TC M3000 - Preset Engine wählen

verstaerker

verstaerker

*****
ich versuche eigene Presets zu erstellen und steh total aufm Schlauch und find auch nichts in der Anleitung dazu:

1. wie lade ich ein leeres preset?
2. wie kann man denn auswählen welche Engine mein Preset verwendet?
2.1 wenn das nicht geht, wie erkenn ich welche Engine das aktuelle Preset verwendet (ich hab mal ein preset als user preset gespeichert .. plötzlich stand da immerhin das es VSS-FP ist. Vorher nicht.)
 
beaes

beaes

|
Ein leeres Preset ist mir nicht bekannt.

Es gibt eine Presetliste, in der REV3, CORE oder nichts hinter den Presets steht. Nichts heisst VSS3. Ich glaube, die war im Manual.

-beeas
 
beaes

beaes

|
Ah, Du meinst die Unterarten von VSS... Das kann man wohl nur an den vorhandenen Parametern sehen.
 
verstaerker

verstaerker

*****
also wenn ich z.B. ein delay preset erstellen will , muss ich mir irgend ein preset aus der Liste wählen , das ein delay ist und das dann neu abspeichern ... irgendwie skurril
 
verstaerker

verstaerker

*****
gibts eigentlich sowas wie ein Control Interface für den Computer? Die Midi-Steuerung ist ja recht umfangreich .. da sollte doch was gehen
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc

swissdoc

back on duty
Manche Geräte haben dieses Konzept. In den Presets werden alle möglichen Engines/Algorithmen benutzt. Man sucht sich das passende und modifiziert es und speichert es dann ab. Eine explizite Anwahl ist nicht möglich. Just learn to love it.
 
verstaerker

verstaerker

*****
Manche Geräte haben dieses Konzept. In den Presets werden alle möglichen Engines/Algorithmen benutzt. Man sucht sich das passende und modifiziert es und speichert es dann ab. Eine explizite Anwahl ist nicht möglich. Just learn to love it.
mach ich ... lade ich eben die Presets.

P.S. der Hall klingt extrem gut. Wem - wie mir - Eventide Halle für viele Zwecke zu fett und synthetisch klingen , der möge sich diese VSS Reverbs mal geben. Diese sind m.E. auch nicht mit den Algos der kleineren TCs wie M-One zu vergleichen
 
 


News

Oben