Synthesizerbau Workshop in Leipzig: Ringmodulator 21.01.10

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Manu, 13. Dezember 2009.

  1. Manu

    Manu Tach

    18-22 Uhr

    Jede(r) Teilnehmer(in) wird einen eigenen Ringmodulator bauen können. Das Gerät verfügt über zwei Rechteck-Oszillatoren mit jeweils eigenem Tune-Regler, es können jedoch auch externe Signale (z.B. der Output des Keksdosen-Synths aus dem ersten Workshop) eingespeist werden. Der VCO verfügt sogar einen CV-Input zur Tonhöhensteuerung! Als Gehäuse dient wieder eine Keksdose, betrieben wird das Gerät mit einem 9V-Block. Bitte Lötkolben mitbringen! Ein wenig Erfahrung im Löten ist hilfreich aber keine Voraussetzung, es ist ja Hilfe da.

    [​IMG]

    Die Teilnamegebühr von 40 Euro ist bar vor Ort zu bezahlen und beinhaltet sämtliche Materialkosten für Platinen, Bauteile und Gehäuse.

    Der Workshop findet in Leipzig Connewitz statt, wo genau erfahren die angemeldeten Lötexperten ;-) dann per Mail.

    Eine Anmeldung ist erforderlich und verbindlich. Anmeldeformulare gibt's auf: http://www.leaf-audio.com
     
  2. fairplay

    fairplay Tach

    ...klasse Aktion! - viel Spaß! - ist leider von hier aus nicht gerade um die Ecke ;-) ...
     
  3. Manu

    Manu Tach

    Nee stimmt, bei Dir um die Ecke ist es nicht. Wir möchten in Zukunft unsere (Synth-Bau-)Workshops aber auch in anderen Städten unterbringen, wenn da genügend Interessenten sind bzw eine Location wo man das anbieten kann. Momentan stehen 3 Module zur Auswahl: "Bing-Bong" der Mini-Synth mit 3 Oszillatoren, "Ring-Ding" der Ringmodulator und "NoiseFuzzFilter", eine Kombination mit modularem Aufbau zur Erweiterung der ersten beiden Module. In Planung für´s Frühjahr ist noch ein kleiner Drum-Synth. Man kann uns also auch für andere Städte buchen. Einfach anfragen falls irgendwo Interesse besteht.

    Frohes Elektro-Fest wünsch ich Euch!

    Manuel
     

Diese Seite empfehlen