Tempco Resistoren

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tomcat, 4. August 2006.

  1. tomcat

    tomcat -

    Wie heissen die Dinger auf deutsch bzw. wo findet man die bei uns:

    Temp.Res. 1k 1% +3300PPM tempco
    1k 1% 3W Tempco resistor

    Die 3300PPM dürften 3 Watt entsprechen, so wie bei dem unteren angegeben. 1kOhm hat das Ding, auch klar. Der Rest ist mir allerdings etwas schleierhaft.

    Hab schon Varistoren, Thermistoren und sonstiges gefunden, aber nicht diese Art und Bauform (schaut eben wie ein 1W Widerstand aus, wird in ein paar Schaltungen über ein IC gelötet um imho die Temperatur des Chips zu kompensieren)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. tomcat

    tomcat -

    Ok. So weit so schlecht :?

    Weisst du aber noch was die Angabe beim anderen Tempco "3W" bedeutet. Alle Tempcos über die ich was gefunden habe sind in ppm angegeben.

    Die 3300er Tempcos entsprechen ja scheinbar am ehesten dem Temperaturkoeffizienten der Chips. Die 3500er kann man mit einem vorgeschalteten 62Ohm 100ppm Widerstand dort hin bringen.

    Mist, ich brauch nur 10 Stück....

    Btw. ich bin an einer Quelle in Deutschland dran, mal sehen :cool:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Als Quelle würde ich den Anyware-Tommy mal fragen.
    Ein paar hat der eigentlich immer, aber kA, ob direkt 10 Stück.
     
  5. tomcat

    tomcat -

    Ok, danke, werd mal fragen. Das Problem sind die 3300er, die normalen haben 3500pp, das kann man mit einem Widerstand und 2ten Tempco hinbasteln.

    Edit: ups, hatte ich schon geschrieben
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die 3500er sind jedenfalls für alle Schaltungen, die ich kenne, genau die richtigen.

    Auf den 3300 ppm würde ich nicht so rumreiten, sieht man auch hier:

    [​IMG]

    Edit: Blos für die ML-303 nicht, das liegt aber anscheinend am Widerstandswert (der solte 560 Ohm sein, statt 1k), da kannte sich aber keiner der ML-303 Bastler so richtig aus mit. :?
     
  7. tomcat

    tomcat -

    Hätte noch irgendwer Interesse an Tempcos?

    1 k-ohm 1% @ 25 C 3500ppm/°C

    Ich kann auch 3300 bekommen, vermutlich auch 3000er.

    Preis 6.10, ab 20 Stk 4.10 exkl. allem. Ist zwar nicht ganz billig, dafür bekomme ich auch die 3300er die ich brauche.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du bist auch ganz sicher, dass die PT146 nix für Dich sind?

    Die haben wir damals nämlich wesentlich günstiger bekommen.

    Wofür brauchste die 3300er denn?
     
  9. tomcat

    tomcat -

    Motm 440 & 485. Im 480er sind 3k Tempcos drinnen keine Ahnung was er da genau meint (entweder 3000ppm oder auch 3300ppm). Ich kann dir mal den Artikel zu den 3300ern raussuchen. Dort stand geschrieben das 3300ppm exakt der Temperaturkennlinie der Chips entsprechen. Und das man 3500 + zus. Res in 3300 Applikationen einsetzen kann. Mehr kann ich dazu mangels Wissens auch nicht sagen.
    Ist halt so, wenn ich 3500er nehme, dann noch andere Parts brauche oder feststelle das es doch nicht geht, da bin ich günstiger dran wenn ich die paar Tempcos teurer einkaufe. Vor allem wenn ich die Versandkosten hinzurechne. Denk ich mal.
    Ihr habt damals die 35er um 3,50 gekauft, soweit ich gesehen habe.
    Btw. Paul hat mir die 3300er um $ 6,50 angeboten, mit seinen üblichen Versandkosten :sad: und sonstigem wird das um einiges teurer als die Euro 6.10.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bevor Du Dir extra so komische Dinger holst, sollteste vielleicht mal ein paar Expertenmeinungen einholen (Synth-Diy-Liste z.B.).

    Der VCO von Anyware (ForuModular) funzt mit den PT146.

    Der VCO von MFOS auch:
    http://www.musicfromouterspace.com/anal ... REV01.html

    Jetzt erklär mir das mal. :P
    Soweit ich das beurteilen kann, gibt es da keine Zusatzkomponenten um die auf 3300 ppm zu bringen.

    Ich hab ja auch die Platinen zum 440 und 480, da wollte ich jedenfalls die PT146 rein machen. :?

    Btw. bei MFOS kann sich jetzt schon nen komplettes Modularsystem zusammen stellen, Noise gibt's jetzt auch.
    Wird wohl wieder ne Bestellung fällig, der Panner sieht auch interessant aus.

    Edit: Schau Dir nochmal obige Kennlinie an, die PT145 "3500 ppm" haben bei 25 Grad auch annähernd 3300 ppm (3369).
     
  11. tomcat

    tomcat -

    Ich kanns dir nicht erklären sonst würd ich ja wissen ob die 3500er hier kritisch sind, das weiss wohl am besten Paul ;-)
    Denke aber das einfach die Schaltung auf den eingesetzten Tempco ausgelegt sein muss.
    Aber wie gesagt "Nichts genaues weiss ich nicht" :)

    Backgrounds:
    http://www.oldcrows.net/~patchell/synthmodules/vco.html

    http://userwww.sfsu.edu/~gzifcak/cem3394.pdf (VCO Abschnitt)

    http://m.bareille.free.fr/asm1/asm1x_vco.htm

    usw. Irgendeinen grund hat das wohl...

    Edit:
    Und hier die Geschichte mit ddem 3500er Ersatz
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Schaltungen hat der Paul aber IMO gar nicht selber gemacht (eher Jürgen Haible & Oldcrows).
     
  13. tomcat

    tomcat -

    Ups, hier der 3500er Ersatz Link

    http://www.elby-designs.com/datasheets/tempco.pdf


    Ja Oldcrows hat ja die 480/485er gemacht, eben deswegen bin ich mir unsicher den zu ersetzten. Sonst würde es Paul ja auch machen, der hat scheinbar auch momentan Lieferprobleme mit den Tempcos (kommen erst im Sept wieder)
     
  14. tomcat

    tomcat -

    Im 480er ist folgende mystische Angabe:

    Tempco 1k 1% 3W

    Irgendwas stimmt da nicht. 3W Tempco??? Welcher Wert??? Hmmm
     
  15. Super! Ich bin verwirrt! :twisted:

    Ich habe bei Paul S. 2 485er PCBs bestellt und brauche daher auch PT146s oder die entsprechenden Tempcos. Vermutl. 1 Tempco pro 485 VCF? (Ich hoffe, es geht mit dem µVCA 190 nicht weiter mit exot. Bauteilen.)
     
  16. tomcat

    tomcat -

    Das SSM2220 Datasheet meint Offset Drift: 3uV/degree Celsius per mV of Vos. Was immer es damit sagen will ;-)


    Noch ein bischen was zum ver oder entwirren:

    Tempcos are used to avoid drift in exponential converters. The ideal
    temperature coefficient is around +3350 PPM. In parts lists you'll
    find :

    - +3000 PPM. This is a little off but cheaper and easier to find. Best
    reserved for filters and other places where exact tracking is not
    critical.

    - no value. Probably means +3000 PPM.

    - +3300 PPM and +3500 PPM. This for oscillators. Resistors of the
    exact coefficient can be found but typically have to be made
    specially. +3500 PPM parts are available off-the-shelf from the
    manufacturers and hence much cheaper in small quantities. Most
    people seem to think +3500 PPM is close enough.
     
  17. tomcat

    tomcat -

    440: 1 Tempco
    480: 2
    485: 1

    Beim 190er brauchst 2x SSM2164, die sind auch nicht überall erhältlich.
     
  18. Den gibt es bei Segor für € 7,50... Du ahnst es, der Preis ist nicht fürs Kilo oder wenigstens Dutzend, sondern pro Stück :evil:
     
  19. tomcat

    tomcat -

    Ah, danke. Habs bisher nur bei RS gefunden, genauso teuer.

    Hast du schon deine bestellt? Die 2210er und 2220 sind dort teuer, die sind bei Schuro billiger.

    Ich hab mal Paul wegen dem Tempco im 480er gefragt. Mal sehen.
     
  20. Ei,

    ich ordere bald wieder PT146 er, 3,5. Wenn mal wider mehre zusammen kommen wirds billiger. Den Preis kann ich dann machen wenn es soweit ist. Ich denke so um die 3,50 Euronen rum. Sie sind unerlässlich wenn es um VCO´s geht...Beim Filter halt nur wenn man sehr exaktes Tracking braucht. Die meisten haben aber so etwas nicht drinn.(da wird gespart :D )
     
  21. tomcat

    tomcat -

    Hallo Tommy!

    Hab dich bisher noch nicht per PM gequält, aber wenn du schon mal hier bist ;-)

    Was meint der Fachmann (also du) zu der 3300 vs. 3500er Debatte?
     
  22. @Tomcat. Nein, habe - bis auf die PCBs - noch nichts bestellt. Es sind auch alles laaaangfristige Projekte. Trotzdem werde ich so langsam anfangen, die obskureren Teile zu suchen.

    @Tommy. Vielleicht hätte ich Interesse...

    Tomcats Hinweis, dass Paul S. Tempcos den PT146 trotz seiner Bezugsprobleme vorzieht, spricht für mich für die Tempcos. Aber, das ist nur ein Versuch, mich ohne Sachkenntnis für etwas zu entscheiden.
     
  23. tomcat

    tomcat -

    Vielleicht ist Tommy ja so lieb und bestellt uns ein paar 3300er mit. ;-)

    Werden halt sicher doppelt so teuer wie die 3500er. Mir wärs das aber wert nicht rumexperimentieren zu müssen.

    Ich wart jetzt noch auf die Antwort von Paul wg. dem ominösen 3W Tempco, dann kann ich mehr dazu sagen. Würde selber insgesamt ca. 10 Stk. brauchen.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    So und jetzt schau Dir doch bitte mal das Bild an, das hier irgendwie keinen zu interessieren scheint:

    [​IMG]

    3369 ppm bei 25 Grad Celcius.

    Ich habe die grosse Vermutung, dass der Paul S. auch einfach PT146 nimmt, aus den bisherigen Beschreibung ging das aber nich hervor.

    Wegen den Analog Devices Chips kann ich nur mal wieder auf die Sammelbestellung bei Synth-Diy-Liste verweisen, ich kann ja nochmal nachhaken, wann es soweit ist.
    Wird auf jeden deutlich billiger.
    Bisher geplant sind auf jeden Fall SSM2210/2220/2164.
    Mich würden noch die AD713 für die Festfilterbank interessieren, beim Rest muss ich mal schauen, ob's nochwas interessantes gibt.
    Hab dafür mal nen Extra-Thread aufgemacht:
    www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=8912
     
  25. tomcat

    tomcat -

    Interessieren tuts mich schon, nur fehlt mir das notwendige Wissen um die Zusammenhänge zu verstehen ;-)

    @Serenadi: Kannst du mal schauen was für ein Tempco in deinem Kit drinnen war?
     
  26. Big ta! Mein Problem ist, ich weiß gar nicht, welche Chips ich brauche, da ich die PCBs noch nicht habe. :sad:

    Also 2x SSM2164 (MOTM 190) und eine unbekannte Zahl (für 2 x MOTM 485) von SSM2210/2220 und THAT340P... :?

    Also, wenn mich einer aufklären kann, nur zu. :P
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Im anderen Thread.
     
  28. Welche Festfilterbank denn?
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die, die ich geplant hab, aber erwarte nix:
    Ich hab keinen Plan (haha, was für ein Wortspiel :klemmgrins: )
    und noch nie ne Platine kreeiert.
    Geht wahrscheinlich voll in die Hose, aber jeder hat irgendwo mal angefangen.
     
  30. Wieso wird die MOTM FFB nicht mehr prod.? Eine gute FFB würde mich auch noch interessieren...
     

Diese Seite empfehlen