Unterschied Sequencer der Elektron Maschinen

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Argument, 3. März 2009.

  1. Argument

    Argument Tach

    Hallo,
    ich habe gerade nach dem "Pfad" im Forum gesucht, der mal was zu den Sequencern bei Machinedrum und Monomachine erörterte. Habs nicht gefunden. Deshalb hier an dieser Stelle nochmal gefragt:
    Worin bestehen die elementaren Unterschiede bei den Sequencern der Machinedrum und der Monomachine. Irgendwie ist mir in Erinnerung, dass die Monomachine anderes und mehr Möglichkeiten beim "Sequencieren" haben sollte. Ich hatte die MM auch mal, kann mich nicht mehr wirklich erinnern obs da wirklich so deutliche Unterschiede gab. Wo liegen sie diese Differenzen?
    Best
    Argument
     
  2. Modulette

    Modulette Tach

    Der Sequencer der MNM kann/hat im Gegensatz zur Machinedrum:
    -Echtzeit und-Stepeingabe von Noten per externem Keyboard (bei der MD kannst Du die Noten der Midimachine oder den Pitch nur per Parameterlock hindrehen)
    -Arpeggiator mit vers. Modi
    -Du kannst LFOs, Filter usw. seperat vom Notentrig triggern.
    -MD: 16 Tracks die Synthese oder Midimachines beinhalten können /MNM: 6 Tracks Synthese UND 6 Tracks Midi
    -Classic Machines: 32 Steps MD / 64 Steps MNM
     

Diese Seite empfehlen