Techno bald auf Platte

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von goinz, 13. September 2013.

  1. goinz

    goinz Tach

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Klasse mucke
    !
     
  3. motone

    motone eingearbeitet

    Klingt wie Mitte bis Ende der 90er, aber brettert ganz gut.
     
  4. goinz

    goinz Tach

    back to the roots... danke für die schönen Worte!
     
  5. tom f

    tom f Moderator

  6. changeling

    changeling Tach

    Ehrlich gesagt fand ich auch, dass der Techno-Kram von damals besser klang. Heute gibt's ja nur noch 808/Machinedrum Mellowness und über-produzierte Tracks.

    Wird's das auch über decks.de geben? Da hab ich eh schon ein paar Sachen auf meiner Merkliste.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

  9. alphabeam

    alphabeam Tach

    Spielt sowas heute noch jemand?

    Material erinnert sehr stark an alte Downwards.

    Was für mellow 808 überproduzierte Tracks sollen das sein?
     
  10. Hank1969

    Hank1969 Tach

    Techno ist nicht tot zu kriegen. :supi:
     
  11. tomk

    tomk bin angekommen

    Monotones 909 Geschranze, mir persönlich zu altbacken,
    Erzeugt einen Anflug von Nostalgie, der schnell wieder abebbt.

    Hört sich auch etwas hingeschludert an, von Track zu Track sollten die Lead Sounds schon variieren.

    Diese alte DreiTonHook, :opa:
    und erst der alte 909 Cymbal-Tune-Trick - Schnarch.

    Für Technojungspunde vielleicht.
     
  12. tom f

    tom f Moderator


    melden sie sich bitte im ersten stock - zweiter gang rechts - türe 15b für die öffentliche auspeitschung an !

    schnarchen kann man seit etwa 10 jahren bei dem ewig öden minimal gepupse oder dem zu tode gespielten dub techno für musikalische grobmotoriker a la basic channel - da gibt es nämlich maximal 2 akkorde und die kommen immer gleich - lol
     
  13. changeling

    changeling Tach

    Was in Köln halt in den Clubs läuft, wenn auf den Flyern was von Techno, Minimal-Techno, Tech-House oder Electro steht.
     
  14. alphabeam

    alphabeam Tach

    Das was heute Techno House Minimal Electro oder die Kreuzungen der Stile sein soll, hat mit 808 / 909 relativ wenig zu tun, bis auf die imitierten Klangfarben der 808 Toms.

    Obwohl Köln eigentlich gute Wurzeln hat (Voigt, Mayer, Babic, etc.)

    Leider kennt die jetzige jüngere Generation nichts anderes. Vinyl steht in Konkurrenz zu Beatport und Co. Richie Hawtin zeigt wie man ohne 1210er mehr oder weniger ne Party schmeissen kann.

    Manche der heutigen Produzenten lachen über die Nostalgieobjekte 808 und 909. Was aus bestimmten Aspekten ja auch richtig sein mag, jedoch überwiegen dann doch die Punkte der Ästethik in jeglicher Form.

    Was diese Art von Techno angeht, finde ich es gut das es noch sowas gibt, allerdings fehlt das entsprechende Publikum (leider).

    Basic Channel aka Maurizio aka Rhythm and Sound aka Round One waren diejenigen die es salon fähig gemacht hatten. Das man mit einem voll aufgedrehten Delay und FM Bass das auch so hinbekommt ist weithin auch fast an jeder Straßenecke bekannt.
    Weil das aber auf Dauer zu langweilig wurde kam dann doch wieder ne Kick dazu.

    Allerdings muss da auch noch die Berghain Fraktion differenzieren. Die zwar auch ausglutscht ist hochzehn (feeeettee heavy Kick mit Industrial Sounds und ordentlich Hall).
     
  15. changeling

    changeling Tach

    Wird jetzt zwar OT, aber mit der 808 finde ich schon, weil die eben der Begriff von Mellowness ist und auch deren andere Sounds, vor allem die HiHats und Maracas gerne (als Samples z.B.) genommen oder kopiert werden.

    Berlin? Das war doch eine Stadt in Russland, oder? :mrgreen:
     
  16. tomk

    tomk bin angekommen

    Stimmt... so bekommt das alles ein völlig anderes Licht (bleibt zwar altbacken - aber dann doch komisch frisch )!!!

    Achja.... die alten Zeiten.... :opa:
    https://soundcloud.com/sind-1/deal-with-it
     
  17. tom f

    tom f Moderator

  18. alphabeam

    alphabeam Tach

    oh ha,

    dann hast du wohl erfolgreich um die guten Scheiben drumherum gekauft, kamst zu spät in den Plattenladen, hast falsch gesucht oder kanntest/kennst nichts besseres :floet: soll jetzte keine blöde anmache sein.

    Ich kann dir ad hoc genug 808 Platten zeigen die alles andere als mellow sind.

    Selbst der Trick mit 808 Kick Basslines zu machen ist ja schon der Asbach Uralt Trick schlecht hin.

    Hingegen ne Melodie mit 808 Toms is schwul, das stimmt. Das heißt aber dann noch lange nicht gleich eine 808 sei mellow.

    Eine 808 klingt von Hause aus runder und weicher. die 909 hingegen rauh. Aber das solltest du ja eigentich wissen.



    Ich pesönlich mag die Kombination 808 + 909 am liebsten. Daher gehören für mich beide Maschinen zusammen.
     
  19. changeling

    changeling Tach

    Also nen Verzerrer hinter ne 808 gehängt und für mich klingt's immer noch niedlich. Wahrscheinlich haben wir da einfach unterschiedliche Auffassungen.
     
  20. alphabeam

    alphabeam Tach

    Ja gut, man darf natürlich nicht vom apfel erwarten das er eine birne ist!

    Wie bereits erwähnt, beide zusammen sind unschlagbar. Je eine für sich alleine,fehlt irgendwas.
     
  21. goinz

    goinz Tach

    Danke noch mal für das Feedback. Die Platte kommt mitte Oktober raus, es gab Probleme bei einer Endlosrille deswegen hat es sich verzögert. Bestimmt wird es sie auch bei decks geben. Also die ersten beiden Tracks sind etwas richtung 90er aber der letzte (Thyone) ist aus meiner sicht up to date... halt weg vom soften minimal was jahre lang überall lief. etwas härter darfs schon mal sein.

    hier mal einpaar radio shows wo sie schon lief:

    Dave Clarke Radio show
    http://www.rte.ie/podcasts/2013/pc/pod- ... _audio.mp3

    Ben Sims Radio show
    http://podcast.dgen.net/rinsefm/podcast ... 170813.mp3

    Rolf Mulder Radio show
    http://www.thepublicstand.com/shows/rol ... -and-twr72

    folgendes V/A Release kommt dann auch.

    http://soundcloud.com/slidebar-kitty-co ... voltage-ep
     
  22. goinz

    goinz Tach

    danke!

    Wir wollten nicht die Welt verändern (zumindest mit dem Release nicht)
     
  23. alphabeam

    alphabeam Tach

    Aus heutiger Sicht ist es lobenswert wenn jemand es wagt noch Vinyl zu produzieren.

    Das man mit Techno heute nichts neues reißen kann ist klar.

    Mich würden Parties reizen auf denen sowas läuft und nicht gerade in Berlin stattfinden.

    Früher gab es Läden wie Cosmic Club, Harpune, Sensor, Gewölbe Westpol, Studio88, Club 8.Mai, Stammheim, Palais, Ultraschall etc. Kenner wissen wovon ich rede. Da würde dann so eine Platte in dem Stil laufen.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    druckbox leipzig, tille unten -> früher mal 10/40

    manchmal ein wenig deep, tönt toll!

    passt gut zu bunker.tv :phat:
     
  25. goinz

    goinz Tach

    Ich habe die Stücke im Tresor gespielt im Jannuar. Hatte mir paar dubplattes machen lassen. Klar ist Berlin. Hier im Südwesten fällt mir nur Stuttgart ein, Club Lehmann.
    Ein Grund mehr solche Platten wieder zu machen damit es mal wieder mehr gespielt wird. In Kassel gibts auch noch einen Laden wo man sowas spielen kann (club electribe?).
    Distilery in Leipzig und Triebwerk in Dresden. Mehr fällt mir zu Deutschland nicht mehr ein. Leider!
     
  26. goinz

    goinz Tach

  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    geht morgen mit ins Auto :mrgreen:
     
  28. Techno lebt!

    Geile Scheibe Marco, Proteus gefällt mir am besten!
     
  29. bratze

    bratze Tach

    Und ich dachte schon ich bin der einzige der hier noch typischen Techno produziert.
    Gefällt mir! Kauf ick!
     
  30. goinz

    goinz Tach

    cool, schön das es gefällt
     

Diese Seite empfehlen