tetra WIRKLICH 4 fach mopho nur ohne input?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von tom f, 30. April 2010.

  1. tom f

    tom f Moderator

    ja - komplizierter kann ich die frage nicht formulieren - isses nun so oder gibnts da wieder "irgendwelche" kleinigkeiten die nicht ident sind...soll heissen - kann man in den tera mopho patches und auch prophet patches laden???


    danke
     
  2. denbug

    denbug -

    Wenn Du den Tetra multitimbral nutzen willst, fällt die Bedienung über die Regler (teilweise) weg. Kann man bei DSI nachlesen.
     
  3. tom f

    tom f Moderator


    ok das ist ja schonmal doof - aber irgendwie logisch ...

    aber klanglich ident??

    ich will mich ja schrittweise von alten analogen monophonen lösen (sh101, prodigy, evtl. 303) und würde aber auch gerne chords spielen - insofern wäre der mopho zwer ein guter ersatz in kategorie monophon aber eben in einer art beschränkt die ich nicht umbedingt haben will ...

    also weiß wer das mit den patches???

    ja und übrigens - ich runde gern nach oben - wenn ich jetz statt mopho nen tetra nehmen würde ..sollte ich dann nicht gleich nen p08 nehmen? 4 stimmen sind ja auch nicht "viel"

    insofern nochmals die frage: ist nun auch der mopho WIRKLICH 1 stimme des p08 ? oder kann der grosse im detail etwas weniger ?


    danke - sorry wenn ich frage abver ich habe grad null bock mich durch als das marketing zeugs zu lesen - und auch bei den demos finde ich daß das recht wenig "gutes" im umlauf ist ...


    greetz
     
  4. könnt mir gut nen Korg gegen 303 Tausch vorstellen.

    Falss du Bock hast, Lucas! Schreibt mann dich mit k oder c??
     
  5. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    also die mopho patches sind nur als Mididump kompatibel. die editor files sind nicht kompatibel !!!!!
    Ansonsten klingen die 1:1 habe meinen mopho ja gegen den tetra getauscht und damit ich den tetra 5 stimmig spielen kann habe ich einen mopho keys geordert und warte schon drauf das dave die bauteilknappheit überwunden hat :)
     
  6. tom f

    tom f Moderator



    mit "c" bitte :)

    hmmmm - wie wäre das mit dem wertausgleich?
    meine 303 funktioniert einwandfrei ist aber dezent abgerockt *untertreib* ;-)
    sagen wir so - sie hat keine wilden schrammen oder abwewichste ecken aber die fummelkränze sind schon ordentlich weiss...

    oida mochma des via pn - servas :)
     
  7. tom f

    tom f Moderator


    tach citric :)

    danke für die infos - klingt ja toll ...also muss es jedenfalls ein tetra sein - der mopho key-dingens kommt auch cool - aber der ist mir ne spur zu teuer für eine stimme ...

    würdest du denn evtl. ein paar soundschnippsel rüberlassen? das wäre super...

    wie gesagt - ich denke demnächst dürfen ein paar kisten gehen *ahh - 3 seelen in meiner brust* nein nein - bleibt hioer ihr lieben kisten..hahahah

    saure grüße

    lucas
     
  8. Welcher Wertsausgleich. Die kann doch schmonzes im Vergleich zum MONOPOLY!Hat doch nichtmal ein Keyboard!geschweige denn cv -in
     
  9. tom f

    tom f Moderator

    LOL - aber cv out ;-)

    na du weisst schion was ich meine, oder ?
    durschnittlicher mp4 preis zwiscen 650 und 850
    durschnittlicher tb303 preis zwischen 950-1400

    aber ich muss die frage irgendwie umdrehen - was willst du mit der 303 wenn du den mp4 hast - der ist doch saugeil ;-) sonst würd ich ja auch nicht auf nen zweiten spitzen - was ein tip wäre: kauf dir ne xoxbox und steuer mit der den mp4 gleich mit...da kommt a leiwands gfüh auf ;-)
     
  10. youkon

    youkon aktiviert

    der mopho klingt dreckiger als der p08.

    ich hätte lieber nen polyevolver als den p08. der p08 ist mir im vergleich (jetzt vor allem zum mopho) zu sanft
     
  11. tom f

    tom f Moderator


    hatte mal den monoevolver und der gefiel mir sehr wenig ...
    ein kumpel hier hat heut nen mopho bekommen - der wird dann mal extensiv getestet - schön blöd daß der tetra wieder kein input hat --- hätte sich gut gemacht mit den subouts der mpc ...aber klar die machen das schon so daß man sich alles kaufen muss um sich "komplett" zu fühlen :)

    das mit der fettigkeit wird definitiv an den suboszis liegen - da fand ich ja nix beim propheten (also doch ein falscher prophet?)

    lg
     
  12. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Hab den Rest nicht gelesen aber ich sag mal so pauschal:lass es,Du verkloppst ihn eh wieder nach 3 Wochen.Geh einfach mal Mucke machen :fawk:




    ;-)
     
  13. eine Karikatur :mrgreen:
     
  14. tom f

    tom f Moderator


    LOL - also der crabman hat mich ja echt auf dem kieker - das GEILE ist daß ich ca 2 sekunden bevor ich die seite hier geöffnet habe GENAU DAS gedacht habe :)

    aber mal ehrlich - ich brauch akut einfach nen auffrischer mit prestes und mehr als eine stimme - ich habe keinen bock mehr auf die ewige immprovisation und auf die ermangelung von voller midicontrolle...weiss selbst gar nicht warum ich eigentlich vor einigen jahren so auf die olschool analog schiene geraten bin - als ich früher viel released habe hatte ich auch "nur" analog zeugs der "moderneren" generation wie pulse usw... klar all die früh 80er polysynths klingen schon nett - aber ich will wieder in den bereich der "praktikabilität"

    was ich will ist einfach ein plugin in a box - muahahahah....

    einstellungen abzeichenen oder fader abfotografieren - dafür habe ich keinen muse - ich muss ja auch arbeitstechnisch von style z ustyle springen ohne daß die leute warten müssen

    du meerestier
     
  15. Kann ich sehr gut verstehen. Meinen DotCom habe ich mir eigentlich nur aus reiner Notwendigkeit erworben, weil ich einen analogen Leadsynth wollte mit Spezifikationen die es so nicht zu kaufen gibt. Fehlender Speicher nervt sehr.
    Die DSI Sachen gefallen mir klanglich, die Hardwarequalität schreckt mich aber dennoch jedesmal von einem Kauf ab.
     
  16. Kann ich sehr gut verstehen. Meinen DotCom habe ich mir eigentlich nur aus reiner Notwendigkeit erworben, weil ich einen analogen Leadsynth wollte mit Spezifikationen die es so nicht zu kaufen gibt. Fehlender Speicher nervt sehr.
    Die DSI Sachen gefallen mir klanglich, die Hardwarequalität schreckt mich aber dennoch jedesmal vor einem Kauf ab.
     
  17. tom f

    tom f Moderator


    naja - ich hoffe doch dass die paar potis beim tetra halten - das teil wird ja nicht on the road mitgenommen :)

    ja und wie findest du die dinger vom klang?

    mfg
     
  18. Ich sag' ja, ich mag den Sound sehr gut. Vorallem der P08. Dem wird ja seine Cleanness oft vorgeworfen. Genau das mag ich daran. Schliesslich ist ein Synthpark wie ein Orchester, verschiedene Klangfarben, Rollen etc.. Wenn alles gleich klingen würde wäre es langweilig. Der P08 wäre diesbezüglich eine perfekte Ergänzung zu meinen kleinen Analogpark bestehend aus zwei A6 und dem DotCom. Denn eben diese weicheren Sounds mit etwas 80er-Touch kann er viel besser. Drum schiele ich immer wieder darauf, und immer wenn ich Audioclips höre denke ich "so einer muss her!". Nur, im Laden fasse ich mit Vorfreude dann ein Demogerät an, und dann kommt immer dieselbe haptische Enttäuschung. Die Hardware ist einfach mittelmässig, da ist die vom A6 ja noch einiges besser, und die ist auch nicht sooo toll. Ich habe völliges Verständnis dafür dass Hersteller gewissen Preistendenzen unterworfen sind und ihre Produkte punkto Hardware entsprechend konzipieren müssen. Da gehöre ich wohl zu einer sehr kleinen (und offensichtlich schrumpfenden) Minderheit, die sehr gerne noch einen Tausender drauflegen würde, einfach um wieder mal richtige Profiqualität zu bekommen, die die nächsten 20 Jahre hält. Sowas wird nämlich immer seltener, und das nervt!
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest


    was bedeutet das genau??
     
  20. tom f

    tom f Moderator


    das bedeutet daß bei der multitimbralen benutzung die bedienung der regler (teilweise) weg ist und daß dies bei dsi nachzulesen ist !

    :fawk: :mrgreen: :gay:
     
  21. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    der tetra hat von haus aus nicht viele regler... im multitimbralen modus gehen pitch, cutoff und reso auf alle 4 patches gleichzeitig. wobei das imo recht intelligent und schluessig gelost wurde. die 4 assignable dials sind im multimode auf die patches aufgeteilt: knob1 editiert einen parameter von patch1, knob2 - patch2 etc...

    klanglich finde ich den tetra sehr gelungen, sofern man auf einen dreckigen grundsound steht, im bassbereich kann ich bei dem teil ich auch nicht meckern. klingt schon fett wie man so schoen sagt und mit den subOSCs bekommen sounds schnell mal einen recht eigenen charakter irgendwo zwischen juno und prophet... die verarbeitung des geraets ist im vergleich zu den groesseren keys stabil und robust. es sind auch andere dials (die mit der rasterung) verbaut. mein alter DEVO hat auch solche und ich hatte noch nie probleme.

    nachteil ist imo, dass das editieren nur ordentlich ueber den PC-editor geht...
     
  22. citric acid

    citric acid eingearbeitet


    kann ich nur bestätigen.

    Das ist ein mitgrund warum ich mir den Mopho keys auch noch dazu geordert habe. Bessere haptik. das editor prog . ( bei mir mac) ist ordentlich, aber halt in der kiste und ich liebe es am gerät zu schrauben. Der Sound vom Mopho und Tetra ist schon eigen, hat aber etwas besodrese. mann liebt ihn oder hasst ihn, dazwischen gibts nichts:)
     
  23. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    [/quote]
    würdest du denn evtl. ein paar soundschnippsel rüberlassen? das wäre super...[/quote]

    im moment arbeite ich an div. remixen und an ner neuen ep. das dürfte etwas dauern ......
     
  24. tom f

    tom f Moderator

    würdest du denn evtl. ein paar soundschnippsel rüberlassen? das wäre super...[/quote]

    im moment arbeite ich an div. remixen und an ner neuen ep. das dürfte etwas dauern ......[/quote]


    geht klar - macht nix - n´guter kumpel hat am freitag nen nopho bekommen - den kassier ich morgen gleich mal :)

    mfg
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    ok,danke.

    was mmeinst du mit auf alle vier patches gleichzeitig?
    global?
    bedeutet das zb ,wenn ich von patch 1 das pitch ändern will,auch das pitch von patch2,3,4 auf midikanal 2,3,4 verändere?

    wäre ja bescheuert, ..
     
  26. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    das gilt nur fuer den pitchregler am gehaeuse. es werden dann dementsprechend auch alle anderen patches um die jeweiligen schritte transponiert. ueber den editor sind natuerlich alle werte und alle patches einzeln steuerbar. sequenzen lassen sich natuerlich bei getrennten midi-channels im multimode ueber ein keyboard auch seperat transponieren. wie gesagt die "echtzeit" regler am tetra sind nur ein add-on/hilfe fuer den live einsatz, kein programmier oder editier interface. ginge im multimode auch nicht anders, da sich die 4 patches nicht so auf die schnelle einzeln anwaehlen lassen. wie bei vielen synths und vor allem auch den DSI geraeten ist das so angedacht, dass man sich sinnvolle parameteraenderungen entweder auf die wirklich flexiblen assignable pots legt oder halt auf mod-wheel, CCs etc...
     
  27. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Blasphemie!...

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen