Time to JAK - 28.02.09 - Glockenbachwerkstatt München

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Anonymous, 22. Februar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    it's time to jak.

    Wenn jemand Zeit und Bock hat, schaut einfach auf ein kühles Augustiner vorbei..es wird sicher ein netter Abend..

    Slam Jack Giesing Electronix Ghetto Technofunk.
    Nur Platten, nur 707, 727, 909 und 303. Nur eine lange gute Nacht.
    The sound of the Giesing underground.

    Ambiosonics LIVE! (22:00-23:30 Uhr)
    Migumatix (pastamusik/giesing)
    Jackulator LIVE! (pastamusik/untergiesing)
    Echolot (cbs / intergalactic fm)

    Eintritt: 6 Euro
    Beginn: 23 Uhr
    Einlaß: 21:00 Beginn: 22:00

    Glockenbachwerkstatt Blumenstraße 7


    [​IMG]π
     
  2. fairplay

    fairplay Tach

    ...Florian hatte das ja schon angekündigt - ich habe gemault, weil ich nicht da bin...aber Florian meinte, das wird zur regelmäßigen Veranstaltung? - oder nur seine Band?
     
  3. mookie

    mookie B Nutzer

    nehmt ihr das auf, da ich leider nicht kommen kann
     
  4. ossi-lator

    ossi-lator bin angekommen

    schon mal zur einstimmung - vielleicht hats ja von den teilnehmern auch einer drauf:::::::::::::::::::::

    INTERFUNK + FARLEY JACKMASTER FUNK + TB-303 + TR-707 acid

    http://www.youtube.com/watch?v=iph5zRskfss

    nice party guys!!!
     
  5. Steril707

    Steril707 Tach

    des wird fresh...
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich glaube Florians Veranstaltung wird immer 1 x im Monat am Sonntag stattfinden...aber ich mache in der Regel alle zwei Monate eine Party in der Glocke...ist einfach ein cooler Underground Schuppen!

    Ich denke ich werde dieses Set mal aufzeichnen... das gibts dann 1 Woche später online...
    grüße
     
  7. fairplay

    fairplay Tach

    ...jaja, die Zeit: ich erinnere mich gerade, daß es fast 25 Jahre :shock: her ist, daß ich dort aufgetreten bin...

    ...klasse, bin gespannt!
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    eine 808 ist noch dabei falls sie bis dahin ankommt...
    also ein TR Massaker...
    oder nur 303 707 808, wäre auch mal schön....und die 909 und noch die 727...606...ohjeohje

    Ich packe meine TRs am Samstag nach Gefühl - es wird auf alle Fälle ein originaler Roland Sound...
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    808 ist dabei! Danke EKKI!
     
  10. Steril707

    Steril707 Tach

    Yeah, die freshesten 808 Beats für die B-Boys und Fly-Girls am Samstag...

    ;-)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    LEIDER GIBT ES KEINE AUFZEICHNUNG VON DEM ABEND.

    ..ich habe vor lauter planen vergessen den Record Knopf am Laptop zu drücken...schade, hätte ich auch gerene gehabt...
    nächstes mal - entweder 25. April oder spätestens 15.Mai...dann ist wieder TIME TO JAK!
     
  12. mookie

    mookie B Nutzer

    AAAAAAARRRRRRRGGGGGGHHHH!!
    hab mich so auf die Aufzeichnung gefreut :sad:
     
  13. fairplay

    fairplay Tach

    ...hmmmpfffh... :roll:
     
  14. Steril707

    Steril707 Tach

    War echt lustig da.

    Coole Party...
     
  15. fairplay

    fairplay Tach

    ...Mann! - das war jetzt genau was ich hören wollte! :evil:



    ;-)
     
  16. Hi,

    von unserem Gig gibts den durchgehenden Mitschnitt als temporaeren Download (wird gelöscht sobald ich cutouts machen konnte).
    http://www.ambiosonics.de/session11/ses ... chnitt.mp3 (ca. 145 MB)

    Ich habs auch erst roh durchgehört:
    0:01:00 bis 0:45:00 ambientatmosphäre (bis 0:32:00 passiert aber nicht viel - das lief als Background vor dem Gig durch)
    1:02:30 bis 1:13:23 midtempo gekrempel
    1:18:50 bis 1:27:30 Gedudels auf BillyJean-Bassfigur
    1:43:00 bis 1:56:00 hab ich noch nicht genau angehoert
    1:56:40 bis 2:26:13 Nettes 130bpm Ding

    Florian
     
  17. mookie

    mookie B Nutzer

    404 not found

    Link geht leider nicht
     
  18. Ja, ja, ja,... habs geaendert (kommt davon wenn man blind cut'n'paste vom installationsverzeichnispfad macht)

    richtig ist http://www.ambiosonics.de/session11/ses ... chnitt.mp3

    Florian
     
  19. mookie

    mookie B Nutzer

    jetzt lädts, bin gespannt
     
  20. Steril707

    Steril707 Tach

    Echt, du warst das am Anfang?

    Saugeiler Liveact von euch... Und die größte Menge an Equipment die ich seit langem auf einem Haufen bei ner Live-Performance gesehen habe.

    und das Beste (Typisch Synthfreaks :supi: ): 10000 Euro Equipment da stehen haben, aber dann alles an den billigsten Behringer-Mischer anstecken wo man herkriegt...



    :lollo:
     
  21. Danke für das kompliment

    Neenee, der alte dunkelgraue MX1602 ist durchaus ok. Und die RMX1602 (nicht miteinander verwechseln! Also die 1HE 16 in 2) taugen auch bei korrekte Aussteuerung. Wir lassen ja unsere beiden Summen durch Kompressor/Limiter, da kommt man immer mit ziemlich optimalem Pegel an.

    Ich hab die Behringer Teile mal akustisch und am Oszi mit meinem Speck Xtramix verglichen, der nun wirklich keinen schlechten Ruf hat. Und der Unterschied ist echt nicht so gross. Live hört das auf jeden fall keine Sau.

    Florian
     
  22. cd_cd

    cd_cd Tach

    Naja, die Equipmentmenge hat sich ja nur ergeben, weil ja 2 Leute was zum Schrauben haben wollten ... :D
    Ich war übrigens der andere – Danke an dieser Stelle nochmal, dass ich da mitmachen durfte. Es hat tierisch Spaß gemacht.
    Wer hat Fotos? Immer gerne her damit. Danke!
     
  23. Ich fands garnicht so viel. War übrigens ungefähr folgendes:

    Christian:
    Selbstgebauter 303-clone, SID-basiert Synth, JX3P und der uCapps Sequencer, Ableton Live (aber nur für ein paar Zusatzdrums),
    Mischer, Hall, Delay (clocked), durch Alesis Bitrman und Ineko

    Florian:
    SH101, JX3P, MonoPoly, TR-808, Xbase09,
    Mischer, Hall, Delay (clocked), Alesis Bitrman, Boss SL-20.

    Summenkompressor Alesis Smashup,
    Vor der Aufnahme (aber nicht vor der PA) hat noch einen HöF Dynamic Master als Leveler/Limiter.

    Gemeinsamer Clock/Sync aus einer Roland SBX10.
     
  24. snowcrash

    snowcrash Tach

    absolut, im vergleich zu den aktuellen b-teilen summiert der ganz ordentlich.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    So, ich möchte mich nochmals herzlichst beim Florian und Christian bedanken für den Auftritt, war allen eine Freude und für einige - die Synthesizerbegeisterten unter den Zusehern - sogar noch etwas sehr besonderes so viel Equipment auf der Bühne zu sehen - das ist leider in den vergangegenen 2 Jahren in München sehr selten.

    Ich werdet auf alle Fälle dieses Jahr nochmals auf der Time To Jak Party spielen...so gegen ende des Jahres.

    Liebe Grüße
     
  26. Steril707

    Steril707 Tach

    Sind das dann also diese Geräte aus der mystisch verklärten Zeit als Behringer noch "ordentliche" Teile herstellte, von der man immer wieder hört an abendlichen Lagerfeuern?

    ;-)
     
  27. Tja, damals hatte der Uli seinen eigenen Highend-:harhar:-OpAmp noch nicht entwickelt, sondern normale TL072er verwendet...

    Florian
     
  28. snowcrash

    snowcrash Tach

    aja, das waren halt noch "visible preamps" :lol:
     
  29. Dieses File hab ich jetzt wieder entfernt. Dafür gibts jetzt Takeouts, mit Kommentaren zum Equipment

    http://www.ambiosonics.de/session10/index.html

    und Bilder.

    http://www.ambiosonics.de/session10/pics.html

    Gruss, Florian
     
  30. Steril707

    Steril707 Tach

    Cool, solche Beschreibungen lese ich immer sehr gerne.

    Da kommt man auf die besten Ideen für eigene Produktionen...
    :cool:
     

Diese Seite empfehlen