Software um Modular Patches festzuhalten?

lfo2k

||||||||||
Gibt es vielleicht eine Software, bei der ich meine A-100 Patches festhalten kann?

Also praktisch einstelle dass ich A-100 Modul x-y habe, dann hier und dort Strippen gelegt, und eben noch den Wert der eingestellten Paramter.

Ein analoger Patchmanager sozusagen :selfhammer: :selfhammer:
 

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Gibt doch mittlerweile diverse Online Modularschrankzusammenstellsysteme im Netz. Bei den meisten kann man dann auch strippen ziehen.
Schau mal bei Muffs.
 

Feedback

Individueller Benutzer
Visio + Modul-JPGs + Ankerpunkte selbst gesetzt.
Habe aber schneller umgepatcht, als ich Lust hatte die Patches festzuhalten...

Jetzt skizziere ich von Hand, wenn überhaupt. Auf dem Papier, wo ich auch alles andere notiere.
 

micromoog

Rhabarber Barbara
Genau, mit dsc545675478.jpg kann nach Monaten keiner mehr was anfangen, ok, man sieht ein modularsystem - wie schön ;-)
 
Alles klar, gesehen, danke.

Wobei die Knob Marker etwas Grobschlächtig sind.
Bei manchen Modulen werden gleich ganze Knöpfe überdeckt.

Evt. Patchen, Screenshot und mit einm Zeichenprog Punkte machen.
 

øsic

|||||||||||
ich hab vor einiger Zeit alle meine Module im Rack nachgezeichnet mit Vectorgrafikprogramm und dann so skaliert das alles auf A4 passt. ich habs nie benutzt :D
 

moondust

|||||||||||
ich habe mein Modularsystem genau des wegen , das ich nichts speichern kann.
Und das mit dem 5ddrse4454sss.jpg ; das klang suuuuper . Aber was solls habe nicht immer die Lust, das zu reproduzieren.
Es mir unteranderem ums frickeln, ums rumtüfteln.
 

abbuda

Transistor
Ich notiere auch nichts, ich hab noch nie zwei mal dasselbe gepatcht. Falls aber recall wichtig ist, schau dir Buchla an, dort ist das möglich. Ansonsten dürfte das mit einem Modular schwierig werden, die Potieinstellungen kriegst du eh nie mehr hin wie sie mal waren. Für mich ist das kein Kriterium, ich will nicht speichern und reproduzieren...
 

Cyborg

*****
lfo2k schrieb:
Gibt es vielleicht eine Software, bei der ich meine A-100 Patches festhalten kann?

Also praktisch einstelle dass ich A-100 Modul x-y habe, dann hier und dort Strippen gelegt, und eben noch den Wert der eingestellten Paramter.

Ein analoger Patchmanager sozusagen :selfhammer: :selfhammer:
Nein, gibt es nicht.
Wenn Du unbedingt alles möglichst genau notieren willst:
Fotos machen und dazu Details aufschreiben.
ohne Fotos geht es gut wenn sich ein Blockschaltbild aufzeichnet. Sowas war früher mal verbreitet weil es Patchtips z.B. in amerik. Zeitschriften gab. Dort tauschten sich die Leute dann aus.
Es geht ja bei speziellen Sound oft nicht um ein komplettes Patch sondern um Besonderheiten....
Ansonsten: üben, üben.... oder auf programmierbare umsteigen
 


Neueste Beiträge

News

Oben