TR-8S Kit finden, Kits durchblättern

E
ernie23
..
moin moin,

ich habe hier ein tr-8s roland. dieser ist zusammen mit einem juno ds an cubase dran.
alles per usb verbunden, klappt alles.
der tr-8s hat die neueste firmware drauf. version 2.03.

meine frage: ich kann nicht richtig durch die kits plättern, warum nicht?
ich druck die taste "kit" und dann dreh ich am value knopf.
aber, anstatt es dann der reihe nach durch die kits geht, springt die auswahl scheinbar willkürlich
zu irgendwelchen kits. so ist es nicht möglich das ich zum kit 128 komme, wo ich aber eigentlich hin will,
weil ich da mein kit gespeichert habe.
egal ob ich den value knopf vorwärts oder rückwärts drehe, es werden irgendwelche kits wild angewählt.
ist das ein fehler in der software, oder übersehe ich etwas?

es ist bei der taste "ptn select" auch so. wenn ich da die pattern durchblättern will, geht das auch nicht
der reihenfolge nach, sondern wie bei den kits, willkürliche sprünge.
hier kann ich mir aber helfen, in dem ich die taste "ptn select" gedrückt halte und dann anhand
der 16 tasten unten die bank anwähle.

ich habe mir jetzt schon ein paar videos angesehen und bei denen ist es so
wie ich es erwarten würde, die können jeweils schön durchblättern und zwar schön der reihe nach.

wer weiß rat?
 
E
ernie23
..
moin, ne, ohne usb geht alles wie es soll.
und, wenn usb dran hängt, ohne cubase dann geht es auch. sobald cubase an ist geht es nicht mehr.
kann das mit midi clock zusammen hängen?
 
Tom Noise
Tom Noise
Fortgeschrittener Dilettant
Klingt nach MIDI Loop. Der Program Change Befehl wird von der TR8s anscheinend über USB zu Cubase und gleichzeitig wieder zurück geschickt. Versuch mal den Parameter „Transmit (TX) Program Change“ bei der TR8s abzuschalten oder in Cubase auszufiltern. Oder Local Off bei der TR8s einstellen.
 
E
ernie23
..
jo, das ist es.
hab den TX Program Change in tr-8s auf off gestellt, danach ist es endlich gut.
man sind die sachen versteckt. vielen dank!
durch die pattern geht es jetzt auch der reiehenfolge nach beim durchblättern.

was genau macht dieser parameter "TX Program Change"?
ist dieser nicht notwendig, wenn ich z.b. in der cubase spur einen programmwechsel beim tr-8s per midi machen möchte?
 
Tom Noise
Tom Noise
Fortgeschrittener Dilettant
was genau macht dieser parameter "TX Program Change"?
TX steht für Transmit. Wenn der eingeschaltet ist, dann sendet die TR8s über Midi jedesmal einen Program Change Befehl, sobald man ein Pattern umschaltet.
RX steht für Receive. Wenn RX an ist, kann das Pattern an der TR8s von Cubase aus umgeschaltet werden. Wenn aber beides an ist, dann gibt Cubase das weiter , wenn nicht explizit ausgefiltert, und die TR8s empfängt und sendet den Befehl dann gleichzeitig ... so entsteht der Daten Loop. Das müsste man auch im Midi Kanal von Cubase abschalten können. Kenne mich aber mit Cubase nicht aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
E
ernie23
..
ich hab noch eine frage. diesmal motion recording.
wenn die drummashine nicht am usb kabel hängt oder cubase, dann geht das motion recording.
sobald cubase als daw läuft geht es nicht mehr. woran kann das möglicher weise liegen?
um melodien einzuspielen muss ich den umweg nehmen und die tonhöhen alle einzeln eingeben.
das geht zwar, aber so fehlen die schönen zufallsmelodien die entstehen können, wenn man einfach mal wild
rum dreht an den reglern.
 
E
ernie23
..
moin moin, und da ist auch schon der nächste punkt.
auch der drehregler "decay" springt immer wieder auf seinen mittelwert zurück beim spielen.
wo lässt sich denn sowas bei cubase im midikanl abstellen / einstellen?
scheinbar ist hier wieder irgendein midi befehl im weg, sodas der drehregler immer wieder
ein signal bekommt das er wieder auf die mitttelstellung 128 zurück springt.

weiß da jemand bescheid?
 
Tom Noise
Tom Noise
Fortgeschrittener Dilettant
Vermutlich hat das die gleiche Ursache. Nämlich dass die Daten über MIDI im Kreis laufen. Du könntest im Utility Menü/MIDI den Parameter TX Edit Data auf Off setzen. Dann werden keine Controller Daten mehr von der TR8s gesendet. Probiere aber alternativ auch mal USBMidiThru auf Off zu stellen.
 
E
ernie23
..
moin tom, hab beide erwähnten sachen von dir ich probiert.
so richtig bekomme ich es nicht hin.
ich spiel mit cubase einen 9 takte loop. dazu läuft der tr-8s meine variationen a-h durch. (die kits und instrumente kann ich dank dir nun korrekt anwählen)
die patterns hab ich mit im tr-8s auf 8-15 abgelegt.
jedesmal wenn ich cubase stoppe, wird im tr-8s auf die bank 8-16 umgestellt. weißt du wieso?

aber kru zurück zu motion recording.
wenn USBMidiThru auf Off stelle ändert sich nichts.
wenn ich den Parameter TX Edit Data auf Off setze, dann kann ich die notenbewegung nicht aufnehmen, denn es wird ja nix gesendet.
motion record funktiniert nur wenn cubase nicht dran hängt am tr-8s, sprich keine usb midi verbindung.
das muss doch aber auch gehen in einem cobase loop! nur wie?
 

Similar threads

Christoph1972
Antworten
13
Aufrufe
377
Christoph1972
Christoph1972
 


Neueste Beiträge

News

Oben