SH-5 vs. Odyssey III

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Smuehli, 23. Oktober 2005.

  1. Ich wei

    Ich weiß, es gibt zwar "offiziell" keine Ody 3 aber die letzte Version ist hier gemeint.

    U.u. möchte den jemand tauschen mit meinem SH-5.
    Aber, was ich bisher so gesehen habe ist der Ody nicht ganz so flexibel wie der SH, oder?
    Auch die nicht "einrastenten" Frequenzen der VCO's sind etwas schwerer zu handeln.
    Der größte Nachteil aber scheint mir das die VCO's nur gemeinsam im der gleichen Oktave spielen (lt. Synrise).
    Was hat denn der Ody für Vorteile?
    Wie ist der Klang?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    hmm, ist nicht ganz einfach zu sagen. der <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> SH5 hat 12

    hmm, ist nicht ganz einfach zu sagen. der <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> SH5 hat 12dB/Filterung, dafür aber multimode, DAZU noch den BPF,
    der <a href=http://www.sequencer.de/syns/arp>ARP</a> Odyssey hat einen 24 dB/okt LPF plus einen statischen HPF a la SH-Serie..

    Ody-Versionen: <a href=http://www.sequencer.de/syns/arp>ARP</a> .. weiss schon ,was du meinst in Sachen Ody III.. auch wenn ich natürlich auch nochmal sagen muss: im grunde gibt es sogar noch mehr, wenn man die farbversionen, filterbauweisen und co einrechnet..

    Eckpfeiler sind aber die beschriebenen imho..

    mit seinen 2 LFOs ist der SH5 eigentlich vorne.. der SH ist auch vergleichbar..

    nur in sachen FETT und BREIT ist der ODY imo vorn, solang du eine 4pol Version bekommst (Ody 1 hatte ja noch 12dB)

    die Frequenzen sind in der Tat nur bei FM cool, ansonsten finde ich Oktavschalter cooler..


    Der Ody hat einen wirklich guten Klang, und das ist bei diesen OHNE FRAGE sehr guten beiden Synths der Fall..
    Es ist faktisch Geschmackssache..

    SH5 vs Ody wäre natürlich auch: Perkussives kann Ody besser, was an der ENV Konstruktion und Flankensteilheilt liegt..
     
  3. [quote:1c7a2e21f5=*Smuehli*]U.u. m

    Ich frag' mal meinen Kollegen synthdoctor, der wäre vielleicht an einem Tausch interessiert (kannst ihn auch per PM erreichen).
    Bezüglich Flexibilität würde ich den Ody nicht unterschätzen, vor allem weil man ihn sehr leicht zu einem 2600 (den fehlenden Oszi und andere Kleinigkeiten ausgenommen) umbauen kann (was Hr. Synthdoctor schon mal für einen Bekannten gemacht hat; allerdings hat dieser Bekannter dann nichts besseres zu tun gehabt, als den Ody dann auf Evilbay weiterzuverscherbeln :? ).
    Allerdings stelle ich mir das mit einem Tausch zwischen Ö und CH etwas schwierig vor, vor allem weil der SH-5 nicht gerade leicht ist.
    lG,
    Philipp
     
  4. Hi Philipp,

    ist der Synthdoktor denn Schweizer?

    Ansons


    Hi Philipp,

    ist der Synthdoktor denn Schweizer?

    Ansonsten ist ja ein Tausch zwischen Ö und D nicht so schwiereg ;-)
     
  5. Ehmm :roll: ,
    Bringe schon wieder Leute bzw. Usernamen durc


    Ehmm :roll: ,
    Bringe schon wieder Leute bzw. Usernamen durcheinander, sorry! Hab' mir fest eingebildet, dass du in der Schweiz wohnst, dabei hätte ich nur auf deine "location" schauen müssen.
    Tausch zwischen D und Ö sollte nicht so tragisch sein, allerdings ist es schon ein "Stückchen" zwischen Wien und Schwieberdingen.
     
  6. Bin mir noch unsicher . . . .

    Habe mir mal die Software


    Bin mir noch unsicher . . . .

    Habe mir mal die Software Oddity runtergeladen - der klingt da schon sehr kalr, Hifimäßig und vor allem sehr kräftig!
    Ist das in echt auch so? Evtl. noch mehr als die Software?
     

Diese Seite empfehlen