Sequencer.de - Internet Radio?

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von the acid test, 22. April 2013.

  1. Hi Leute,

    ich bin grad auf Arbeit und da kam mir spontan die Idee zu einen Sequencer Internet Radiosender.

    Ich hab k.a. wie sowas abläuft, aber ich dachte vll reden wir ja mal darüber.

    Vorgestellt hab ich mir das so:
    -Auf den Sender laufen nur (Gema freie) Tracks der Mitglieder.
    -Jeder kann sich ein Profil erstellen mit Daten die angezeigt werden sollen (Interpret, Titel, Facebook, iTunes etc.)
    -Lieder werden per Zufall oder Wunsch gespielt. Wünsche kann jeder machen und diese werden dann ganz unparteiisch hinten an die Liste gehängt.

    Soweit meine Gedanken.....
     
  2. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    Super Idee

    Ich möchte dann als Format auf jedenfall einen "FunktionsraumIV on Air" - mit hoch karätigen Moderatoren wie ( tom f ) oder der (Berliner Schule )..ect... :lollo:
     
  3. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    +1 :supi: :mrgreen:
     
  4. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Jetzt aber mal ernsthaft: Sowas macht viel Arbeit. Und teuer ist es auch, umso mehr zuhören umso teurer wird's (wegen Traffic, Servermiete etc...).
     
  5. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Gute Idee, zweifellos, aber technisch denke ich, achwer umzusetzen.

    Ich denke irgendwann sind die Grenzen eines kostenfreien Forums auch erreicht. Man bedenke den Mehraufwand für Moogulator...

    Trotzdem sehr gute Idee -auch wenn ich denke, dass man dann auch noch in zusätzlichen Genres kategorisieren sollte.. denn wenn ein Acid-Track auf einen Chillout-Track folgt, ist das denke ich nicht so "passend". Dann kommt ja noch hinzu, dass natürlich auch eine entsprechende Anazahl an Tracks verfügbar sein müssen, damit sich die Tracks nicht so schnell wiederholen, oder?
     
  6. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ach, ich glaube, das wär nicht so das Problem. Hier schwirren ja auch viele DJs rum, die gern sicher die eine oder andere Sendung umsonst produzieren würden. Dieses Playlist-Runtergespule kann ich auf den Tod nicht leiden.
     
  7. kl~ak

    kl~ak -

    sauber jungs :supi:

    ein eingangspost und dann sofort offtopic :roll:

    und wenn nicht offtopic dann wenigstens gleich mal alles schlecht reden ...



    ich find die idee super - last uns erstmal träumen und dann überlegen wie man das realisieren könnte.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    22.00 - 23.30 uhr Kunstkanzlei on Air

    von und mit Dr. Bärnd Kreuzberg

    thema heute:

    sind wir alle noch ganz dicht ?
    gedankenanalysen und semideologische
    stimmulanzforschung auf dem wendepunkt der objektalogie

    studiogast:

    rechtsanwalt der objektur-forschung
    dr.prof.ing.acid tom topf

    in den gespraechs-pausen unterschicht-kasperreime garantiert unter der guertel und geschmackslinie freihaendig zitiert von grossmeister kalle wischmeier
     

  9. Das denk ich auch. Wer will kann ja gern dazu ein extra Forumsradio OT Thread erstellen.

    Wie gesagt, ich hab kein plan was sowas kostet und so. Ich denk halt auch grad nur so: jeder 3. Harz4 empfänger hat ja auch sein eigenen Sender..... Warum nicht mal das Forum. Und vll profitieren ja auch manche davon...
     
  10. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Die haben dann aber auch nur 10 Hörer...

    Ich hab vor einigen Jahren auch mal mit dem Gedanken gespielt, sowas zu machen. Hab's dann aber sein gelassen. Einen Server brauchst du mindestens. Das fängt bei den ganz billigen bei 40,- € pro Monat an.

    Software gibt's IMHO Open-Source. Kenne da aber nix konkretes.
     
  11. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    der
    Kalle Wirsch
    hat bestimmt auch ne tolle Sendung am Start :mrgreen:
     
  12. Das kann durchaus möglich sein.

    Da Moderation angesprochen wurde: Ich würde das weglassen. Termine und Veranstalltungen würd ich vll noch einbauen. So zur Stündlichen Information oder so...
     
  13. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ich fände das gerade interessant. Inet-Radios die einfach nur Playlist-mäßig CC-Musik runterspulen gibt's wie Sand am Meer. Man sollte sich da schon etwas abheben.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    23.30- 4.00 Uhr Best of Synth

    heute: Tangerine EIscreme spezial
    tin und wirkrn det legendären musikvirtuosen

    moderiert von andy Borg

    ab mitternacht ueberraschunggast im studio
    und das allseits beliebte hörerrätsel gibts auf vielfachem wunsch auch wieder im programm !
    also,liebe knobelfreunde,bitte papier und bleistift bereitlegen !
     
  15. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ich meine mich dunkel zu erinnern, das es auch fertig konfektionierte Streaming-Server mit "Playlist-Funktionalität" zu mieten gab. Weiß aber nicht mehr, in welchem Preisrahmen sich das bewegt. Vielleicht einfach mal googeln?
     
  16. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    aber das macht doch Radio erst interessant - ich höre zum beispiel viel und gerne echtes Air played Radio - Und das lebt und stirbt von und mit guter oder schlechter Moderation - Wenn ich nur Musik am Stück hören will kann ich auch soundcloud oder die üblichen Stream Formate hören - Laaaaaangweilig :sarg:

    P.S. Aber :
    Wie gesagt die Idee an sich ist super ;-)
     
  17. Ja ja, überzeugt ;-)

    Aber wie stellt man sowas am besten an, ich persönlich bin kein guter alleinunterhalter. Also lieber immer zwei leute?

    Mit den servern das schau ich ma wenn ich heim bin.
     
  18. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    :mrgreen: in-Cy-der witz
     
  19. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    Also kleine Sendungen vorproduzieren im Kämmerlein dürfte technisch für die meisten hier sicher kein Problem sein - ich hab mal bissel mit DIGAS gearbeitet für Freunde deren Sendungen zurechtgeschnitten in aufs Einstunden Format - das kann man aber auch mit jeder DAW machen - dann auf nen Host von nem Sende Redakteur laden - das geht schon irgendwie
     
  20. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    zieht da einer über elektro beats bei radio eins her?

    ich find die sendung toll!
    Könnte man ja auch versuchen.. interviews einbauen, zwar nich mit Tangerine Dream, dafür aber mit Leuten wie Bernie oder Pheadra oder Herrn PArsick oder Elektrokamerad^^
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    wad modetierst du pankowski?

    das analoge kochstudio?

    kochen fuer sitzengelassene synthetisten,

    heute:

    wie backe ich ein omlett auf vegetarisch?
    zutatenliste ink naehrwerte gibt es vorab online als PDF.

    guten appetitt!
     
  22. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    Kochstudio ? LoL
    ich mach euch den Alfred Biolek .. genau :lollo:



     
  23. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Evtl. kannst du ja auch mal bei jemandem anfragen, der schon eins hat. Bei http://www.slayradio.org gibt's genau die Funktionalität (mit Hörerwünschen), die du oben beschrieben hast. Tagsüber laufen da die Playlist-Sachen, abends gibt's ne Live-Sendung. (Hab da früher ab und an mal reingehört, aber das Niveau der Musik da ist größtenteils echt unterirdisch)
     
  24. Ermac

    Ermac -

    Das gab es mal bei Electronic Attack und war musikalisch eine ziemliche Katastrophe. Die Wartung bzw. das Füttern mit neuen Tracks ist auch recht aufwändig, da so viel neue Musik die auch wirklich fertig ist gar nicht im Forum vorgestellt wird. Außerdem liegt sie in unterschiedlichen Audio- und Videoformaten vor, die erst auf einen Nenner gebracht werden müssten.
     

Diese Seite empfehlen