Umfrage

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Anonymous, 25. Oktober 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit welchen analogen kann man am besten Hits machen?

    1.
     
  2. motone

    motone recht aktiv

  3. Müßte es nicht heißen:

    Mit welchen Analogen kann man am besten Hits machen?
     
  4. tomcat

    tomcat -

  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Selbstverständlich, habe mich aber aus stilistischen Gründen auf das Forumnivo eingelassen.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    zur Erklärung..
    www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic. ... 0&start=45

    Meine Frage ist aber viel phatter als deine ;-)
    Hallo, weisst du was eine Community ist?.. Dies ist keine Recherche, Rest siehe Link.. Das ist hier nicht getrennt und muss auch nicht gekennzeichnet werden, es wird entweder so kapiert oder nicht, die Leute haben es so aufgefasst, wie es dort steht.. ich hätte auch Deine Top10 Filter schreiben können, also vollkommen entrückt von Wissen oder gar Expertentum™

    Du glaubst, das Forum sei etwas anderes als es ist / sein will..
    Den Charakter "frag den Moogulator" mit Antwortgarantie hat es seit längerer Zeit hin zur Community überwunden, befürchte dies hast du nicht ganz mitbekommen? Hatte ich vor 1-2 Jahren mal gepostet im Meta-Forums-Bereich (habe Gemeinschaft erst danach eingerichtet)..

    Erwartest du hier AES-Gespräche oder sowas?..
    Dann wäre das ein Forum, wo so 100-200 echte Experten ziemlich gesittet posten würden und zwar auf einem eher wissenschaftlichen Level.. Ich glaube nicht, dass du diese Community richtig einsortiert hast.!?!?

    Wenn du solche Sachen willst, musst du vermutlich anders rangehen und dies auch signalisieren.. Falls du jetzt so an ein KB Forum rangehen würdest, würdest du noch mehr am Ziel vorbeischrappen.. Die Leute leben hier und haben nur ein bisschen Spaß,.. das Niveau was du suchst kenne ich aus Netzforen nicht, evtl gibt es welche für Spezialisten und Forscher.. Aber die haben keine Zeit für sowas.. glaubmir.. ;-)
     
  7. Klainer schertz zur schprachlich geleutherten Rainheit...

    (Aus alten Keyboardsforumzeiten)

    Mein Vorschlag: Juno-106
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die 10 druckvollsten Kammfilter liegen schon im Badezimmer..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    alles klar..

    und nu, mach doch mal vor, was wirklich auf nem Niveau liegt, was nicht in die Unterschicht gehört..

    Imo reicht da eine Frage wie "Was ist Musik" schon fast aus, dann kommts auf gute Beiträge an.. Über Musik kann man ne Menge plaudern.. oder Themen die damit zu tun haben.. Wir sind ja offen für alles von Medien über Kunst (was ist das eigentlich?) und Musik.. da fällt sicher was ein..?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    <°)))0<>
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ganz neue Herangehensweise an eine alte Fragestellung :D

    Im Wust an Antworten hat sich im Laufe der Jahre rausgestellt, dass Musikstücke insbesondere dann als Hit funktionieren, wenn sie sich einem etablierten Format unterordnen. Das Format definiert den Aufbau, die Dramaturgie und die Gesamtlänge. Ausnahme: Das Format wird absichtlich drastisch variiert, dann kommt es auf die Raffinesse des Arrangeurs an, ob der Streich gelingt.

    Danach spielen die klassischen Stützpfeiler die wichtigste Rolle: Textaussage, Vortrag, Rhythmusstruktur bzw. Tempo. Alles andere ist Beiwerk. Ausnahme: Ein Klang wird zum Earcatcher auserkoren und taucht hin und wieder als Erkennungsmerkmal auf. Hier hat ein analoger Synthesizer eine Qualität zu bieten, die gerne für kraftvolle und eher schnörkellose Sounds hergenommen wird. Vorteil: Die Line lässt sich deutlich herausstellen. Auf den komponierten Lick kommt es dann an, ob das Publikum den gerne mag. Ist er besonders gelungen, darf er ein paarmal auftauchen.

    Ansonsten ist es nicht wirklich wichtig, welche Instrumente verwendet werden. Beweis: Unplugged-Versionen von Hits funktionieren immer noch. Manchmal sogar besser.

    Ein Hit wird heute aber gemacht, insofern nützt das ganze handwerkliche Know How überhaupt nix, wenn man nicht von vornherein als Hit vermarktet wird. Bei Tokio Hotel lief es die ersten beiden Jahre gar nicht. erst als die Maschine angeworfen wurde, hat das geklappt. Ausnahmen sind selten: Send me an Angel war eine.
     
  14. martyn

    martyn -

  15. Sequential Circuits Pro$it-5 (am besten die "Dieter Bohlen Signature Edition")
     
  16. tulle

    tulle aktiviert

    2.
     
  17. island

    island Modelleisenbahner

    42 !!!!
     
  18. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    mit einem gesunden menschenverstand.
    Es kommt weniger auf die verwendeten instrumende an, als auf das, was man damit macht.
    Aus heutiger sicht gesehen, haben superhits oft wenig mit "gut komponierter/produzierter" musik zu tun. Um einen superhit zu erreichen bracht man vor allem längere erfahrungen im bereich der kommerziellen absätzen, event. dj-erfahrung (worauf fahren die leute besonders ab?) und vor allem startgeld, um möglicht viel bunte werbung global in allen medien zu verbreiten.
    Die eigentliche musik, die dann zum hit wird, kann getr. aus einem sampler kommen..

    Eine direkte antwort auf deine frage kann man an sich gar nicht geben, weil die fragestellung an sich falsch ist.
    Genau so gut könnte ich fragen: "mit welchem stift schreibt man bewerbungen, mit hilfe den man die besten jobs bekommt" ?
     

Diese Seite empfehlen