Sequential Pro-One Demo Track

swissdoc

back on duty
CEMtain, alle Sägezähne voraus! Hey, das knallt...

Meiner kam auch ohne Holz ins Haus, wie war das bei Deinem? Ich frage mich immer, wie solche Holzteile den Besitzern einfach so verloren gehen ;-)
 
danke! :nihao:

Ja nachdem der eher schwachbrüstige Linndrum Einsatz beim letzten Video kritisiert wurde, hier mal etwas knalliger. :mrgreen:

Ganz ehrlich, ich habe erst viel später gecheckt dass da eigentlich Holzseitenteile dran sein sollten. Fand ich dann aber irgendwie unpassend, also blieb das so.
Scheinbar fallen die wirklich irgendwann ab weil die Kiste so extrem reinknallt. :lol:
 

swissdoc

back on duty
Die Holzmaserung richtet den Fluss der Aetherwellen aus und glättet Unstetigkeiten im H-Feld. Der Sound wird dadurch griffiger, die Höhen präsenter und der Bass gewinnt an Kontour. Aber nur, wenn der Stamm bei Vollmond geschlagen wurde und in Richtung Mekka zu Boden fiel.
 
Also zusammenfassend könnte man sagen dass der Sound mit den Seitenteilen einfach holziger und mehr vintage wird? :?
Ach weißt du ich lege ein Frühstücksbrettchen drauf, das muss reichen. :mrgreen:
 
Das Teil kostet doch mindestens ne Mille, falls man es überhaupt mal irgendwo sieht.
Bei ebay ist gerade ein SDS-V drin, allerdings ziemlich verbeult und günstig ist auch anders. :floet:
 
A

Anonymous

Guest
RetroSound schrieb:
danke! :nihao:

Ja nachdem der eher schwachbrüstige Linndrum Einsatz beim letzten Video kritisiert wurde, hier mal etwas knalliger. :mrgreen:

Ganz ehrlich, ich habe erst viel später gecheckt dass da eigentlich Holzseitenteile dran sein sollten. Fand ich dann aber irgendwie unpassend, also blieb das so.
Scheinbar fallen die wirklich irgendwann ab weil die Kiste so extrem reinknallt. :lol:
Habe ich das also doch richtig vermutet. ;-)

Wer's doch braucht, wenn ich mich recht entsinne hat Theo in seinem Testbericht erwähnt von wo er Seitenteile und die alternativen Wheels her hat, oder ich hab mal im Blog einen Eintrag gepostet. Sieht aber so sehr gut aus, direkter, und somit passend zum Sound. ;-)
 
Eben! Die hölzernen Seitenspoiler sind doch nur Blender. ;-)
Gaukeln Wärme und Weichheit vor. So will der Pro-One überhaupt nicht draußen wahrgenommen werden. :gay:
:mrgreen:
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
RetroSound schrieb:
Das Teil kostet doch mindestens ne Mille, falls man es überhaupt mal irgendwo sieht. [...]
Beim SDX finde ich vor allem den integrierten Griff zum Wegschmeißen sehr praktisch. 1.000 Euro halte ich eher für eine optimistische Schätzung -- der letzte DSX, den ich mal gesehen habe (soll angeblich der von Bill Bruford gewesen sein...), kostete deutlich mehr.

SDS V ist überbewertet. Fupp-fapp-piou-bratz-bratz.

Stephen
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Subsoniq schrieb:
Sieht aus wie ne Registrierkasse
Das stimmt -- es registriert Rhythmen, und einige Leute haben damit auch ordentlich Kasse gemacht.

Der Dieter aus Tötensen, z. B.

swissdoc schrieb:
ppg360 schrieb:
SDX ist nicht piupiu-fappfapp:
Das weiss ich doch, aber Simmons ist Pioouuuu, Piou, Pioouuuu. Hier trommelt ein SDS 9 mit voller Padbestückung... Die Pads sind leider eher in der Kiste, braucht mehr Platz als ich habe.
Simmons ist nasse Pappkartons. Fapp. Fapp.

Stephen
 

microbug

*****
Geht doch nix über n ordentlichen Wumms aus ner Simmons.
Womit kann man die eigentlich derzeit am Besten nachbauen? Nord Drum?

Geiler Track übrigens, Marko.

Wo zum Teufel hab ich nur diesen hohen Leadsound schonmal gehört?
 

microbug

*****
Ich hätte meinen KS Rack behalten sollen, da ist ein genialer Drummodus drin, mit dem geht sowas, aber mit der Nova sollte das auch hinzubekommen sein, schließlich wurden die Simmons-Sounds ja zuerst mit einem Arp 2600 gebaut.

Ich komm grad noch nicht auf den Sound, normal hab ich da ein gutes Gehör und Gedächtnis, wie Du ja weißt :)
 


News

Oben