Suche VST für diesen Klang

D

DKKA

.
Hallo miteinander,

Ich wäre dankbar, wenn jemand mir erklären könnte, um was es sich hier bei diesem Klang handelt. Ich suche nämlich ein VST Plugin, mit dem ich einen möglichst ähnlichen Klang produzieren kann. Habe ein MP3 mit dem Klang angehängt. Ich bin für jede Hilfe dankbar. Habe viele Chiptune/8/16Bit Plugins durchgestöbert, aber leider keinen vergleichbaren Klang entdeckt bzw. produzieren können. Liebe Grüsse
 

Anhänge

  • PluginSuche.mp3
    41,7 KB · Aufrufe: 37
R

Rastkovic

Guest
Eigentlich jeder Synth der ne Unison Funktion hat. Waldorf Largo, FXpansion Strobe, usw..

Ist nur ne Pulse Welle mit Filtermodulation (über Hüllkurve) und ebenhalt aktivierter Unison Funktion. Gespielt wird Grundton + Oktave....
 
DrFreq

DrFreq

|
Bei dem kurzen Sample ist es schwer raus zu hören worum es eigentlich geht, mir kommt es so vor als wäre da noch ein lofi effekt, bitcrusher oder distortion benutzt worden
 
P

PySeq

|||||
DrFreq schrieb:
mir kommt es so vor als wäre da noch ein lofi effekt, bitcrusher oder distortion benutzt worden
Scheint mir auch.

danielrast schrieb:
Eigentlich jeder Synth der ne Unison Funktion hat. Waldorf Largo, FXpansion Strobe, usw..

Ist nur ne Pulse Welle mit Filtermodulation (über Hüllkurve) und ebenhalt aktivierter Unison Funktion. Gespielt wird Grundton + Oktave....
Hmm, ich krieg's nicht so richtig hin. Könntest Du das bitte mal mit dem Synth1 machen und einen Screenshot von den Einstellungen hochladen (oder den Sound in einem kompatiblen Format)?

Als VSTi scheint mir Synth1 geeignet; falls Unisono nicht gebraucht wird, auch Tyrell (oder hat der das doch?).
 
R

Rastkovic

Guest
PySeq schrieb:
danielrast schrieb:
Eigentlich jeder Synth der ne Unison Funktion hat. Waldorf Largo, FXpansion Strobe, usw..

Ist nur ne Pulse Welle mit Filtermodulation (über Hüllkurve) und ebenhalt aktivierter Unison Funktion. Gespielt wird Grundton + Oktave....
Hmm, ich krieg's nicht so richtig hin. Könntest Du das bitte mal mit dem Synth1 machen und einen Screenshot von den Einstellungen hochladen (oder den Sound in einem kompatiblen Format)?
Äh, nein?
 
P

PySeq

|||||
danielrast schrieb:
PySeq schrieb:
Hmm, ich krieg's nicht so richtig hin. Könntest Du das bitte mal mit dem Synth1 machen und einen Screenshot von den Einstellungen hochladen (oder den Sound in einem kompatiblen Format)?
Äh, nein?
Entschuldigung, daß ich gefragt hatte. Ich bin sonst oft in OpenSource-Programmierforen (Perl, Python), da ist man daran interessiert, gemeinsam voneinander zu lernen. Und die, die etwas wissen, sind dort meist auch bereit, es, wenn es nicht zu viel wird, kostenlos in Form von Code zu posten. Schade, daß es hier offenbar anders ist.
 
R

Rastkovic

Guest
Ich habe weiter oben bereits genannt wie man wahrscheinlich zum Ziel kommt.

Einfach mal ein bisschen anstrengen, und nicht immer erwarten das andere die Arbeit einen abnehmen...
 
 


News

Oben