UAD-Karten - wie läuft das?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Polarelch, 15. Januar 2008.

  1. Hallo, ich würde mir wohl gerne ne UAD-Karte in meinen neuen PC einbauen lassen.
    Wie läuft das denn ab?

    Angenommen ich kaufe jetzt das Project Pak.... kann ich dann später nachträglich weitere einzelne Plugins kaufen / verwenden, oder muss ich mir dann dafür ein zweites Pak inkl. Voucher zulegen und die dazugehörige Karte einbauen?

    Welche Plugins sollte man sich den unbedingt holen, von denen die noch nicht in den Paketen enthalten sind?
    Was taugt der DreamVerb im Gegensatz zu RealVerb?
     
  2. im projekt Pak ist eine minimal sammlung an UAd plugins - dazu kannst du später einzelne plugins dazu kaufen - einfach bei uaudio.com mit Kreditkarte - dakriegst du dann eine .reg datei die das plugin bei dir freischaltet

    ich empfehle sehr:

    Fairchild Compressor
    Precision Bus Compressor
    LA3A
    Cambridge Eq
    1073 Eq oder 1081 oder Helios Eq
    Precison Limititer

    alles andere ist auch verdammt gut - kommt halt sehr drauf was man braucht

    die beiden Reverbs klingen zwar gut, aber heutzutage gibts genuegend native Reverbs die ebenso gut klingen - der PlateVerb ist hingegeb echt besonders
     
  3. Super, vielen Dank....
    gut zu wissen, dass ich mit Project Pak oder Express Pak nix falsch machen kann.
    Nachdem ich Komplete und Kore vom Plan genommen habe, denke ich, ist das zwar kein funktioneller, aber wohl doch ein sinnvoller Ersatz.
     
  4. auf jeden Fall sinnvoll - hab meine UAD seit ca 3 Jahren - bin nach wie vor sehr, sehr glücklich damit

    warte mit dem Kauf evtl noch ein paar Tage - auf der Namm könnte durchaus ne neue Version der UAD vorgestellt werden
     
  5. japp, hab's auch grade auf Harmony Central gelesen....
    und irgendwas neues von Moog soll's ja auch geben.
    Mal sehen ob sich da an meiner Budgetaufteilung noch was ändert :P
     

Diese Seite empfehlen