
Ich freue mich wenn ich bald wieder "lossampeln"kann 8)
@tulle ich habe Dir ne mail geschickt.
 


Neueste Beiträge

News

Oben