Techno Research Facility forscht nun auch hier

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von TRF, 15. September 2014.

  1. TRF

    TRF Tach

    Hallo,
    ich bin erst vor zwei Wochen auf die dumme Idee gekommen, mal eben etwas in ein Musikprogramm einzuleihern und zu schauen ob das Musikmachen überhaupt etwas für mich ist.

    Da ich sehr gerne und oft Technos verschiedenster Art höre und mich normalerweise schnell in Softwareprogramme beliebiger Art einarbeiten kann, hatte ich die Idee, es doch einfach mal zu versuchen. Da war vor allem erstmal zu klären, ob es denn überhaupt hörbare Ergebnisse gibt und ob das überhaupt Spaß machen würde. Dafür lud ich ein Gratisprogramm runter (Darkwave).

    Tatsächlich gelang es mir innerhalb weniger Tage mit Hilfe des Gratisprogrammes Darkwave-Studio einige Technos zu fabrizieren, die ich selbst auch nach dem Anfertigen oft und gerne anhöre. Daher hab ich mich entschieden, das weiter auzubauen und bin auf die kostenpflichtige aber auch wesentlich komfortablere und einfacher zu bedienende Software "Reaper" umgestiegen. Die Resultate konnten sich ebenfalls hören lassen. Daher möchte ich das Musikmachen weiter fortführen und schauen, wo mich das Technomachen so noch hinführt.

    Als eines meiner nächsten Ziele habe ich mir gesetzt, mir einen billigen Synthesizer zum Einstieg ins Klimpern zu besorgen. Damit möchte ich dann begleitende langsame Hintergrundsounds für meine Technos fabrizieren und einfach herausfinden, inwiefern es Sinn machen würde, im Bereich der Hardware weiter zu investieren. Jede Investition will gneau überlegt sein, da ich es momentan nicht so mit dem Geld habe. :sad: Das Klimpern mit der Maus auf der Software lässt mich jedenfalls hoffen: https://www.youtube.com/watch?v=Ppv074gw-FI Es macht mir immer wieder Spaß, auf den Softwaresynthesizern die gefundenen Töne von Hand in Melodien zu verwandeln. Mit der Maus geht natürlich nicht viel.

    Ich selbst höre und mache gerne experientelle und ungewöhnliche Technos, die möglichst vom Mainstream abweichen. Wobei ich melodische Technos bevorzuge.

    Mein Zeug lade ich immer hier hoch: https://soundcloud.com/techno-research-facility/tracks

    Naja, das wars dann soweit mit meiner musikalischen Seite.
    Gruß
    Techno Research Facility (TRF)
     
  2. dns

    dns Tach

Diese Seite empfehlen