Sieg gegen die Russen

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Ermac, 20. April 2006.

  1. Ermac

    Ermac Tach

    Ich freue mich!

    Einige russische Sites hatten mein aktuelles Album als Download im Sonderangebot! Nachdem ich mich ein paar Tage lang ärgerte, fiel mir auf, dass die Files zwar über russische Seiten angeboten wurden, jedoch auf europäischen bzw. amerikanischen Filesharing Portalen lagen. Da hab ich dann mal ordentlich Druck gemacht und nun sind sie alle verschwunden!

    Wer von ähnlichem Ärger betroffen ist sollte mal schauen, wo genau die Files liegen. Wenn ein Glied der Kette auf Servern in nicht-rechtsfreiem Raum ist, hat man da Chancen, den Hahn abzudrehen.

    Es grüßt,

    Phelios


    ps: und bitte hier keine Debatten über Sinn und Unsinn von illegalen Downloads! Vielen Dank. :)
     
  2. Bravo!

    Google spuckt ja einige Hinweise auf illegale Kopien aus (Rapidshare, etc.)
     
  3. Ermac

    Ermac Tach

    Richtig. Die sind jetzt alle platt. Wer noch irgendwas funktionierendes findet, kann es mir gerne mitteilen, darüber wäre ich sehr dankbar.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    hatte das auch mal.. war auch ein russe..
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Google spuckt vor allem einige hervorragende Kritiken aus! :shock:

    :respekt:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und ich Idiot hab die CDs gekauft!!11elf1! :mad:


    *hat sich aber gelohnt :cool:
     
  7. Aeternus

    Aeternus Tach

    Hmm .. was wollen die Russen mit eurer Musik ^^
    Wenn ich was veröffentliche werde ich da auch gleich so populär ? : )
    mach auch teilweise ambient .. lege mich abe rnicht darauf fest ...

    najo.. auf jeden Fall ... HEIL DEM IMPERATOR PHELIOS!!! ER UNTERWARF DAS ÖSTLICHE REICH! (zumindest datenmäßig)
     
  8. Ermac

    Ermac Tach

    Dankedanke! Bei mir hast Du die Images... aber nicht gekauft, oder? Naja, gibt ja genug Mailorder. :)
     
  9. Was mich interessieren würde ist wie Du da Druck gemacht
    hast?Wenn ich google finde ich auch daß von irgendwelchen Servern meine mukke gegen bares zum download angeboten wird.
    Ich wüßte gerne wie man dagegen vorgehen kann.
     
  10. Ermac

    Ermac Tach

    Hallo!

    Also der "Trick" dabei ist, genau zu schauen, wo die Sachen angeboten werden. Auch wenn die Seiten zunächst wie in meinem Fall russischer Herkunft sind, liegen die Daten oft auf europäischen Servern. In meinem Fall waren das Oxyshare und Rapidshare. Diese haben sogar eine eigene Addresse für solche Geschichten, an die man sich wenden kann. ->abuse@rapidshare.de zb. Lustigerweise haben sogar die Russen auf eine direkte Email reagiert, allerdings ist das glückssache.

    Bei den europäischen Hosting Dingern habe ich deren Nutzungsbedingungen zitiert ("kein urheberrechtlich geschütztes Material") und damit gedroht, dass das Label dann auf Schadensersatz klagt, da das drei Aufforderungen lang gebraucht hat, bis es weg war.

    Wenn kostenpflichtige Downloads auf eigenen Servern aus Sonstwo angeboten werden, ist es sicher viel schwerer, etwas zu erreichen. Da helfen eventuell freie Downloads auf der eigenen Seite um den Anreiz zum Klauen zu mindern.

    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.
     
  11. JO ,danke ;-)
    Ich werd die Sache mal angehen wenn ich Zeit habe(es gibt immer was zu tun)
    ...und dann den Jungs mal Feuer unterm Hintern machen :twisted:
    weil so gehts ja nicht das irgendwelche Fuzzies sich an der Mühe
    und arbeit anderer bereichern. :?
    Na ja aber wie Du schon sagst sollte man wirklich seit Zeuch
    wenn man die Copies verhöckert hat auf einer eigenen Seite
    zum freien download anbieten um diesen Vögeln wenigstens
    die Tour zu vermasseln :cool:
     

Diese Seite empfehlen