Spectralis

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Dudelsack, 11. März 2005.

  1. Ok nochmal von vorne (grad mal angemeldet und schon ein neue

    Ok nochmal von vorne (grad mal angemeldet und schon ein neues Forum nanunanu schaut aber schick aus)

    Hallo liebe Leute,
    ist ja nen nettes kleines Forum hier ; )

    Sollte der Speck-o-Mat nicht schon lääängst gelandet sein ?
    Hab schon sämtliche Shops abgegrast - nüscht.
    Der rockshop meint irgendwann im April vielleicht.

    Der jÖrg schrieb in den Yahoo User Groups glaub ich das schon nach Schweden und nach sonstwohin geliefert wurde. Gehn wir hier erstma leer aus ? (wär ja nix neues hehe).

    Vielleich weiß hier ja jmd was, ich freu mich auf jedenfall schon drauf *zitter* ; )

    Moogulator schrieb im alten Forum:
    ja, das teil gibts schon..


    Ja wo hatter sich den versteckt der Kleine ; )
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    ist er! einige haben ihn bereits und ein file auf meiner Sit

    ist er! einige haben ihn bereits und ein file auf meiner Site ist bereits von einem solchen USER (pdt! ,danke dafür!!) und der rest von mir..

    hier:
    http://www.Sequencer.de/moogulatorium/radikal_spectralis.html

    inzwischen kam noch dazu: Filter für die digitale Sektion (war ja bisher noch keine 1 vor dem Versions-Komma)..
    Damit sind auch wunderbare filterungen der 32 Stimmen da.. (je nach dem ob stereo oder mono ..)

    onkel jörg ist aber auch hier für fragen..
    huhu, herr lurch bitte..

    wird übrigens schon seid ner Woche ausgeliefert.. denke die ersten 100 sind sicher schon im Umlauf..
     
  3.  
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    und netterweise hab ich von PDT noch 2 nette TRacks dazubeko

    und netterweise hab ich von PDT noch 2 nette TRacks dazubekommen, die man auch hier runterladen kann:

    <a href=http://www.sequencer.de/syns/radikal>Spectralis</a>

    mit OS0.93 , gaaanz frisch also..
     
  5. [quote:008c708382=*Moogulator*]und netterweise hab ich von P

    OS0.93 hätte ich und mein Programmierer auch gerne. Wo gibt's denn das?? Wir sind erst bei 0.92a;-)
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    sorry, tippfuhler.. 0.92 nat

    sorry, tippfuhler.. 0.92 natürlich..
    diese hektischen zeiten heute.. :opa:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:432fbc52a7=*Elektro_Lurch*]
    Es sind 32 Stereo-Stimme


    Auf der HP steht noch 48 Stimmen.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    JA, das war auch bisher so geplant ;-)
    Onkel Lurch wird das


    JA, das war auch bisher so geplant ;-)
    Onkel Lurch wird das sicher noch angleichen..

    Und vielleicht frisst später das System noch mehr Saft, dann werden es vielleicht auch wieder 48 (achtung reine mutmaßung!!!)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:b531233a1e=*Moogulator*]Und vielleicht frisst sp

    Also die 48 waren Mono Stimmen?
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    es heisst Stimmen.
    Glaube es war nicht n


    es heisst Stimmen.
    Glaube es war nicht näher bezeichnet.. Aber am besten immer den Meister fragen, der weiss das stets besser als ich..
     
  11. Also im Handbuch steht:
    48 voice polyphonic multitimbral sa


    Also im Handbuch steht:
    48 voice polyphonic multitimbral sample-/DSP-based sound generation with multimode filters.
    Dazu kommt natürlich noch:
    a monophonic analog synthesizer with 4 oscillators, real analog filters ...

    Aber wer weiß, es wurde ja eine kräftigere CPU/DSP verwendet, mal sehen was man dann später da noch rausholen kann!
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Klar, weil das erst sei dem letzen Update so ist..
    Bisher g


    Klar, weil das erst sei dem letzen Update so ist..
    Bisher galt das , nur ist das auch nicht sooo schlimm, es sind je mehr geworden..
     
  13. PDT

    PDT -

    Also ich denk mal wenn man die sample sektion des spectralis

    Also ich denk mal wenn man die sample sektion des spectralis mit der einiger anderen groove orientierten boxen vergleicht, bietet der specki doch einiges mehr(z.B.multisamples!) Auch in bezug auf stimmen (für drums, bass, leads, etc. reichen mono samples ja völlig aus)ist er gut dabei:rs7000 hat 2 stimmen weniger, mc909 auch 64stimmen,bei korg brauch man erst gar nicht anfangen zu zählen....

    ... und ich kann mir nicht wirklich vorstellen das bei einem instrument wie dem Spectralis die haben-wollen-entscheidung von ein paar samplevoices mehr oder weniger abhaengig ist. ;-)
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:7353f9157c=*PDT*]
    ... und ich kann mir nicht wirklic


    Nicht wirklich, ich würde das Teil auch mit 16 Stimmen nehmen.

    Ist aber dann trotzdem interessant, wieviel Stimmen das Teil maximal liefern kann.
     
  15. [quote:4d81fca041=*sonicwarrior*][quote:4d81fca041=*PDT*]
    .


    Unsere erste Angabe von 48 Stimmen basierte auf Schätzungen. Da wir noch nicht abschätzen konnten, wie viel Performance die Digital-Filter wegessen würden. 48 Stimmen wären 24 Stereo Stimmen geworden. Im Laufe der Entwicklung haben wir dann festgestellt, dass wir die Filter recht fein optimieren können, wenn wir generell Stereo-Voices daraus machen. Anstatt 48 voices bekommen wir dann 64 Mono bzw 32 Stereo Voices hin. Nun kann man zwar keine Mono Samples mehr abspielen, aber uns erschien eine Optimierung der Anzahl der Stereo Stimmen wichtiger. Gibt man ein Mono Sample in unseren Sample Konverter, erzeugt der ein Stereo Sample daraus.
    Nach unseren Optimierungen haben wir zur Zeit noch Rechenpower uebrig - möchten die Anzahl der Stimmen aber zunächst bei 32 Stereo-Stimmen belassen, weil wir ja auch noch ein paar Effekte in's Spiel bringen möchten. Falls dann am Ende noch Performance für ein paar zusätzliche Stimmen übrig ist, werden wir die natürlich nachreichen. Aber ich denke, man kann mit 32 Stereo Voices mit Multimode Filter schon ganz schön was anfangen.
     
  16. PDT

    PDT -

    [quote:3c74dac743=*Elektro_Lurch*]
    Nach unseren Optimierung


    Wer braucht hier Effekte?! :?:

    Wir wollen doch alle Piano-Musik mit unserem Spectralis machen !! :D
     
  17. [quote:851fc45ee1=*PDT*][quote:851fc45ee1=*Elektro_Lurch*]


    OK, ich lasse Dir eine Spezial Version machen, wenn wir die Effekte fertig haben. Deine Version ist dann ohne Distortion, Phaser, Chorus und Delay -dafür bekommst Du 2 weitere Stereo Stimmen für dein Piano...
     
  18. PDT

    PDT -

    Oh toll!

    Ich seh mich schon auf der B


    Oh toll!

    Ich seh mich schon auf der Bühne!

    Ich spiele einen MIDIfizierten Steinway Flügel aber man hört das Spectralis Piano.

    Kritiker dürften begeistert sein..... :denk:

    Ich glaub ich nehm doch lieber die FX
     
  19. *bump*

    da ich leider in wien nirgendswo die m


    *bump*

    da ich leider in wien nirgendswo die möglichkeit habe den guten Specki anzutesten - hätte ich gerne von den glücklichen besitzern erfahren wie die verarbeitung ist - auf dem ersten blick sieht er ja sehr solide gebaut aus, aber wie sind die potis? sind die auch stabil? nichts schreckt mich mehr vor einem kauf ab als potis die nach 10x drehen schon wackelig sind (siehe alesis micron main-regler oder novation zeug).

    wollte nuuuur ganz sicher gehen bevor ich mir einen zulege - bin leider sehr verarbeitungsqualität-fixiert ;-)

    ausserdem, wird es auch eine tragtasche dafür geben? - zu schnell auf den rücken schnallen und damit zum gig joggen?

    danke
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    :hallo:

    [quote:b41910ba44=*elchupacabra*]
    ausserdem, wir


    :hallo:

    Frag doch einfach mal beim Hersteller nach:
    http://www.raditec.de/Uber_uns/Kontakt/kontakt.html
     
  21. [quote:34881d67eb=*elchupacabra*]*bump*

    da ich leider in


    also ich hab gestern den specki auf der messe gesehen und der sieht äusserst hochwertig und robust aus. und das obwohl elektro-lurch da non-stop mit kippe in der hand dranrumschraubt. ;-)
    und klanglich sowieso klasse!
     
  22. Hi,
    also ich bezeichne den Spectralis als solide.
    Das Geh


    Hi,
    also ich bezeichne den Spectralis als solide.
    Das Gehäuse mit den Holzleisten ist alles andere als wacklig, man kann sich im Stehen auch schon mal an den Seiten stützen. Die Potis und Schalter machen auch einen sehr guten Eindruck.
    Die besten Drehregler hat zwar meiner Meinung nach, Moog, aber die brauchen auch viel Platz.
    Das einzigste was mir bisher nicht ganz so gut gefällt, ist das Verhalten der Decoder unterhalb des Displays bei der Sampleeinstellung. Ich habe manchmal das Problem, wenn ich nur ein Sample weiterschalte, das dieses dann übersprungen wird. Ich glaube, das kann man aber evt. mit einem Update verbessern.
    Ansonsten wird der Spectralis von Woche zu Woche besser, das letzte Update brachte tolle neue Sachen...
     
  23. also so wie ichs mir erwartet habe :cool: ein *synth-tank* ebe

    also so wie ichs mir erwartet habe :cool: ein "synth-tank" eben

    werd dann halt bis sommer damit warten, erstens muss geld her, zweitens muss ich noch entscheiden was ich dann mit meiner EMX und der DX200 mache (verkaufen oder nicht)

    danke für die info!
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:dd401de0bf=*elchupacabra*]*bump*

    da ich leider in


    tasche wirds wohl eher nicht geben..
    aber da gibts ja sehr viele hersteller,die was passendes haben


    die verarbeitung ist sehr robust.. das sollte also kein problem sein..
     
  25. C0r€

    C0r€ -

    ich fand die Kiste auch super.
    nichts auszusetzen und sie k


    ich fand die Kiste auch super.
    nichts auszusetzen und sie klingt auch um einiges besser
    als ich dachte, nachdem ich die Sounddemos von der Webseite durchgehört hatte.
    Sie scheint auch sehr gut zum live performen gebaut
    zu sein. Also Sequenzen abfeuern, verändern und weiss der Geier.
    Super Stereo sound für einen Messestand!
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:7026098da1=*StefanH*]Hi,
    also ich bezeichne den Spec


    das preis-leistungsverhältnis scheint also zu stimmen!? war meiner meinung nach zu erwarten, schön, daß es tatsächlich so ist.

    erzähl doch mal, wie ist es denn mit dem sample management zum bleistift?
    tatsächlich so, daß man den spekki über USB an den rechner hängt und dann wav und ähnliches draufzieht? hat man den spekki dann als "externes laufwerk" im rechner und macht dann dragndrop oder wie ist das mit dieser konvertierungsgeschichte..?
    wie ist das mit SF (soundfonts) zum beispiel

    wie ist die "learning curve" deiner meinung nach.
    nachdem hier die wenigsten blutige anfänger zu sein scheinen, sei ein gewisses mass an vorbelastung vorausgesetzt...

    son kleines review eines besitzers wär tatsächlich mal sehr cool als mögliche kaufentscheidung. mal abgesehen vom haben-will-faktor, GAS!!

    warte selbst auch die ganze zeit auf eine möglichkeit mal einen blick ins operators manual zu werfen, aber da fliecht nix rum...
    antesten kann man ihn auch nirgendwo wirklich, was ich echt schade finde.

    also spekkisten, verratet doch mal wat...

    die tasche wär mir übrigenz nicht so wichtig :lol:
     
  27. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Nur weil sich gerade die Gelegnheit bietet, 2 zufriedene men

    Nur weil sich gerade die Gelegnheit bietet, 2 zufriedene menschen:

    [​IMG]
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:c0d7c246b6=*nanopole*][quote:c0d7c246b6=*StefanH*]Hi,

    der Specki hat USB2 und wird früher oder später auch Audio über USB theoretisch machen können.. aber zzt ist das für die Kommunikation mit dem Rechner für OS und Sounds, anschliessen und er erscheint als Laufwerk. Sehr einfach.. Sehr schnell..

    Die Samples werden in Kategorien wie BD ,SD etc.. unterteilt und so ist das suchen im <a href=http://www.sequencer.de/syns/radikal>Spectralis</a> dann sehr sinnvoll gelöst.. anders als bei <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Electribe/s</a> und co.

    imo ist er nicht sooo schwer zu bedienen, das ist aber sehr vom bisherigen Wissen über Synthese und Lauflichtsteuerung abhängig..
    Wenn du deine 808 und einen grossen Analogen kennst, dann kannst du auch recht schnell mit dem <a href=http://www.sequencer.de/syns/radikal>Spectralis</a> was machen..

    SF2, REX und mehr kommen noch.. oder sind schon implementiert (bei SF weis ichs zzt nicht, REX kommt aber..)
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    das ist doch mal ne antwocht...
    808 hab ich nich, grossen a


    das ist doch mal ne antwocht...
    808 hab ich nich, grossen analogen auch nicht- bin aber trotzdem zuversichtlich bezüglich des radikalen...

    ich vermute es nimmt sich nix vom preis, egal ob man direkt bei onkel jürgen bestellt oder bspws. bei thoman/rockshop etc.? oder im EA shop...

    das mit den kategorien finde ich ja sehr geil; es scheint als wäre das komplette maschinchen wohl durchdacht.
    haben denn die samples dann auch nur "numerische namen" (ES-style), oder kann man die tatsächlich benennen [eigtl. nicht soo wichtig, aber...]

    wie ist das gemeint? kann man im laufenden betrieb einfach so die samples switchen, hab ich das richtig kapiert oder bin ich auf weg von holz?

    anyway, thx&grtz
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    im EA Shop ist das nat

    im EA Shop ist das natürlich am besten & schönsten! Was willst du hören? ;-)

    Ja, es gibt Kategorie und Namen..

    zB Haudrauf Kat: Snare
    Haudruff Kat: BD


    das mit dem überspringen ist wohl eine kleine Rasterung der Encoder..
    Das kann so ein Hersteller noch optimieren..
     

Diese Seite empfehlen