Software für Samples - Vorhören + Sortieren

A

Anonymous

Guest
Was nimmt man denn für ein kleines Programm um .mp3 .wav .aif usw kurz durzuhören und sortieren zu können?
Bisher hatte ich Total Commander + Evil Player. Bei tausenden Samples ist das nervig mit dem Schliessen vom Evil Player.
Sys: WinXP

Hat gemand eine bessere Idee?

Danke
 
A

Anonymous

Guest
Hoodie schrieb:
Was nimmt man denn für ein kleines Programm um .mp3 .wav .aif usw kurz durzuhören und sortieren zu können?
Bisher hatte ich Total Commander + Evil Player. Bei tausenden Samples ist das nervig mit dem Schliessen vom Evil Player.
Sys: WinXP

Hat gemand eine bessere Idee?

Danke


mach dir doch ne Playlist für VLC oder Winamp ;-)
 
A

Anonymous

Guest
gruengelb schrieb:
Habe ich zwar selbst noch nicht probiert, liest sich aber gut:

http://hypercube-softwares.dyndns.org/s ... ch-finder/

Sieht nicht schlecht aus. Hoffentlich ist das nicht nur für die NKI Librarys. Ich sehe aber auch kein Copy/Move
Ich kann das erst in 1-2 Stunden testen, da ich gerade ein grosses Backup von beiden DAW's mache.
Bin schon ganz gespannt. Ich glaube aber vom sehen, dass es wahrscheinlich nicht das richtige ist.


@chain
das ist leider nicht ganz das richtige.
Manche Samples möchte ich vielleicht mehrmals vorhören um mich zu entscheiden.

Das Programm sollte Play/Stop Copy/Move haben - das wäre super.
Danke
 
A

Anonymous

Guest
Hoodie schrieb:
[
das ist leider nicht ganz das richtige.
Manche Samples möchte ich vielleicht mehrmals vorhören um mich zu entscheiden.

ach so, du bleibst nicht direkt daneben sitzen, liest und kopierst mit und nutzt das "Tastatur-Steuerkreuz" für "CD-Player-Funktion"?!?!
 
Lothar Lammfromm

Lothar Lammfromm

..
Vielleicht funzt Samplerobot oder Waverobot für dich. Mit der Demo sollte das Sortieren uneingeschränkt gehen.
 
A

Anonymous

Guest
gibt's bei windows nicht dieses problem das du nix in den mülleimer schmeissen kannst während es noch läuft/geöffnet ist ?
 
mink99

mink99

......
leedoeslala schrieb:
gibt's bei windows nicht dieses problem das du nix in den mülleimer schmeissen kannst während es noch läuft/geöffnet ist ?
Gerade ausprobiert

Wird ein Sample in der preview angespielt, so kann dieser problemlos gelöscht werden.

Live 8 , winxp
 
T

Thx2

|
FL Studio kann das, und lässt sich per Rewire auch noch in z.b. Cubase einbinden.
Generell kann ich nur empfehlen komplett auf FL Studio umzusteigen.

Ich kann mittlererweile auch mit Logic umgehen und ich persönlich finds scheiße,
glaub auch nicht das Cubase viel besser ist...

Thx2
 
K

krahz

Guest
Bin mit der Compi Total Commander und 1by1 (ist mit 179 KB auch schön schlank) zufrieden.
1by1 spielt Windows Ordner ab, benötigt keine Playlist (spart 1 Mausclick)
Mit Shortcut lässt sich innerhalb von 1by1 ein anderes Programm (bei mir ist es Total Commander + Soundforge) öfffnen
 
professorSimon

professorSimon

..
Nur der Vollständigkeit halber:
Auf dem Mac reicht eigentlich der Finder dafür, einfach ordner aufmachen und den Previewmodus aktivieren (eine datei auswählen und Leertaste drücken, dann einfach mit dem Pfeil Down die Dateien der Reihe nach durchklicken. Wie man Dateien in Ordner legt, zum sortieren, sollte dann aber klar sein ;-)
 
A

Anonymous

Guest
lqbe schrieb:
Das ist in Planung! Das Teil ist ganz neu und entwickelt sich ja gerade :)
http://facebook.com/resonicplayer

Super:
Main window explained - Punkt 2 - war der richtige Hinweis.
Einfach Sample in den Ordner wo es hin soll - ziehen und man hat im nu seine gewünschte Lib.
Auf jeden Fall Ausbaufähig. Mir gefällt es und ich werde es weiterhin nutzen.
Schnell zu installieren zeigt mir die Wellenform an (nützlich bei den grossen FX Samples) und die Browserfunktion.
:nihao: Danke Hoodie
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe GData Internet Security und bei mir zeigt er nichts ungewöhnliches an.
Alles bestens.

LG Hoodie
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben