The Next Behringer Status (Neues, Wünsche, Kritik …)

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch" wurde erstellt von Moogulator, 10. März 2017.

  1. Bodo

    Bodo Gnabbldiwörz!

    Bestimmt Maelstorm. Dabei hat man dann BlackMetal-Bands als Kunden im Visier... :cool: ;-)
     
  2. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Also ich wäre so langsam aber sicher bereit für den Pro-1.
     
    Audiohead gefällt das.
  3. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

  4. dest4b

    dest4b neu hier

    uiuiui ulli ulli :)
     
  5. Green Dino

    Green Dino Techno Anno 1902

    Das klingt so schon mal ziemlich geil! :)
    ...deren Marketingsprache ist aber der Oberhammer^^ :mrgreen:

    :sowhat:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2018
    oli und Mindflanger gefällt das.
  6. orgo

    orgo |

    ja stimmt, war ich uneindeutig. Bzw die Quelle war schuld..
     
  7. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Hypothetisch könnten die nächsten Behringers nun digital sein: (Hab Dank @Shunt!)
    • Eventide Ultra Harmonizer H3000
    • PPG Wave 2.2
    • EMU Emulator II
    • Yamaha DX1

    Die Linndrum wurde ja per Dezember 2017 schon geleakt.
     
    Audiohead und Todesmelodie gefällt das.
  8. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Bilder der VC-340 Produktion von Uli.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    lowcust, VEB Synthesewerk, oli und 2 anderen gefällt das.
  9. RetroSound

    RetroSound ||||||||||

    799-999$
    3 Oktaven.

    Das ist doppelt so viel als ich für das Original mit 4 Oktaven bezahlt habe. Sauber. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2018
    moogist gefällt das.
  10. micromoog

    micromoog Rhabarber Barbara

    Tja Marko, Du warst zur richtigen Zeit am richtigen Ort, allerdings hätte dich auch zu diesem Zeitpunkt UB wohl mit einer Zwangsjacke einliefern lassen, hättest du ihm vorgeschlagen die Kiste neu aufzulegen ;-)
     
  11. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    was soll denn eine behringer volca sein?
     
  12. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor


    Angeblich einfach der "50-Dollar-Billig-Synth" von Behringer.

    Gespannter bin ich eher, ob aus der Analyse des PPGs etwas konkreteres wurde...
     
  13. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Liste nochmal ge-updated... der erste Prototyp des System-500-VCO/VCF/VCA-Kombi-Moduls ist in der Pipeline.
     
  14. intercorni

    intercorni |||||||||

    Das wird nicht passieren. Keine Sorge ;-)
     
  15. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    ...dann verschenkt er Potential für Gruppe zwei...
     
  16. microbug

    microbug ||||||||||

    Warum sollte es? Die meisten dieser Synths wurden gekauft, weil er die schon länger mal haben wollte, was nicht heißt, daß die auch geklont werden sollen, wie jeder automatisch annimmt.
     
  17. Sunwave

    Sunwave ||||

    Ich schätze den Uli nicht als jemanden ein, der alte Instrumente zum Spass oder Hobby in seinem privaten Studio ansammelt.
    Sondern als einen Pragmatiker, der alles macht und ausprobiert, was für seine Firma und deren Wachstum möglichweise brauchbar sein könnte.

    Die Geräte werden wohl hauptsächlich zu einem Research and Development Team kommen, welches das Zeug analysiert und ausseinandernimmt und dem Uli dann berichten wird, was wo potenziell umgesetzt werden kann, was wie billig hergestellt werden kann, wie das juristisch aussieht usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2019
    kybernaut_01 und Todesmelodie gefällt das.
  18. Todesmelodie

    Todesmelodie Verruchter Volksheld

    Auf den Octave Cat freue ich mich am meisten. Ob dem eine Tastatur spendiert wird? Glaube eher nicht. Was meint Ihr?
     
  19. Golden-Moon

    Golden-Moon Irawadi

  20. Todesmelodie

    Todesmelodie Verruchter Volksheld

    Nichts Neues für uns.
    Odyssey
    101
    808
    VC340
     
    Michael Burman gefällt das.
  21. Es fehlt eigendlich noch der VP1 Vintage Phaser in der Liste, der Small Stone Clone...
     
  22. Todesmelodie

    Todesmelodie Verruchter Volksheld

    Wieso? Den gibt es doch schon in den Läden.
     
  23. deepmind auch, und der steht auch drin :)
     
  24. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    ...du darfst gerne eine eigene Liste für die Pedale machen... [​IMG]
     
  25. Ich kenne nur den VP1, falls es noch mehr gibt wäre das schon mal interessant.
     
  26. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Herr Thorpe und Mode Machines sind jetzt auch eingekauft worden.
    Jede Menge Produkte, also gibts auch den SEQ12 quasi von Behringer, genau so wie andere Dinge.
     
  28. intercorni

    intercorni |||||||||

    Ein PPG Clone wird es sicherlich nicht, denn schon rein technisch würde man das heute ganz anders machen. Damit würde es automatisch auch billiger in der Fertigung werden. Und für einen Wavetablesynthesizer müsste Behringer dann einiges an Entwicklungsarbeit leisten und da glaube ich nicht, dass sie den Aufwand dazu betreiben. Clonen ist halt billiger, weil die technischen Vorraussetzungen gegeben sind und kopiert werden können. All dies kann man
    aber bei einem Hybrid wie es der PPG Wave ist nicht machen.
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Fingersonic haben sie auch gekauft. Das sind die mit dem FM Synth und die FM-Hybriden aus Italien.

    Ich hab hier mal den Status aktualisiert und versucht das zusammenzufassen mit allerbestem Dank an Hairmetal für die Vorlage hier.

    https://www.sequencer.de/blog/behringer-synths-status/37853


    Hybrid ist nicht tabu, gerade diese Leute die sowas bauen können das zusammenbringen - FM und Co und natürlich Wavetables, die es im Songersonic Synth gibt, die werden wir gf. auch bald wieder finden, anders ggf. nicht so wie jetzt - aber ..
    PPG ist kein Hacksenwerk. Das ist ja alles machbar und Wavetables sind heute ja fast in jeder Soft und HW drin die hybrid ist oder digital.

    Das kommt, unterschätz die nicht! Muss kein Clone sein, ggf. auch was anderes.
    Man könnte in so eine Art Standardsynth (Wave 2.2) FM, Wavetables und vieles mehr einbauen, kost die dann nix - muss man nur ne vernünftige Bedienung für finden.
     
    Todesmelodie gefällt das.