The Next Behringer Status

R

Ral9005

|
The next Behringer Status heisst das hier... gestern haben sich schon einige dazu geäußert, dass hier zu viel sinnloser Mist geschrieben wird, der den ganzen Thread zumüllt. Hat bei einigen fast 24 Stunden gewirkt... Wahnsinn...
 
633k

633k

||
Persönliches in der Öffentlichkeit auszutragen ist fancy* :gay:

Behringer hat schon so seine Züge, die ihn nicht sympatisch machen, aber das ist alles modern talking auf social-media-basis, wie ich finde.. Hat man kein Facebook oder ist nicht in Foren unterwegs, kriegt man nichts davon mit und kauft sich seine Produkte oder auch nicht.

Er wird ja nicht jeden verklagen, der sich kritisch äußert. In diesem Forum gab es sowas noch nicht oder derjenige darf nichts darüber sagen. :guckstdu:
Und nicht jeder der verklagt wird, verliert den Prozess.. Wie Dave Smith z.B.
Das CDM Video war natürlich eine sehr unangebrachte Art sich auszudrücken, aber da wurde auch mehr hineininterpretiert, als tatsächlich da war. Wäre Kirn ein Schwarzer, wäre das Video rassistisch, wäre er Petra Kirn, dann frauen- oder transgenderfeindlich, wäre er eine Tomate, antiveganistisch usw.

Ich heiße solche kindischen Aktionen nicht gut, aber im Endeffekt sind sie mir egal, weil es ja Kinderkacke ist. Da fand ich die Roland/Korg Geschichte mit der Preisdiktatur etwas spannender.

Es steht jedem frei den ewig jungen Uli zu sehen wie man möchte. Ich habe trotz den Skandalen ein Korg-Produkt, das ich gern habe, ein Behringer-Produkt, das ich mag und einen Fender-Bass, den ich gern spiele. Abgesehen davon habe ich auch einen Dieselskandal-Motor in meinem Auto und bin sehr zufrieden damit 🤷‍♂️

*moderneres Wort ist mir nicht eingefallen.
P.S. *send from my iPhone*

:schwachz:
 
serge

serge

|||||||||||||
The next Behringer Status heisst das hier... gestern haben sich schon einige dazu geäußert, dass hier zu viel sinnloser Mist geschrieben wird, der den ganzen Thread zumüllt. Hat bei einigen fast 24 Stunden gewirkt... Wahnsinn...
Ist doch OK, immerhin darf es sich hier auch um Kritik drehen:
Da es sehr viele Fotos und Updates gibt, die eher kleine Schritte sind - hier mal ein Thread dafür diese zu listen, zu kommentieren und Wünsche abzugeben und natürlich auch Kritik ..
 
phoges

phoges

|||
Kritik ist OK - ja. Aber irgendwann ist auch mal gut. Hier gibt es Leute, die sich wie besessen an etwas abarbeiten.
Erst wars Marko, der dann irgendwann pissig von Dannen gezogen ist nachdem es Gegenwind gab, jetzt andere...
Wir wissen es jetzt! Kritik ist ja OK, aber doch nicht bei jeder Meldung der selbe Scheiss.

Kommt in einigen Punkten schon ganz gut hin, was Heide69 ganz oben geschrieben hat.

Das schlimmste - die Leute interessieren sich eigentlich null für diese neuen Produkte und sind zumeist auch noch super Ausgestattet mit toller Gear im eigenen Studio.
Seid froh und macht Musik. Oder gebt Euer Wissen an Anfänger hier weiter.
Auf der anderen Seite präsentieren die sich dann selbst im Netz auf allen Portalen und nutzen für ihre Zwecke (auch monetär) Flächen und Märkte, die genauso von den großen "Heuschrecken" (Google, Amazon, etc. pp) gerippt und aufgekauft wurden. Ideen und Know How eingekauft und geklaut. Dann noch Apple und Co nutzen...
Sorry, das ist so eine fucking Doppelmoral.

Andere hier interessiert das was da kommt nämlich schon. Und das sollte jemand der von Respekt redet, dann auch mal respektieren.
Auch wenn man das alles kacke findet, oder die Teile nicht ernst nimmt - für manch Hobby Musiker erfüllt B. hier einen lange ersehnten Wunsch -
Hardwareprodukte, die bezahlbar sind. Und meiner Meinung nach auch noch solide gebaut sind und gut klingen.
Denen immer wieder alles zu vermiesen und die Threads zu schreddern ist einfach zum kotzen.
Und nein - ich habe aktuell NULL Behringer Geräte.
 
heide69

heide69

|||||
Danke @phoges, du sprichst mir aus dem Herzen. Ich habe auch etwas dazu geschrieben bevor ich deinen Kommentar gelesen habe, auch wenn es sich teilweise überschneidet, schicke ich es jetzt ab.

Wenn ich hier lese "Aber so ist es und so untergräbt B damit auch unsere Demokratie" schlägt das dem Fass den Boden aus und geht schon in Richtung Verschwörungstheorie. So etwas hat mit Kritik an geplanten Synthesizern nichts mehr gemein.

Warum kann man sich hier nicht gemeinsam auf neue Synthesizer freuen und den Geräten entgegenfiebern?! Gegen konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge hat doch niemand etwas einzuwenden.

Wenn das Unternehmen Behringer für manche so ein Reizthema ist, warum wenden die sich dann nicht anderen Themen zu. Immer wieder wird versucht, gebetsmühlenartig zu bekehren, was soll das?
 
R

Ral9005

|
Ist doch OK, immerhin darf es sich hier auch um Kritik drehen:
Das hier ist keine sachliche Kritik, dass ist einfach nur sinnfreie Scheisse, die langweilig wiederholend aus den entsprechenden Köpfen ihren Weg über die Tastaturen einen Thread zumüllt. Da ist nix OK, wenn du das OK findest dann schreib den gleichen Dreck weiter und wunder dich nicht darüber, dass andere langsam aber sicher nur noch genervt sind.
Kritik... Herzlichen Glückwünsch!
 
ASJ

ASJ

|||||
Wenn das Unternehmen Behringer für manche so ein Reizthema ist, warum wenden die sich dann nicht anderen Themen zu.
...deshalb :xenwink:....

Entwertung (Psychologie)

Die Entwertung als ein psychischer Abwehrmechanismus gehört zu den primitiven Abwehrmechanismen und bildet den Gegenpol zur Idealisierung. Als Schutzmechanismus wird Entwertung zur Stabilisierung des Selbstwertgefühles eingesetzt und dient der Abwehr von Neidgefühlen oder Verlust- und Abhängigkeitsängsten.
In pathologischer Ausprägung kann die Entwertungsabwehr ein Teil der für Störungen auf niedrigem Strukturniveau (der narzisstischen und der Borderline-Persönlichkeitsstörung) typischen Spaltungsabwehr sein und stellt somit ein wichtiges Symptom dieser Störungsbilder dar. Auch gut integrierte Persönlichkeiten setzen die Entwertungsabwehr zum Schutz des Selbstkonzeptes und in sozialen Konkurrenzsituationen ein. Dies geschieht, indem an einer eigentlich beneideten Person Eigenschaften hervorgehoben werden, in welchen sie dem Entwertenden unterlegen ist.
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Das hier ist keine sachliche Kritik, dass ist einfach nur sinnfreie Scheisse,
Diese Art von Sprache macht es unerträglich und hat hier nicht zu suchen. Wenn du als Fanboy Kritik nicht ertragen kannst, suche dir doch ein anderes Hobby. Oder am besten dazu noch ein anderes Forum.
 
R

Ral9005

|
Diese Art von Sprache macht es unerträglich und hat hier nicht zu suchen. Wenn du als Fanboy Kritik nicht ertragen kannst, suche dir doch ein anderes Hobby. Oder am besten dazu noch ein anderes Forum.
Schreib mir doch persönlich wenn dir ein Zacken aus der Krone fällt.
Und dann wieder dieses dumme Fanboygelaber... Genau dieser Mist ist unerträglich.
P. S.
Und wie war das nochmal mit Leuten und dämlichen lachende Emos... Genau, passt alles mit dem niveauvollen Typ, der flennt wenn er das Wort Scheisse liest.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hollie

|
@intercorni Behringer ist offenbar nichts für dich. Trotzdem gibt es von dir in diesem Thread gefühlt 1.000 Beiträge. Ist das eine Art Selbstgeißelung? Was treibt dich an? Ich z.B. kann Apple nicht ausstehen, aber in einen Apple Thread habe ich noch nie gepostet.
 
R

Ral9005

|
@intercorni Behringer ist offenbar nichts für dich. Trotzdem gibt es von dir in diesem Thread gefühlt 1.000 Beiträge. Ist das eine Art Selbstgeißelung? Was treibt dich an? Ich z.B. kann Apple nicht ausstehen, aber in einen Apple Thread habe ich noch nie gepostet.
Pass auf, sonst kommt die 13-jährige Prinzessin und beschimpft dich als Fanboy...
 
R

Ral9005

|
Ich versteh's wenn man verärgert ist, diese Art von Sprache finde ich aber auch nicht okay.
Und das darf man auch so schreiben. Dann aber im selben Atemzug auf so einen polemischen Stuss wie dieses Fanboy Ding zurückgreifen und infantil eine Beitrag, der einen kritisiert, mit smiley zu liken, zeugt nicht davon, dass eine sachliche Auseinandersetzung erwünscht ist.
Ich habe UNGLAUBLICH SCHRECKLICH ERSCHÜTTERNDE Worte gewählt. Ojeoje... Der Inhalt meiner Aussage ist dadurch aber nicht weniger sachlich.
Vielleicht ist es ja aber auch gerade das, was Leute wie dieses Incontinent wollen... Trollen und mit vorgetäuschtem Niveau über fehlende Inhalte und Argumente hinwegtäuschen.
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Choleriker sind auch Menschen und sollten dafür respektiert werden, was sie sind 🤭
 
serge

serge

|||||||||||||
Dann aber im selben Atemzug auf so einen polemischen Stuss wie dieses Fanboy Ding zurückgreifen…
Und es ist kein "polemischer Stuss", jedem, der Behringer kritisiert, eine narzistische Persönlichkeitsstörung zu unterstellen?

Jaja, Smiley dahinter aber "auch mal drüber nachdenken"…

Vielleicht ist es ja aber auch gerade das, was Leute wie dieses Incontinent wollen...
Nun komm mal wieder runter. Beleidigungen müssen nun wirklich nicht sein, immerhin reden wir hier nur über einen Synthesizerhersteller und dessen Produkte.

Das schlimmste - die Leute interessieren sich eigentlich null für diese neuen Produkte und sind zumeist auch noch super Ausgestattet mit toller Gear im eigenen Studio.
Wie kommst Du darauf? Ein CS80-Nachbau mit der Ergonomie und der Ausdrucksstärke des Originals, aber ohne dessen Ausfall- und Ersatzteilsorgen, und der dazu auch noch angstfrei & alleine (!) zu transportieren wäre – den hätte ich auch gerne.
 
heide69

heide69

|||||
Kommen wir mal zu etwas völlig anderem: Thomann bietet den Behringer 960 Sequencer an, lieferbar in 11-14 Wochen. ABER: bei Bax-Shop ist er auch drin, lieferbar sofort! https://www.bax-shop.de/behringer-system-55-960-sequential-controller
Wie kann das denn sein? Lässt Thomann so nach oder hatten die eine kleine Charge, die sofort ausverkauft war und jetzt müssen sie erstmal auf Nachlieferung warten?
Das wundert mich auch, neulich hatte Bax die RD-8 für 265 € in großer Stückzahl. Es gibt hier im Forum bereits einige Meinungen zu Bax, ich hatte dort aber noch nicht bestellt.
 
heide69

heide69

|||||
Du weisst, dass ich nicht geschrieben habe, Psychologie sei polemischer Stuss, also was sollen diese rhetorischen Manöver bringen? Liegen hier nicht schon genug Scherben herum?
Ich hatte meinen Post bereits gelöscht bevor ich deine Antwort darauf gelesen hatte, da ich keinen Sinn in dieser Art der Unterhaltung sehe.
 
K

karlk

|
... Kritik muss möglich sein. Es kann nicht sein, dass man bei kritischen Worten mit einem Schreiben
vom Anwalt rechnen muss. Aber so ist es und so untegräbt B damit auch unsere Demokratie. ...
Ich dachte Rechtsstaat (Anwälte, Richter, Prozesse...) sind ein fester Bestandteil der Demokratie...

Aber so ist es und so untegräbt B damit auch unsere Demokratie.
Helge Schneider hat mal solche "Gedankenkonstrukte" "Scheisse" "Paranoide Vogelkunde" genannt.

****

Da hat man einen freien Nachmittag, will was neues zu B's Ankündigungen lesen - stattdessen muss man sich diese narzistischen Fürze anriechen.
Was diese Kritiker vereint: statt Argumente auszutauschen, werden primäre Persönlichkeitsmerkmale zur Schau gestellt.
 
inorx

inorx

An analog guy in a digital world.
Um wieder ein bisschen weniger offtopic dafür etwas emotionsloser zu werden: Ich habe den Eindruck, die letzten Monate haben die Behringer-Preise z.T. erheblich angezogen. Ende 2019 hatte ich zB für eine SD8 noch 244.50 exkl. MwSt bezahlt, jetzt steht das Ding bei 266 Euro (das sind 10%). Bei anderem gear scheint es ähnlich zu sein. Corona-Effekt?
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Um wieder ein bisschen weniger offtopic dafür etwas emotionsloser zu werden: Ich habe den Eindruck, die letzten Monate haben die Behringer-Preise z.T. erheblich angezogen. Ende 2019 hatte ich zB für eine SD8 noch 244.50 exkl. MwSt bezahlt, jetzt steht das Ding bei 266 Euro (das sind 10%). Bei anderem gear scheint es ähnlich zu sein. Corona-Effekt?
Das sind €21,50
 
GuywithBass

GuywithBass

Synthesizer Azubi
Um wieder ein bisschen weniger offtopic dafür etwas emotionsloser zu werden: Ich habe den Eindruck, die letzten Monate haben die Behringer-Preise z.T. erheblich angezogen. Ende 2019 hatte ich zB für eine SD8 noch 244.50 exkl. MwSt bezahlt, jetzt steht das Ding bei 266 Euro (das sind 10%). Bei anderem gear scheint es ähnlich zu sein. Corona-Effekt?
Das kann ich bestätigen.

Die preiswerten Gitarreneffekte, welche um unter 20 Euro waren, sind jetzt bei Thomann bei 23,-. Jetzt sit natürlich die Frage wer dort die Preise treibt. Behringer oder der Einzelhandel? Einige Systhesizer sind aber dann wie der Neutron auf unter 300,- Euro gerutscht.
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Ich wünsche mir immer noch ein geiles digital pult mit allen erdenklichen reglern die man braucht für jeden Kanal. Quasi wie ein analogschlachtschiff.
Diesen wunsch wünschte ich mir schon mal und was hat Ulli dataus gemacht ?? Das Wing Ding ! :sad:
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Ich wünsche mir immer noch ein geiles digital pult mit allen erdenklichen reglern die man braucht für jeden Kanal. Quasi wie ein analogschlachtschiff.
Diesen wunsch wünschte ich mir schon mal und was hat Ulli dataus gemacht ?? Das Wing Ding ! :sad:
Was ist mit dem Wing?
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben