Softsynth als Ersatz für den Access Virus B

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von orange_hand, 21. März 2011.

  1. Hi,

    kennt jemand einen Softsynth, der klanglich einen Access Virus B abdeckt ? Mein Access Virus Indigo ist leider im Lager und ich vermisse seinen schönen Klang. Jetzt würde ich mir halt einen Softsynth kaufen, wenn er das Klangspektrum abdecken würde.

    Grüße
    orange
     
  2. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Ich kann nur schätzen, da ich keinen Virus habe/hatte. Aber wenn ich einen sehr vielseitigen Softsynth empfehlen kann, dann den Massive von NI.
    Problem: braucht viel Rechenleistung.
     
  3. s-tek

    s-tek -

    habe für mich selbst zumindest wenn ich unterwegs bin und "ersatz(haha)" brauche den linplug Alpha entdeckt. ist auch nicht teuer aber klingt geil und ist sehr übersichtlich.
    allerdings bietet der keine wavetables, aber interessante sägezahnwellenformen...naja... denke auch nicht das es da einen würdigen "ersatz" gibt ;-)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    so ein rob papen synth ist doch quasi als virus ersatz programmiert wurden, weis nur gerade nicht welcher ;-)

    und ein virus gibts auch TDM :cool:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Den Virus B hatte ich auch mal...

    Empfehlen kann ich dir den Sylenth1, ich bin immer wieder baff was man da an Sound raus holen kann...den als Hardware Synth - ein Traum :roll:

    http://www.lennardigital.com/modules/sylenth1/

    Aber du wirst hier gleich noch so ca. 150 andere Vorschläge bekommen... :mrgreen:
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Albino?
     
  7. u-he Zebra
     
  8. vemberaudio Surge - schweinegeiler Klang und umfassende Moeglichkeiten, den als hardware :waaas:
     
  9. CS1x

    CS1x -

    Da giebt es nur einen der das einigermassen und leicht annähernd hin bekommt DUNE von Synapse Audio
     
  10. Von der Struktur her kommen z.B Massive und z3ta+ in Frage.
     
  11. BBC

    BBC -

    vom Soundcharakter würde ich ebenfalls z3ta+ empfehlen.
     
  12. Hi,

    danke für die vielen Antworten !

    Grüße
    orange
     
  13. Rob Papen Predator= Virus A-C Ersatz (gibts/gabs für lau in der Keys)
    uhe-ACE= Roland JP-8080 Ersatz
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest


    genau: Predator schwirrte mir auch im kopf rum, war mir aber nicht sicher :supi:
     
  15. CS1x

    CS1x -

    Sach bescheid für was du dich entschieden hast, auch wenn nix dabei war ich möchte wissen was du unter Virus Sound verstehst.
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kann man ja im Eco Mode laufen lassen, was hier und da die Hoehen kappt und sich von daher bei Virus artigen Sounds sogar anbieten wuerde.
     
  17. Naja, ich bin halt auf der Suche nach ner geilen Transe. Und der Virus B ist ne geile Trans-Schleuder. Da kann man sogar mit den Presets jede Menge schöne Sachen machen...

    Grüße
    orange
     
  18. der z3ta wird fuer sowas gerne genommen. Presets sind schon trancig, gibt auch ne Virus Mod im Netz, bei der dann gesamplete Wellenformen ausm Virus benutzt werden. Gibts im Moment fuer 19.90 auf der Cakewalkseite. Kann man nur empfehlen. Die Murzum Presets zeigenuebrigens , dass der auch netter und oldschooliger kann.
     
  19. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Ich weiß nicht, ob es ein direkter Ersatz für einen Virus ist, aber ich würde mich auch in den Vorschlag z3ta+ einreihen. Für das Alter klingt dieses Plugin immer noch direkter als vieles was danach kam. Läuft sogar recht flüssig auf alten Rechnern... Und kann nicht nur "Virus-Trance"..... und das kann man schon nicht mehr Taschengeldpreis nennen... nur für umme ist günstiger.
     
  20. Hi,

    ja der Preis für z3ta is heiss :mrgreen:
    Da kommt man nicht dran vorbei :twisted: ... shit jetzt habe ich schon wieder software G.A.S.

    Greetz
    orange
     
  21. CS1x

    CS1x -

    Denn z3ta würde ich dir auch empfehlen eigentlich ist der richtig gut. Zwei gut klingende Filter, effekte usw. Was mich aber immer bei im gestört hat ist der klang selbs. Der ist ja Wavetable und das höre ich.
    Schade das der nicht die Brillanz hat in dem Oberen breich der klingt für mich ein bisschen nach Kassette :sad: :D aber wenn das nicht wichtig ist dann passt der.Was ich noch mag ist sein EQ Sectionmit Presets (hier sollten die anderen hersteller ein beispiel nehmen) mann schaltet einfach die EQ Presets durch und manchmal springt was interessantes bei raus, was mann nur verbessern/anpassen muss. Mit den EQ Presets sollte man öfter rum probieren.
     
  22. CS1x

    CS1x -

    Zynaddsubfx ist free

    Bedienung ist :sad: , und ist ganz anderes aufgebaut :sad: Modulation ist :sad:
    Aber klang ist klasse
     

Diese Seite empfehlen