TV-Sampling - TV-Karte und Programm

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Wiggum, 27. Mai 2006.

  1. Wiggum

    Wiggum -

    Möchte mir wohl in der nächsten Zeit eine TV-Karte anschaffen, da die Ausgänge meines Fernsehers absolut untauglich bzw alles andere als rauschfrei sind. Sinn des Ganzen soll sein, Sachen wie z.B. den lieben Nachrichtensprecher etc. samplen zu können (und eventuell die Simpsons aufnehmen zu können. ;-) ).
    Leider habe ich von solchen Karten überhaupt keine Ahnung, daher die Frage, welche Karte da im Moment gut und günstig zu haben ist und worauf man achten sollte?! Bin mir selbst noch nicht ganz sicher, ob intern oder extern, auf jeden Fall aber für 'nen Windows-PC.

    Im Endeffekt brauche ich ja nur die Audiospuren, daher wäre es auch wichtig zu wissen, ob da gleich Programme mitgeliefert werden, mit denen ich Video/Audio trennen kann. (Bestimmt je nach Hersteller unterschiedlich, aber vielleicht weiß ja jemand etwas?!)

    Im Endeffekt soll das ganze dann im Kontakt landen... ich denke mal für das zerschneiden ist Recycle wohl am besten geeignet.

    Bin für jeden Hinweiß dankbar!
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    imgrunde willst du also ein ding wie (elgato) eyeTV.. gibts fürn pc von terratec..
     
  3. Wiggum

    Wiggum -

    Stimmt.

    Mein Problem ist einfach, dass mich das Angebot erschlägt!

    Es sind einfach zu viele!!!!!!! :shock:
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Fuer was soll die Karte sich eignen DVB-T (Terrestrisch digital), DVB-S (Sat-Digital) oder einfaches FBAS-Signal z.B. Kabel Analog?
    Digital bietet sich fuer Audio an sich an, weil das Signal als MPEG-2 auf die Platte gespeichert werden kann, so wie es vom Digital-Sender bzw. Satellit kommt...
    Video/Audio laesst sich mit Virtualdub trennen...

    http://www.virtualdub.org/
     
  5. Wiggum

    Wiggum -

    Also wir haben hier qualitativ besch*ssenes Kabelfernsehen. (Videotext eh nur auf ganz wenigen Sendern, dafür auf recht vielen Sendern ab und an eine gute Portion Schnee.)

    Für DVB-T brauche ich dann doch noch 'nen Receiver oder sowas, oder gibt es TV-Karten, die das "direkt" empfangen?
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Es gibt spezielle DVB-T Karten, musst halt sehen ob das in deiner Gegend angeboten wird (siehe link) unter Umstaenden brauchst du 'ne zusaetzliche Verstaerkerantenne...

    Hier 'ne Karte mit den Empfangsgebieten...

    http://www.ueberall-tv.de/
     
  7. Wiggum

    Wiggum -

    Besten Dank für den Link!

    Ich wohne in Berlin (im schönen Neukölln, nahe Rütli-Schule :D ), dass ist also kein Problem.
    Aber hab' ich das jetzt richtig verstanden, dass ich mir einfach so'ne kleine Box hole, wie sie bei Ebay verramscht werden, hänge das Teil per USB an den Rechner und los geht's?!

    Wenn's das dann wirklich schon war....... geil!

    :shock:

    Dann kann ich ja bald im Bett fernsehen. :D

    Gibt es da große qualitative Unterschiede bei den Empfängern? Ein Kumpel der unweit von mir wohnt von mir schimpft nämlich immer über DVB-T, von wegen schlechte Qualität?!
     
  8. Probiere es mal mit nem voll abgeschirmten Kabel (auch die Stecker). Hat mir meine Kabelfirma empfohlen weil ich seit Einführung des Digitalfernsehens auch auf einmal Schneekrisel auf den Sendern hatte. Der Typ am telefon meinte das wären Einstreuungen von Digitalfernsehen und handyfunk die sie auch nicht in den griff bekommen und ich solle das kabel austauschen. Dachte der verarscht mich. hab mir dann aber die 25€ geleistet und siehe da, astreines Bild.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    für dvb schau mal in den thread in "computer" -> "fernsehen am mac".. das ist allgemein gültig.

    dvb soft hat den vorteil ,das du damit auch letzlich videorecordern kannst..
    das elgato / terratec teil kanns und die soft ist gut..
    musst nur drauf achten ,das das ding entsprechendes kann.. wenn du s-vid eingänge brauchst, muss das ding natürlich einen wandler haben, wenn das egal ist, dann lieber dvb-t ,das ist überall , bis auf totaaaale provinzen.. siehe link von summa ..

    den analogen kram wirds sicher auch nicht mehr endlos lang geben..
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Grundsaetzlich ist bei DVB-T die Datenrate etwas niedriger als bei DVB-S, von daher enthaelt das Bild manchmal mehr Artefakte, was sich besonders bei schnellem Wechsel bemerkbar macht. Ansonsten kann's, wenn man im Funkloch sitzt, natuerlich zu aehnlich Empfangsproblen wie beim alten analog TV kommen.
    Ich hab' bisher nur mit DVB-S Erfahrungen gemacht, weil es hier nie Kabel gab haben wir schon seit Ende der 80er 'n "Schuessel" auf dem Dach, aber in der CT gab's diverse DVB-T Vergleichstests...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab vorhin beim Flohmarkt so'n Teil für 39€ gesehen.
    DVD-T mit 'ner kleinen Antenne. Der hatte das auf 'nem Laptop vorgeführt.
    Leider konnte er mir nicht sagen, ob auf der CD nur Treiber sind oder auch Soft zum mitschneiden.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich war neulich bei Gravis..
    Dort hatten sie das eine Teil => nur analog, aber Hardware-Encoder, für 198€
    Demnächst kriegen sie das hybride rein (analog und DVD-T), für 129€, nur hat das wiederum keinen Hardware-Encoder.

    Ich hab's dann ganz sein lassen. :twisted:
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Software zum mitschneiden ist eigentlich immer dabei, aber eben mehr oder weniger kompfortabel, ansonsten gibt's auch div. Freeware...
     
  14. Wiggum

    Wiggum -

    Jetzt muss ich mich nur noch überwinden, mir eine Funkantenne in mein kleines Studio zu stellen. ;-)
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Sie funkt ja nicht, sie empfaengt nur... :D
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    und GEZ.
     
  17. Wiggum

    Wiggum -

    GEZ muss man auch bei Kabelfernsehen bezahlen, daher...
     

Diese Seite empfehlen