ultranova vs XIO

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Anonymous, 13. November 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    kann man die beiden soundtechnisch ein wenig miteinander vergleichen, zumal der XIO 2/3 weniger kosten gebraucht?

    vielen dank
     
  2. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...ich kann zu deiner Frage leider nix beitragen, aber ich hatte mal den XIO und ich muß sagen das bei schlechten Lichtverhältnissen mit der Beschriftung leider garnix mehr geht.
    Dann vielleicht eher ne X-Station?
    Es gibt da auf der Novation-Page sone Vergleichstabelle, da kann man ganz gut die verwandschaften erkennen...
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    na lässt sich das so schlecht merken, wo man da gerade ist?
    hier hatte ja jemand schon eine design-mod gepostet, aber sooo schwer sah das nicht aus, sich zu merken, welche funtktion welcher regler hat.

    oder was ist daran so unübersichtlich?
     
  4. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...naja gegenüber den anderen Novations hat die XIO ne Matrix-bedienung ala' Waldorf, OK wenns dein Hauptsynthi wird dann hat man das sicherlich irgendwann drauf, aber schön ist das nicht so viele Parameter so bedienen zu müssen...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest


    na wenns wirklich in richtung micro q bedienung geht, dann ist das was für mich :mrgreen:

    was kann ich von den internen wandlern halten?

    klar hätte ich lieber diese geile unltranova, mit ihrer schönen optik und den gummierten potikappen, aber es reicht derzeit max nur noch für nen XIO :floet:
     
  6. bendeg

    bendeg Tach

    hier ist die Tabelle, aber da ist der Ultranova noch nicht hinzugefügt.
    trotzdem interessant

    [​IMG]
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Vergleich wie etwa Microkorg zu Radias steht. Weniger Nebengeräusche. Mehr Features.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man kann eine Menge Sounds im Xio speichern. Bin der Ansicht, dass man damit eine Menge toller Musik umsetzen kann. Das Audiointerfacedings hingegen finde ich nicht wirklich gut gelungen.
     
  10. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...nimm doch ne X-Station, hat mehr Regler und kostet fast das gleiche, habe für meine 150€ bezahlt, das ist doch fast geschenkt!
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, würde ich auch empfehlen, weil etwas mehr damit geht. Oder halt gleich Ultranova, weil - wenn du gern mit dem Computer was machst, hast du halt einen schönen Controller mit drin.
     
  12. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...X-Station ist ja auch ein fast vollständiger Controller für Synth aller Art, da liegen sogar Schablonen bei um andere Synth bedienen zu können!
    Ich war aber auch so blöd bis ich das gecheckt hatte:
    Auf der Oberfläche gibt es Regler für Filter2 und LFO3, da habe ich hunderttausendmillionenmal draufgedrückt aber nix passierte :shock: !
    Ja, das sind erweiterte Regelmöglichkeiten um andere Synth zu bedienen, die Novation-eigene Synthese gibt das garnicht her.
    Ist in der Bedienungsanleitung aber auch irreführend beschrieben, mal gibtsn 2.Filter und LFO3 mal nicht...
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Naja, der Ultranova hat halt ein Display, welches die Parameternamen und Werte anzeigt, das ist also schon eine besondere Qualität, die noch immer nur wenige Controller bieten. Novation ist da noch immer weit vorn. Daher die Erwähnung, bis es ein paar Nachahmer oder bessere Angebote gibt ;-)
     
  14. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...ich hatte vor 4 Jahren mal probiert auf meinem Mac die Novation-Ableton-Version über die Novation remote SL compact zu bedienen, habe alles installiert aber nichts hat funktioniert, aber auch garnix von dem was in den dollen Videos so einfach ist, da habe ich dann nach 3 Wochen rumprobieren die Lust verloren und halte mich seit dem von Softwarelösungen fern...

    PS: Und bin glücklich damit!
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest


    hättest mir ruhig so nen sequencer mitbestellen können, zumal du dich auf der seite zurecht gefunden hast...der xio-kauf kam leider doch nicht zustande :selfhammer:
     
  16. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...habe 2 in die Liste eingetragen, wenn die wirklich kommen, kannste einen abhaben!
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    checkst du das auch mit den bauteilen, kannst auch 20€ mehr von mi bekommen als dankender lohn :waaas:

    u wenns dann noch das passende gehäuse womöglich im plexikleid dazu gibt :selfhammer: :phat:
     
  18. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...das kann ich nicht versprechen, da ich umziehe und ne Wohnung saniere bin ich die nächsten Monate etwas busy...
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    wie du sannierst selber??

    ich lege heut laminat im flur und meine anlage darf mal wieder die nachbarn ärgern :waaas:
     

  20. Nicht wirklich.

    Xio ist ein KS in Neuer, also Dreiviertel-VA (Sample-Oszillatoren) und zu diesem kompatibel, Ultranova ist ein echter VA und Nachfolger der Nova/Supernova.

    Konzept bei beiden ähnlich, Nova können mehr. Speicherbatterie hat keiner dieser Dinger, sind alle komplett flashbasiert.

    Warum einen Xio? Nimm doch gleich einen KS, Sound ist identisch, aber Bedienung besser, weil mehr Knöppe dran. KS Rack werden meist recht günstig angeboten.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    na ansich nur wegen dem USB only + batteriebetrieb. dann erhoffe ich mir doch nen kleinen performanceanteil von touchpad, stick + key :floet:

    angebot ist aber erstmal nicht mehr da :floet:

    gleich mal gesucht und irgendwie erinnert der mich spontan von der oberfläche her an einen JP8080. ist der sound ähnlich im signalfluß?
    p.s. mir schon klar das roland wohl anders im grundsound klingt, aber so ne schieberegler hatte ich bisher selber noch niel, vielleicht doch mal ne überlegung wert)

    dachte ja auch mit dem xio relativ leicht mal nen blo anzusteuern oder der EMX eben mal eine kleines key zu geben oder fürn mobilen speckieinsatz :waaas:
     
  22. Die Schieberegler sind nur für die Hüllkurven, weil sie dort auch am sinnvollsten sind. Sound ist anders als die Roland- VAs, alleine schon deshalb, weil die KS keine echten VAs sind, sondern die Wellenformen als Samples vorliegen. Tu denen Dingern aber nicht soviel Abbruch wie man meint, denn der Sound ist gut und deckt schon recht viele Sachen ab. Es gibt auf youtube einen, der da so Ambientsachen damit gemacht hat (und dabei Einzelausgang auf den Vocodereingang rückgekoppelt), einfach mal reinhören, zB Teil 3:

     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    hatte ich das letztens vor 4 monaten mal gelesen bei diesem hässlichen venom, das es hier als besonders gutes klangmerkmal gild, das die grundlage samples sind :waaas:
     
  24. *HUST*
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    lässt sich der XIO auch mit nem BCR2000 "aufbohren" ?
     
  26. Nachdem schon der KS alle Parameter per CC bzw NRPN fernbedienen konnte, sollte das beim Xio auch gehen. Notfalls geht immer noch ein Sysex Parameter Change, und auch das geht mit dem BCR (muß man sich halt programmieren). Am besten mal ins Handbuch von Xio schauen, da sollte es drinstehen.
     
  27. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Kinder ich versteh Euch nicht!
    Was reitet ihr so auf dem XIO rum?
    Die X-Station hat für alles Regler, nen Audio-Interface, Midi und hat ebenso Batterie- und USB-Betrieb und hat meines Erachtens die gleiche Synthese-Engine an Board. Kostet genauso viel oder weniger. Also reden wir hier über 2cm mehr Gerätetiefe?
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    Kaufen kann man sie neu nicht mehr. Ultranova schon. Den Xio gabs länger zu kaufen, die X-Station ist schon länger nicht mehr im Verkauf, also muss man dann erst einmal einen finden.
     
  29. sTuDiO54

    sTuDiO54 Tach

    ##Hust##
    Da ist Bewegung drin... ;-)
     

Diese Seite empfehlen