Suche "Schwalbenschwanz" Schaltung

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von osterchrisi, 15. März 2010.

  1. Hey Kolleginnen,

    ich soll für einen Freund einen Kopfhörerverstärker für seinen E-Bass bauen. Ok, so weit so gut. Er wünscht sich aber folgendes: Er möchte Höhen- sowie Bassanhebung haben und hat dabei von einer "Schwalbenschwanz" Regelung gesprochen. Er stell sich das so vor: Man kann Höhen und Bässe anheben bzw. abschwächen und dann den Punkt in der Mitte, sozusagen die "gemeinsame Eckfrequenz", nach rechts und links verschieben. Kennt jemand von euch sowas oder hat davon schon mal unter anderem Namen gehört? Hat gar jemand Schaltpläne dazu?

    Alle sachdienlichen Hinweise werden mit einem Einschluss ins Abendgebet belohnt!!
    Danke!
     
  2. fogman

    fogman Tach

    Rein terroristisch:
    -State Variable Filter
    -Crossfader an die Ausgänge von Bandpass und Notchpass

    Kann man in nem Modular mal ausprobieren.
    Schaltpläne für passende Filter gibt es zuhauf, einfach mal "state variable filter" googeln.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die klassische "Schwalbenschwanzklangregelung" ist nicht parametrisch, damit wurden simple Bass- und Höhensteller bezeichnet.
    Die "ergoogelten" Schaltungen werden zu einem Bass nicht passen. (Falsche Frequenzen, unzweckmässige Güte und eher zu kleiner Stellbereich)
     

Diese Seite empfehlen