Undergrind -- > Kritik erwünscht

MvKeinen

|||||||||||
So!

Nachdem ich nun monatelang hier meinen Senf dazugegeben habe: hier Musik von mir. :oops:

Bin gerade dabei völlig neue Arrangements zu starten. Wegen Gerätezuwachs. Doch vorher würde ich gern eure Meinung zu folgenden 3 Tracks wissen.

Meine Neuanschaffungen Sequentix P3 und Waldorf Q finden bei diesen Tracks noch keine Verwendung.

Ich kann sehr gut Kritik vertragen, weil ich für konstruktives immer dankbar bin.

Würde aber gern davon ausgehen können, dass die Kritiker sich das ganze Stück angehört haben.

Muss aber vorher noch was loswerden.
Sound: Meine Monitoranlage ist ne PA mit 3 kW (siehe Gear pictures) und ich hab keine Ahnung ob die Frequenzweiche richtig eingestellt ist, bzw. der Frequenzgang keine Berge und Täler hat.
-> Tips erwünscht

Alles ist LIVE, also keine doubletracks und Nachbearbeitungen. So kommt das auch raus, wenn ich im Club bin.

Verwendetes Equipment:

Tribe ESX,
Monoevolver,
Sherman Filterbank 2,
TC D-2,
Jomox MBase,
Mackie VLZ 1202,
Mackie VLZ 1402

Ich wär euch superdankbar, wenn ihr mir Tips geben könntet wie ich das ganze etwas homogener gestalten könnte. Wär cool wenn ihr euch die Zeit nehmen könntet.

Oft ist ein Kritikpunkt an meiner Musik, dass zuviel drinn ist. Das akzeptiere ich ohne Vorbehalt und arbeite dran.

Weitere Fragen dazu:

Was Bezeichnungen von Musikstilen betrifft, hab ich überhaupt keine Ahnung. Vielleicht könnt ihr mir auch da weiterhelfen. Weiterhin hab ich natürlich keine Objektivität. Is das Tanzbar? (Also ich selber tanze beim Musikmachen)

Würde gerne mehr Liveerfahrung sammeln. Wenn jemand son scheiß auf seiner Party hören will -> supergerne für Benzingeld.

Im allgemeinen ist noch zu sagen, dass es wirklich eher Livemusik ist, also auf ner Fetten Anlage besser kommt.

Hier also die Tracks:

1. Spanish Sexodus
relativ weiche Kost
Link:
http://rapidshare.de/files/17230219/Undergrind_Spanish_Sexodus_Beta0.9.mp3.html

2. Leichenkehricht
Das härteste :lol:
Link:
http://rapidshare.de/files/17229851/undergrind_leichenkehricht_beta_0.9.mp3.html

3. Have you ever seen fucking Bullshit?
Außen Hart und innen Hart
Link:
http://rapidshare.de/files/17229170/undegrind_fucking_Bullshit_beta_0.9.mp3.html

Freu mich auf eure Meinungen

Track 2 und 3 haben noch die gleichen Bassläufe (der Evolverpatch der jeweils am Anfang zu hören ist) das wird sich noch ändern!

Ansonsten sind die nächsten Gehversuche etwas Salonfähiger. Und Klangsynthetisch wirds glaub ich demnächst interessanter.

Und: Laut hören!!!
Ich bedank mich schonmal Herzlichst!
 
hab mir mal Leichenkehricht angehört - komm ich gar nicht mit klar - sorry
irgendwie passen die Sounds nicht zusammen - aber vlcht bin ich ich auch nur zu doof dafür
 
also beim ersten song finde ich die basdrum definitiv viel zu laut.
der anfangs arpeggiator blip-sound ist dafür auch noch zu leise.
Sehr psychedelisch, der song, hat was und erzeugt bei mir so ne gewissen Claustrophobie. nimmt einen ganz ein, sehr unbequeme Musik, aber das hat auch was. könnt mir dauerhaft aber so was nicht anhören..

2. Song von der mische gefällt mirs, aber du hast so ein tollen anfang und so einen tollen schluss.. das mittendrin macht mich aber irgendwie aggressiv.. kann ich nur partiell m it was anfangen

3. für den dritten song muss ich jetzt 75 minuten warten, sagt mir rapidshare...
 


News

Oben