underwater ghosts (Ambient /IDM)

musikalisch nicht mein Geschmack ... für mich kommen die Streicher/Fläschen nicht mit dem restlichen Gezwirbel zusammen ...

klanglich ist mir aufgefallen das es einige Stellen gibts wo der Subbass ganz schön drückt. Absicht? Würde ich n Stück zurücknehmen
 

barbosa

gut abgekommen
Ich weiß, ich wiederhole mich, aber gefällt mir sehr. Ich freu mich jedesmal, wenn die Soundcloud nen neuen Track von dir zum Besten zu geben hat ... Noch mehr würd ich mich freuen, wenn sie mal nen Teaser fürn Album ausspucken würde :) :nihao:
 
A

Anonymous

Guest
:supi: gefällt mir auch. Dein Bass hätte Marty Mcfly bei seinem Boxentest tieeeeef beindruckt.
 
barbosa schrieb:
Ich weiß, ich wiederhole mich, aber gefällt mir sehr. Ich freu mich jedesmal, wenn die Soundcloud nen neuen Track von dir zum Besten zu geben hat ... Noch mehr würd ich mich freuen, wenn sie mal nen Teaser fürn Album ausspucken würde :) :nihao:
Hach.. Vielen Dank :). Ein Album ist tatsächlich schon länger in Planung, aber irgendwie hängt es momentan beim Label...
 

darkstar679

|||||||||||||
toller track.

ein kleiner tipp von mir.
ein paar passagen klingen etwas dumpf, weil keine sounds mit hochton anteil verwendet werden.
hier hönnte etwas white noise, dezent im hintergrund, helfen.
 

NickLimegrove

MIDI for the masses
sehr nice :supi:

ein paar passagen klingen etwas dumpf, weil keine sounds mit hochton anteil verwendet werden.
hier hönnte etwas white noise, dezent im hintergrund, helfen.
Interessanter Ansatz -- also weil passagenweise kein Sound die obersten Bereiche des Frequenzspektrums nutzt, mische ich Rauschen dazu, übers ganze Spektrum, damit dann ...diese Lücke gefüllt wird und man als Hörer den eigentlich fehlenden Hochtonanteil nicht mehr bemerkt?
 


Sequencer-News

Oben