Suche Musik, die klingt wie...

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von studio-kiel, 30. September 2006.

  1. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    ...die "Bloodline" von Recoil, die "Cloned" von Lassigue Bendthaus, die "Matrix" von Haujobb.

    Diese drei Scheiben haben für mich genau die richtige Mischung - trotz ihrer Härte und Minimalität sind sie sehr komplex und atmosphärisch. Ich liebe einfach diese fetten Bässe wie z.B. bei Recoil´s "Curse" ab Minute 4:30 oder bei "the defector" ab Minute 1:10. Bei Lassigue´s "Cloned" sind es diese trockenen 303s, die Bässe und die druckvollen Drums. Naja, zu guter letzt begeistern mich Mr. Myer + Dejan seit jeher mit Haujobb und ihren coolen Sounds und Songs, aber vor allem die Matrix hat diese gewissen Sound, den ich an diesen Songs so liebe.

    Alle drei Bsnds haben dazu sehr groovige, harte und nach vorne gehende Beats. Also - ich will mehr von dem alten Zeug! :)

    Vielleicht gibt es ja auch heute noch Bands, die einen solchen Sound kreieren???
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    naja, von Lassigue Bendthaus gibt es ja noch mehr cd`s :opa:
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    cloned: cabaret voltaire zwischen 1983-1986..
     
  4. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    kenn nur die cloned.

    würd mal sagen, alles, was richard h. kirk die letzten 15 jahre so gemacht hat, dürfte dir gefallen (sandoz, sweet exorcist, die letzen cab voltaire)...

    aber so in der art gibts urig viel, muss mal wühlen, was ich noch finde...
     
  5. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    Ja, die "Matter" habe ich auch, was gibt es denn noch von ihm?
     
  6. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    Wow - passt vielleicht nicht ganz hier rein, aber habe mir eben noch schnell die neue De/Vision geholt. Die klingt ja endlich mal etwas direkter, krachig modern und sehr cool produziert. Nur die Stimme ist immer noch die Gleiche, aber mir passt´s :)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich habe zusätzlich noch die "Render"

    Lassigue ist ja auch noch Atom™, atomheard, Señor Coconut, Atomu' Shinzo, Bi-Face, Coeur Atomique und was weiß ich nicht noch alles ( http://music.hyperreal.org/artists/atom_heart/ ).

    clock dva könnte dir wohl auch noch gefallen
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Render und Co klingen allerdings ganz anders, jedoch mit ähnlicher Soundästhetik, ich finde sie alle sehr gelungen.. Aber CV sind das "Original" ;-) Klingen aber wesentlich rauher und schroffer..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    naja, render klingt schon sehr nach lassigue B. aber du hast recht, "etwas anders" ist die schon.

    von h. kirk selbst habe ich nur eine cd (black jesus voice) und die ist nun wirklich grottenschlecht :blerk:

    cabaret v. sind natürlich endlos gut :adore:

    evtl. könnten auch noch ältere sachen von insekt gefallen
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    finde aber die drei Beispiele von oben total unterschiedlich, daher auch kein echter Vergleich,..

    Recoil sowieso.. Wilder ist Wilder.. Da geht dann DM "songs of faith and devotion" ,aber die klingt eher wie "unsound methods" ,die ich noch besser finde ;-)

    Haujobb: Tja, da geh mal zu "Architect" und anderen Projekten, imo auch am besten ohne Gesang..
     
  11. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Man könnte vielleicht noch Numb mit in den Topf schmeißen (die ersten beiden Platten, mehr kenn' ich nicht :oops: ). Insekt wurden schon genannt. Blok57 wäre vielleicht auch noch was.
     

Diese Seite empfehlen