Talk Talk - Spirit of Eden

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Rallef, 7. Juli 2009.

  1. Rallef

    Rallef Tach

    ...höre ich gerade mal wieder. Klasse! Nicht unbedingt elektronisch, aber gut gespielt und gesungen, handgemacht und klingt nach "Tiefgang". Musik zum hinsetzen und zuhören. Faszizierend auch das Arrangement: Voll und abwechslungsreich, wenn es sein muß, minimal, wenn wenig genug ist...


    Gruß,
    Rallef
     
  2. nox70

    nox70 bin angekommen

    *durchaus zustimm*, wobei ich allerdings das "It's My Life" Album allen anderen Werken vorziehe.
     
  3. Markus Berzborn

    Markus Berzborn bin angekommen

    "Spirit of Eden" und "Laughing Stock" sind für mich die Meisterwerke der Band.
    Wirklich gute Pop-Musik, wie man sie selten hört.
     
  4. Neo

    Neo bin angekommen

    Wobei ich mir nicht sicher bin ob das überhaupt noch POP ist, aber egal genial ist es auf jeden Fall.
    Übrigens David Sylvians "Secrets of the beehive" hat mindestens dieselbe Klasse und ist auch einfach nur gute Musik zum hören.
    http://www.amazon.de/Secrets-Beehive-David-Sylvian/dp/B000F3T7YC
     
  5. Guter Tip.
    Wobei ich als alter Japan- und Sylvian-Fan die "Gone to earth" vorziehe.
    Nach wie vor mein Lieblingsalbum und wesentlich elektronischer.
    Da dürfte extrem viel Prophet 5 zu hören sein.....
     
  6. Rallef

    Rallef Tach

    Pop im Sinne von populärer Musik, die man 80% der Bevölkerung vorspielen kann, ohne auf besondere emotionale (Abwehr- oder Unverständnis-) Reaktionen zu stoßen? Sicher nicht... :cool:

    Stimmt, David Sylvians "Secrets of the beehive" ist genauso ein Highlight. Vielleicht sollte ich mir wirklich mal mehr aus der Richtung besorgen.

    Gruß,
    Rallef
     
  7. nox70

    nox70 bin angekommen

    Zu Japan Zeiten auf jeden Fall... Wer übrigens nicht die kurzfristige Re-Union namens Rain Tree Crow kennt, sollte das nachholen. Der Song Blackwater ist für mich ein Klassiker schlechthin.

    http://www.youtube.com/watch?v=2-TGPXF31mg
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vor langer Zeit habe ich einmal ein Interview mit dem Sänger von Talk Talk gesehen, in dem er gesagt hat, dass die Musik von Talk Talk auch noch in 20 Jahren hörbar sein sollte.
    Ich fand das einen ziemlich hohen Anspruch (um es höflich auszudrücken), weil ich nicht glaube dass man so etwas planen kann.

    Niemand wird bestreiten dass es viel peinliches aus den 80ern gibt, und natürlich Stücke die einfach "schlecht gealtert sind".
    Ich denke zum Beispiel an Longplay Mixes (Maxi Singles) von irgendwelchen Dance Musik Stücken, in denen tonnenweise Handclaps und Cowbells herumfliegen.

    Aber ich muss sagen dass sich die populären Talk Talk Stücke immer noch hören lassen können.
    "Such a Shame" hat nichts von seiner Wirkung eingebüßt.
     
  9. Markus Berzborn

    Markus Berzborn bin angekommen

    Ich denke schon, dass man das einigermaßen "planen" kann.

    Z.B. indem man auf alles verzichtet, was irgendwie gerade "in" oder modisch/zeittypisch ist.

    Gruß,
    Markus
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    super Album. Unfassbar. I Believe in You ist eine wirklich tolle Nummer.
     
  11. Der Prophet war ja einer der Lieblingssynths von Sylvian und Barbieri.
    Letzterer hat hat ja auch für den NI Pro52 damals ein Soundset programmiert - Porcupine tree bringen übrigens im September eine neue Scheibe raus und zur Studioarbeit gibt es ein nettes Video im Netz wo man Richard an seinem Modularsystem herumschrauben sieht.

    Die Rain Tree Crow ist damals ziemlich untergegangen, schade eigentlich.
    Aber damals gab es ja auch unter den Musikern genug Querelen.

    Wenn man auf Kopfkino steht, sollte man sich mal die Plight&Premonition von Sylvian mit Holger Czukay anhören.
    Das ist zwar mehr Hörspiel als Musik, aber ich liebe diese Platte, paßt zu naßkalten Herbstabenden :)
     
  12. Talk Talk - Natural History - war 1990 meine erste CD, gleichzeitig habe ich meine erste HiFi Anlage vom umgetauschten Jugendweihegeld gekauft. Album und Anlage waren echt eine Offenbarung. Ich war echt froh mein Geld anno '89 nicht noch in einen Sternrecorder gesteckt zu haben, wie viele Andere in meinem Jahrjang (ca. 1400 - 2000 Ostmark, je nach Modell). Und Talk Talk sind wirklich eine Band, deren Aufnahmen damals wie heute Top sind.
     
  13. tronique

    tronique Synthesist

    Meine mich zu erinnern, dass Sylvian auch ein großer Ensoniq-Fan war.
    Aber "Gone To Earth" ist auch mein Sylvian Favorit. ;-)
     
  14. tronique

    tronique Synthesist

    Vorallem "Tomorrw Started"

    Live auch ganz groß:

    http://www.youtube.com/watch?v=uUU0Z4hnAiQ
     
  15. nox70

    nox70 bin angekommen

    Für die letzten Arbeiten mit seinem Bruder sind überwiegend Software-Sachen verwendet worden. Im Interview hat er sich ziemlich geziert, Hardware mäßig steht wohl nur noch eine Nordlead rum. Fokus war, dass man sich im Studio wohlfühlt und das Ambiente die Kreativität erweitert (sinngemäß). Fernab von - verständlichen - Gearporn ist das aber ein richtiger Ansatz.
     

Diese Seite empfehlen