Tenori-On

H

HPL

.
Kennt das schon jemand?
Schaut freakig aus. Mal was neues.


Kennt das schon jemand?
Schaut freakig aus. Mal was neues. Aber obs midi kann? der sound auf der page haut mich jedenfalls nicht um. dürfte sich auch eher um ne design studie handeln. aber die idee find ich nett.

lokk at:
http://www.global.yamaha.com/design/tenori-on/[/url]

PS.: weis wer wie man dem firefox dauerhaft die iso zeichenkodierung beibringt?
 
Moogulator

Moogulator

Admin
ich psote in iso, das forum schlatet das automatisch richtig

ich poste in iso, das forum schaltet das automatisch richtig (1.5er, mac) daher sollte das problemlos gehen..

tenori kenn ich, siehe die sequencer & controller liste hier:
https://www.sequencer.de/specials/controller.html

ist nett anzusehen, aber wirklich sinnvoll?..
geht in die richtung blockjam und anderen solchen systemen..

jo, ist sinnvoll, wenn man die Hände drauf hält und performt. Hab noch eins hier.
 
H

HPL

.
[quote:f4b5eb42e8=*Moogulator*]
ist nett anzusehen, aber wi


Moogulator schrieb:
ist nett anzusehen, aber wirklich sinnvoll?
Wegen dem nett anzusehen hab ichs gepostet. über sinn und unsinn lässt sich ja bekanntermaßen lange streiten.
 
A

Anonymous

Guest
An alle die evtl. ein solches Gerät ergattert haben. Ich erbitte hiermit Wortmeldungen zu diesem Gerätchen ;-)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Test im aktuellen Synthesizer-Magazin #6, ich hab das Ding auch auf meinem kommenden Album eingesetzt. Nur über UK zu bekommen und halt über Freunde dort etc. - Geht leider nicht anders.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
ja, gehört eigentlich in eine sequencer liste..
es geht bei dem controlerdings um ungewöhnliche teile, das kommt in sequencer - haste ansich absolut recht mit..
 
A

Anonymous

Guest
100% ein instrument
Halt, also was ist jetzt Tenori? Ein instrument ist für mich ein Klangerzeuger, ein Sequencer ist für mich noch genauso wenig ein Instrument wie ein Controller...

Also was ist Tenori genau, ein Midi-Sequencer?
Schaut schon ganz Nett aus, und zum bspw Beats programmieren hat man Lauflicht und dies übereinander, also ich seh da einiges mehr wie ein Spielzeug oder Design Studie, ich sehe da eher was wie den Octopus...

Aber vielleicht täusche ich mich auch...
 
Argument

Argument

...
tenori

Den Test von Moogulator im Sequencermagazin finde ich absolut empfehlenswert! Er beschreibt die Funktionen, was das Teil ebenso zu bieten hat. Ich selbst hab nen tenori. Kurz: das tenori vereint Sequencer und Sampleplayer. Es ist kein Gerät mit klassischen Synthesizerfunktionen, also hat kein OSC und Filter oder Hüllkurven... Dennoch, die Verbindung von Sequencer (mit unterschiedlichsten Speilmöglichkeiten) mit dem Sampleplayer (man kann ja auch eigene laden) und einfachsten Manipulationen der Samples (Tonhöhe, Soundlänge etc...) ist für meine Zwecke genau richtig... Bedeutet, ich nutze das Teil zum ansteuern von Software und nutze meine eigenen Samples im Gerät selbst in Verbindung mit externen Effekten und eben meinem Notebook. Absolut reizvoll ist für mich die Spielbarkeit des Gerätes, es ist intuitiv, in den verschiedenen SequencerModi, melodisch und rhytmisch spielbar wie ne Gitarre oder so.
Für mich ist es die konsequent weitergeführte Idee des Nintendo Spiels "electroplankton", dort habe ich das freie musikalische Spiel vermißt, ist eben ein Spielzeug, ich glaube dies ist das wesentliche Merkmal von tenori, ist eben nicht mehr ein Spielzeug, sondern ein einfaches Instrument. Ich glaube auch, dass das Teil nix für jeden ist, die Leute die Soundschrauben lieben werden sehr enttäuscht sein und das Gerät vielleicht als Spielzeug empfinden, aber für Leute, die eher Sessionorientiert Musik machen, die werden es lieben, so wie ich.
Argument
 
A

Anonymous

Guest
@argument: Wo hast du dein Tenori bezogen. Was ich bisher gesehen habe fand ich ganz überzeugend! Gerade die Videos von Pepe Mogt auf Youtube, wo er das Tenori-on als Controller für sein Modularsystem nutzt!
 
Argument

Argument

...
Tenori Kauf

Ich hab ihn mir "Black Market" in London gekauft. Ist ein symphatischer Plattenladen in der Nähe von Oxfort Circus. Es lohnt sich aber mal ne mail zu schicken oder zum telefon zu greifen, da nicht wirklich sicher ist, ob die Teile immer da sind. Ich hatte Glück.
Argument
 
A

Anonymous

Guest
Nach allem, was ich jetzt so gesehen und gelesen habe scheint ein Tenori bei mir gut aufgehoben zu sein und ich bin total angefixt!
 
A

Anonymous

Guest
Gerüchteweise, lt. einigen Seiten und Podcasts im Internetz ;-) (hustsonicstatehust) steht das Teil vor der weltweiten Markteinführung. Für die Hälfte des Preis könnt ich mir das "Spiel-"zeug auch gut vorstellen. Ansonsten für den aktuellen Preis kann das Teil einfach zuwenig.
 
M

Mitarbeiterinfo

.
Ab April in Deutschland erhältlich. Große Partys zur Markteinführung hier:
12.03.2008
Frankfurt/Main, Nachtleben
To Rococo Rot, Pole, Sutekh, I’m Robot and Proud, Andi Toma (Mouse on Mars)

08.04.2008
Berlin, Berghain
To Rococo Rot, Pole, Sutekh, Nathan Michel, I’m Robot and Proud

Preis in Deutschland..... Keine Ahnung.
 
A

Anonymous

Guest
mac1501 schrieb:
Ab April in Deutschland erhältlich. Große Partys zur Markteinführung hier:
12.03.2008
Frankfurt/Main, Nachtleben
To Rococo Rot, Pole, Sutekh, I’m Robot and Proud, Andi Toma (Mouse on Mars)

08.04.2008
Berlin, Berghain
To Rococo Rot, Pole, Sutekh, Nathan Michel, I’m Robot and Proud

Preis in Deutschland..... Keine Ahnung.
Wow! Woher hast du die Info?
 
M

Mitarbeiterinfo

.
Monokit schrieb:
mac1501 schrieb:
Ab April in Deutschland erhältlich. Große Partys zur Markteinführung hier:
12.03.2008
Frankfurt/Main, Nachtleben
To Rococo Rot, Pole, Sutekh, I’m Robot and Proud, Andi Toma (Mouse on Mars)

08.04.2008
Berlin, Berghain
To Rococo Rot, Pole, Sutekh, Nathan Michel, I’m Robot and Proud

Preis in Deutschland..... Keine Ahnung.
Wow! Woher hast du die Info?
Geklaut....... Schlicht und ergreifend geklaut. Und zwar da: http://www.de-bug.de/musiktechnik/archives/943.html
 
C

chrissel

..
sieht janz nett aus...aber nach 10min dadrauf schauen bekommt man ja hirnfasching... hehe
 
Ilanode

Ilanode

..
Gerade bei Analogue Heaven entdeckt:
I found out how to access a hidden mode in the Tenori On that allows you to freely assign layers to whatever type (score,random, etc) rather than using the fixed settings, it makes it much more useful. I also found that there is are rom update, test mode, wave rom update, and various other things, you acces them by various combinations of holding down buttons when you turn the unit on.

To get the advance mode you hold down L1 and L5 while powering up, the screen will now display <ADVANCE MODE> and you can go into the layer menu and select type.

Cheers

Daren
 
H

HPL

.
hab vor 2 wochen damit spielen dürfen weils ein studienkollege bereits aus uk selbst importiert hat. die original sounds find ich ein wenig plastik mäßig aber die lassen sich ja austauschen. sonst find ich das teil sehr genial. das bedienkonzept is einfach der knüller. habs nicht komplett durchschaut aber ich denke nach einem tag hat mans heraußen wies läuft.
 
ACA

ACA

||||
So ein Teil wäre doch auch wunderbar als Sequenzer für einen Modular geeignet.
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe heute einen vorbestellt. Lt. Verkäufer dauert es jetzt noch 2 Wochen.
 
haesslich

haesslich

||||
ja cool - was kostet der spaß denn hierzulande, ist das schon raus?
 
A

Anonymous

Guest
haesslich schrieb:
ja cool - was kostet der spaß denn hierzulande, ist das schon raus?
Der offizielle Preis liegt wohl bei 899€ aber man hofft, daß es noch 100€ günstiger wird.
 
A

Anonymous

Guest
Scaff schrieb:
haesslich schrieb:
ja cool - was kostet der spaß denn hierzulande, ist das schon raus?
Der offizielle Preis liegt wohl bei 899€ aber man hofft, daß es noch 100€ günstiger wird.
:shock:

Für die Hälfte würd ich drüber nachdenken. Da kanns dann meinetwegen auch ein Plastikrahmen sein...

Na schön...dann doch ne Monomachine erstmal. ;-)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben