Tr 606 Problem - Steps verschwinden

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von bergfalte, 6. Januar 2011.

  1. bergfalte

    bergfalte Tach

    Erstes Posting und gleich ein Problem :) aber vllt. kennt ja jemand diesen Fehler.

    Ich habe eine Tr 606, bei der die gesetzten Steps verschinden. Die gedrückten steps leuchten - veschwinden aber wieder. Getriggert werden die einzelnen Signale auch nur solange die Steps sichtbar sind. Unbetroffen von diesem "Wackler" ist das Lauflicht.

    Die beiden Flachbandkabel habe ich durchgemessen, an denen scheint es schonmal nicht zu liegen.

    Bin für jede hilfe dankbar.
     
  2. bergfalte

    bergfalte Tach

    Habe die meisten Kabelverbindungen gecheckt, sind auch in ordnung.
    Kennt jemand einen Service der noch bezahlbar ist? Gerne privat und auch gerne in Berlin.

    danke
     
  3. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Meine 606 hatte das auch mal. War hier `ne "kalte Lötstelle".
     
  4. bergfalte

    bergfalte Tach

    Mir würde ungemein helfen, wenn Du noch wüsstest an welcher Stelle sich die kalte Lötstelle befand, also vllt. welcher ic davon betroffen sein könnte. Ich suche weiter.
     
  5. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Das ist schon eine ganze Weile her, aber es war in der Nähe des Instrument Drehreglers und beeinflußte diesen ebenfalls.
     
  6. bergfalte

    bergfalte Tach

    Also auf dem Hauptboard - ich werde mal diesen bereich durchchecken. Danke für Deine hilfe.
     
  7. spi23

    spi23 Tach

    In diesem Forum gehts zwar um die 303 aber vielleicht kann dir dort jemand n tipp geben. Also ich hoff das hilft dir vieleicht.LG spi23

    http://19642.forendienst.de/
     
  8. random

    random bin angekommen

    Lange her,
    besitze keine TR606 mehr. Einer meiner 606s machte ebenfalls probleme.
    Hab nun meine damalige Postings nachgelesen:

    Kann es sein das beim Programmieren mehrere Patterns aktiviert sind (PlayModus)?
    Man kann bis zu 4 Patterns aktivieren (1-4/ 5-8 usw. ) die nach dem anderem abgespielt werden.

    Löschen eines Patterns geht manchmal nicht beim ersten Mal wenn das Gerät längere Zeit nicht mehr im Betrieb war.
    Mehrmals probieren, und/ oder Kontakte reinigen.

    Sollten die Patterns willkürlich abgespielt werden könnte auch ein Rambaustein defekt sein.
    Bei meiner war dies der Fall und habe sie bei einer Fachperson reparieren lassen.
     
  9. bergfalte

    bergfalte Tach

    Ich habe nun den Fehler gefunden und behoben. Tatsächlich, war es der Static Ram IC Nec D444C, der das Verschwinden der gesetzten Steps verursacht hat.
    Kontakt wieder hergestellt - läuft und hält die Steps wie es sein soll!


    [​IMG]


    Vielen Dank für Eure Gedanken und Ideen
     
  10. bergfalte

    bergfalte Tach

    Ich habe gerade einige Patterns gelegt und leider prellen so ziemlich alle Schalter. Also nicht unbedingt livetauglich.

    Hat sich jemand hier eines der Switchboards von Technology Transplant eingebaut? Sind sie zu empfehlen, gibt es Alternativen?

    http://www.technologytransplant.com/pro ... cts_id=214

    Ob man die Kontakte reinigen kann würde ich auch gerne wissen, ich habe nicht geschafft eine der Taster abzunehmen!
    Hierfür muss es auch einen Trick geben :)
     
  11. motone

    motone eingearbeitet

    Alternative: die Switches selber austauschen, ist ne Menge Arbeit, aber du kannst dann auch die Switches deiner Wahl einbauen, z.B. von ALPS.


    Naja, vorsichtiges Hebeln und viel Gottvertrauen. Die Tasterkappen sitzen wirklich verdammt fest.

    Wg. Kontaktreinigung: Ich konnte das Taster-Verhalten durch ne ordentliche Dosis Deoxit D5 deutlich verbessern.
     
  12. Eeehm, eineinviertel Jahr alter Thread?
     
  13. motone

    motone eingearbeitet

  14. bergfalte

    bergfalte Tach

    Nach wie vor aktuell - zumindest für meine 606. Dann werde ich mal göttlich hebeln :)
    Danke
     
  15. Croodey

    Croodey Tach

    Und auch jetzt ist der Thread noch aktuell, weil ich das selbe vor habe.
     
  16. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    Ich hatte vor ein paar Monaten einen kompletten Tasterwechsel durchgeführt.
    Verbaut habe ich Omron B3F-4050, vor dem Einbau muss man noch die Steckachse etwas mit der Schlüsselfeile bearbeiten, da der quadratische Knopf ca. 0,1mm zu breit ist.
     

Diese Seite empfehlen