Sequenzer des Evolvers

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Ich@Work, 25. Februar 2007.

  1. Ich@Work

    Ich@Work eingearbeitet

    Habe da mal eine Frage zum Sequenzer des Evolvers :

    Ist dieser strikt gebunden mit dem Sound da er wohl eher als Modulations-Sequenzer zu verstehen ist ?

    Da er nur begrenzt zum Live-Rumschrauben gedacht ist frage ich mich ob man dann innerhalb des Patches wenigstens verschiedene Variationen speichern kann die man im Live Betrieb wechseln könnte ? So dass man halt zwischen verschieden Variationen im Live-Betrieb umschalten könnte.

    Wie stehts da bei Evolver ?
     
  2. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Ja. Die Sequenzen werden mit dem Sound gespeichert. Du kannst aber wahlweise den Sound ändern und die Sequenz beibehalten. Das heisst dann "Lock Seq" und kann in den Main Settings eingestellt werden. Wenn du dann ein patch wechselst, dann wird der neue Sound mit der vorherigen Sequenz abgespielt. Cool wäre das gleiche bloß umgekehrt: "Lock Sound" d.h. dass man nur die Sequenzen umschaltet aber nicht den Sound.

    Innerhalb eines Patches kannst du immer nur einen "Sequenzersatz" abspeichern. Willst du den gleichen Sound mit ner anderen Sequenz abspielen musst du ihn halt kopieren und ne neue Sequenz schrauben und wieder abspeichern. In der Soundtower Editor Software kann man recht konfortabel mehrere Sequencertemplates "archivieren".
     
  3. gerwin

    gerwin -

    Ist ein bischen Schade, denn statische Soundaenderungen ueber 3 Sequenzen sind so leider nicht machbar.
     

Diese Seite empfehlen