Tapedeck - Neu - mit Anleitung. Tascam macht wieder was mit MC.

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Moogulator, 23. Mai 2018.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das Tascam 202 gibts jetzt wieder - Version VII.
    USB, Hinterbandabhörung und Dolby B zum abspielen, Dub und Rec auf beiden Seiten und so weiter, also schon alles so wie man das damals hätte haben wollen.

    Kost aber auch $500

    Ha, ich hab auch n Tape - wer eins will meldet sich bitte bei der Kreativen Unruhe. Bin auf beiden Compilations, super Sache. Mit Racköhrchen.

    Daher hab ich das hier auch gefunden. Ziemlich durchdacht, mal sagen.

    TAS-202mkvii_p_front.jpg

    Den "Neu mit Anleitung" Gag erklär ich nich'.
    Mixtapes machen mit Tascam – Ein Doppel-Tapedeck mit USB
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2018
    makrofotografie, Max, Thomas75 und 3 anderen gefällt das.
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Für Tech-Menschen noch die Werbetextsache:


    [​IMG]
    click for larger image

    Montebello, CA-May 2018...


    TASCAM's new 202mkVII dual cassette deck is the latest generation of the company's professional cassette recorders. Coveted for their reliable performance, comprehensive feature set, and audio quality, the 202 series has long been the leading choice for recording studios, houses of worship, audio/music enthusiasts, and other professional applications.

    The 202mkVII's most noteworthy new feature is a rear-panel USB output that enables recording and archiving cassettes to digital media. A front-panel ¼-inch, high-impedance (200 kΩ) microphone input with dedicated level control enables live input to be mixed with Tape 1 audio and recorded, in real time, to Tape 2 for karaoke and voiceover applications. The mic input also can accept line-level signals. In addition to the USB output, the rear panel provides stereo analog line-level input and output on unbalanced RCA connectors. A ¼-inch stereo headphone output with dedicated level knob is conveniently located on the front of the unit.

    The dual twin-head cassette decks can record and play back independently, including recording simultaneously to create two tapes with the same source. Among other applications, this enables simultaneous creation of a master tape and a copy for distribution, skipping the need to duplicate the master tape. The two decks also provide real-time dubbing at the touch of one button. Tape 1 offers pitch control (±12%) and Tape 2 has a Return to Zero function.

    The TASCAM 202mkVII offers two playback modes. Normal playback, as expected, routes sound to the line outputs and headphone output. In Special playback mode, you can monitor the sound from one tape using headphones, while the other tape plays through the line outputs, making it easy to cue another tape. A noise-reduction feature (the equivalent of Dolby B) reduces hiss during playback.

    The 3U rack-mountable, professional tape deck supports recording and playback of Type I (normal) and Type II (chrome) cassette tapes, as well as playback with Type IV (metal) tapes. A dedicated wireless remote control is included.

    The TASCAM 202mkVII is available at TASCAM dealers at a MAP/street price of $499.99. For more information, please visit www.tascam.com.
     
  3. treponema

    treponema 6332763

    Geil! Ich steh' total auf Tapes,und mag Menschen die heutzutage Musik auf Tapes veröffentlichen
     
    xenosapien gefällt das.
  4. xenosapien

    xenosapien hochgradig unprofessionell

    Find zwar auch Tapes und Tapemusik charmant - aber dann eher "30€ Fostex Tapedeck von Anno 81 auf evilBay geschossen" als "500 Lappen für n Tapedeck im Jahr 2018 hingelegt"...

    (weckt mich wenn wieder jemand Tape-Multiplier Geräte baut... wie auch immer sich das schimpfte, quasi 1 "Source"-Tape und kopiert simultan auf 4-6 Ziel-Tapes...)
     
  5. Gibt es Leute, die heutzutage davon leben können, Tapes zu kopieren? Oder was genau ist die Zielgruppe für einen "professionellen Kassettenrekorder"?
     
  6. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Err... processing error. :cursor:


    Das Ding ist als Mark-5 noch keine drei Jahre alt!



    ...und wie ich mal sagte:


    ...zusammen mit Gibson Brands röchelt Tascam munter weiter.
    Zeit, dass die Firma wieder in kreativere, innovativere Hände kommt.


    o.O
     
  7. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Scheint aber nicht für den europäischen Markt zu erscheinen. 120 Volt und auf der europäischen Webseite wird es auch nicht erwähnt.
     
    xenosapien gefällt das.
  8. Dudelsack aufnehmen! ;-) Zunächst natürlich beide Anleitungen genauestens studieren. :P
     
    hairmetal_81 gefällt das.
  9. Strelokk

    Strelokk Noïseproll

    In der Noiseszene sind Tapes keine Seltenheit. Ich glaube aber nicht, dass in diesen Kreis jemand $500 für das Ding legt.
     
  10. Dark Walter

    Dark Walter ||||||||||

    In den USA geht mittlerweile wieder mehr mit Kassetten. Wie ich es verstanden habe kommt der Trend aus der Not das Vinyl Produktionen noch teurer wurden und sich die Wartezeit vergrößert hat. Mit Kassetten lassen sich ohne großes finanzielles Risiko physische Tonträger produzieren was auch vielen unbekannten Künstlern zu gute kommt. Auch ist es so für kleine Indie Labels möglich Musik zu veröffentlichen die finanziell zu riskant ist.

    Ein gutes Beispiel ist Burger Records aus den USA, die hatten primär auf Kassetten gesetzt, viele interessante jedoch unbekannte Künstler an Land gezogen und mittlerweite (in diesem Bereich) eine enorm großen Reichweite und finden mittlerweile auch in großen Magazinen Beachtung.
     
    Rastkovic, xenosapien und hairmetal_81 gefällt das.
  11. micromoog

    micromoog Poggio delle Faine ist fein

    Dann läuft es bei 230 Volt doublespeed :mrgreen:
     
    Marius, hairmetal_81 und Michael Burman gefällt das.
  12. Würze

    Würze Nur wer nicht sucht, ist vor Irrtum sicher.

    Horn und hairmetal_81 gefällt das.
  13. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Na ja, zumindestens dieses Gerät unterstützt ja nun alle MacOS von 10.7 bis 10.13.
     
  14. Notstrom

    Notstrom ||||

    Mich interessiert das Teil auch, aber 500... Tststs
     
    Summa gefällt das.
  15. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2018
  16. Notstrom

    Notstrom ||||

    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2018
  17. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    dbra gefällt das.
  18. Notstrom

    Notstrom ||||

    Aber schon interessant... für Vintage Boomboxen werden Mondpreise verlangt.
     
  19. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Weil der Präsident den CD-Player nicht bedienen kann hat er das beschlossen.
     
    Thomas75 gefällt das.
  20. xenosapien

    xenosapien hochgradig unprofessionell

    Horn und hairmetal_81 gefällt das.
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mono - das ist aber schwach / schade.
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Korrekt, die Noiser sind eher punkig und man nutzt was da ist und eher nicht so viel kostet. Heute haben aber die auch genug Geld und nutzen "normale" Sachen, was man so nutzt. Auch das hat sich geändert.

    Tapes war einer der Instrumente die bei 242, Skinny Puppy bis Cabaret Voltaire gelistet sind. Manchmal hört man sogar Spulgeräusche.
     
  23. ist das wenigstens ein analoges tape deck mit eingebauter röhre und kann man auf Magnet Kassetten recorden? ich meine zu diesen preis muss man schon was geboten kriegen.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Neandertaler drehen im inneren mit Bleistiften persönlich. Spuljob, sehr sehr ernst.
     
    hairmetal_81, Audiohead und Strelokk gefällt das.
  25. Horn

    Horn |||||||||

    Hat nicht mal jemand von Tascam irgendwo erklärt, diese neuen Tapedecks richteten sich in erster Linie an den Markt in der "dritten Welt"?
     
  26. Strelokk

    Strelokk Noïseproll

    Naja, nicht überall. In Indonesien (Indonoisia) arbeiten sie mitunter mit einfachsten Mitteln. Nicht immer ganz freiwillig.
    https://twitter.com/gerpfastDIY
     
  27. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    ja - ich hatte auch mit meinen 3 tascam doppeldecks treiberprobleme :sowhat:
     
  28. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Hab' hier auch 3 Firewire Interfaces (Focusrite, Echo, M-Audio) für die ich keine Windows 10 Treiber mehr bekommen habe :sad:

    Bei 'nem Tapedeck gehe ich aber davon aus dass es USB Class Compliant ist...
     
  29. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.


    also meine hatten keine so neumodernen anschlüsse :)