TipTop 808 Module vs. Miami

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Max, 30. Januar 2013.

  1. Max

    Max bin angekommen

    Kennt jemand die TipTop 808 Drum-Module und/oder die Acidlab Miami?

    Wie unterscheiden sie sich im Sound? Besser, schlechter, anders, gleich?
     
  2. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Es gibt auch von Acidlab, welche die MIAMI herstellen, die ganzen Drum-Module für Euro.

    Musst Du mal auf Acidlab.de gucken.
     
  3. kl~ak

    kl~ak Tach

    habe mir beide im vergleich angehört und fand die tiptop BD etwas stimmiger -> kenne aber keine original 808

    im ausklang fand ich beide gleich gut lediglich in der atack und auch ein wenig in der tone (nicht tune!) empfand ich die TT als in sich geschlossener. alles aber nciht über meine anlage.

    habe die TTBD bei mir und kann damit wirklich gut 808er machen :supi:

    ________

    nachteil bei den TTmodul ist auf jeden fall das der tuneparameter bei der TTBD fehlt ... zumindest gegenüber dem AL-modul.

    module gegeneinander habe ich noch nicht gehört. mache ich aber für dich übernächsten montag, wenn du möchtest.

    das will ich selber wissen ob der tuneparameter wirklich notwendig ist. aber ich habe schon gemerkt, dass man manchmal mit langen BD schon ein wenig in eine bestimmte richtung vorgestimmt wird ... dann vermisse ich den tuneregler schon mal. aber den gibts ja eh an der miami nicht!


    was mir auf anhieb besser gefallen hat war zweifelsfrei die snare von TT. gerade untenrum kommt die etwas angenehmer als die miami. aber das sind alles nuancen und diese auch sehr der individuellen geschmacksrichtung unterworfen.
     
  4. Max

    Max bin angekommen

    Danke euch!

    Mir haben bei den Hörbeispielen auch die TipTop-Module einen Tick besser gefallen...
     
  5. dns370

    dns370 Tach

    Das ist ja spanned, acidlab hat ja auch ein gehäuse. Nur gibt es keine bus-platinen. Das wäre für meinen einstieg ins modulare ja ideal.
     

Diese Seite empfehlen