Sh 2000 verschiedene problemchen

inVrs

inVrs

.
hallo zusammen

habe bei ebay für knapp 60 euro nen als defekt ausgewiesenen sh2000 ersteigert, da ich vermutete dass der verkäufer wenig ahnung hat. nun, das stimmt so. das meißte funktioniert und da kann man sich bei dem preis nicht beschweren.

trotzdem gibt es folgende probleme:

- der aftertouch will nicht richtig funktionieren.. eigentlich müsste er ja einsetzen, sobald ich die taste loslasse, oder?
- es gibt ja keine adsr kurve, ist es normal, dass der synthie endlostöne spielt?
- das teil ist nicht wirklich stimmstabil

irgendjemand ne idee was man da machen kann? danke schon im voraus.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
inVrs schrieb:
- der aftertouch will nicht richtig funktionieren.. eigentlich müsste er ja einsetzen, sobald ich die taste loslasse, oder?

Noe, wenn du die Taste fest runterdrueckst und normalerweise auch nur dann wenn's im Sound programmiert ist...

- es gibt ja keine adsr kurve, ist es normal, des der synthie endlostöne spielt?

Manche Synths haben so 'ne Art "Hold" Taste...

Quelle: http://www.synthmuseum.com/roland/rolsh200001.html

"VCO which can be set to only trigger when a key is pressed or set on "auto" which plays continuously."
 
C

cleanX

.
aftertouch ist doch das herunterdrücken einer bereits gespielten Taste. also nicht einfach loslassen, sondern eine gedrückte weiter Richtung Boden bewegen. allerings hat das bei meinem roland jx8p nie funktioniert - eher wäre die Taste abgebrochen, als freiwillig eine aftertouch-performance zuzulassen.
 
Mr.Lobo

Mr.Lobo

.....
hallo,

- der aftertouch sollte auf die druckstärke reagieren, also wie fest du auf die taste drückst, hat nichts mit dem loslassen der taste zu tun.

- hat der sh2000 einen "hold"-schalter? der sollte natürlich aus sein.

- das mangelhafte tuning dürfte u.a. an den tastaturkontakten liegen, ein roland-problem. kontakte mit alkohol reinigen und vieel draufrumklimpern hilft ein wenig.
 
inVrs

inVrs

.
vielen dank.

also: aftertouch geht, ich war zu blöd :roll:
wegen dem tuning reinige ich mal die tastaturkontakte.
der hold schalter scheint kaputt zu sein, da er immer aktiviert ist, dh endloston. was kann man da machen?
 
Mr.Lobo

Mr.Lobo

.....
ist das einer von den bunten zungen vorne? dann mal ordentlich dranrumflaluppen, also rauf-runter, rauf-runter, dann müssts irgendwann wieder gehen...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben