VENOEN PCs NUCs zum Teil lüfterlos, kennt die jemand?

Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Hallo,

bin immer mal wieder auf der Suche nach 'nem neuen Internet PC, ist jetzt nicht super dringend, aber es dauert ja auch immer 'ne Weile bis alles wieder so eingestellt ist wie man es gewohnt ist, daher denke ich frühzeitig an Ersatz.

Dank Covid-19 sind die Preise aktuell relativ hoch, bei der Suche sind mir div. PC von VENOEN untergekommen. Die NUCs sind zum Teil lüfterlos, mit 8 USB Ports und 3 Anschlüsse für Displays ausgestattet.

Hier ein Beispiel:
https://www.amazon.de/dp/B08LGYTDHF/?coliid=I248XOEJXSMMLV&colid=KJSUNM8NC7GX


Herstellerlink:


Um es kurz zu machen, auf dem Papier sehen die Teile recht gut aus, schon jemand Erfahrungen damit gemacht?
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich glaub der ist was zu langsam für meine Zwecke, mach hier und da auch Sounddesign mit dem Internet PC, aktuell sitze ich an 'nem PC mit i5-5200U.
 
ollo

ollo

||||||||||
Meistens bezahlt man immer einen Aufpreis für die geringe Größe. Entweder weil es wirklich teurer ist als ein vergleichbarer normaler PC oder weil es doch schnell laut oder das System gedrosselt wird, weil das bei der Bauform doch wärmer wird als gedacht. Daher würde ich immer, wenn es nicht so klein sein muss, was größeres nehmen.

Venoen sagt mir als Hersteller jetzt nichts, ich kenne die Geräte aber so auch nur von den Tests in der CT-Zeitschrift und habe kein NUC oder ähnliches hier.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
oder weil es doch schnell laut oder das System gedrosselt wird, weil das bei der Bauform doch wärmer wird als gedacht.

Daher was lüfterloses, mir ist nur nicht klar ob das Ding im Sommer ohne Lüfter nicht plötzlich vor sich hinschleicht. Wobei der i5-8265U mit 'ner TDP zwischen 10 und 25W wahrscheinlich noch halbwegs ordentlich lüfterlos zu betreiben sein könnte.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Du meinst die Teile mit M1, der Intel Mini brauch' ja auf jeden Fall 'nen Lüfter. Zumindest RAM aufrüsten oder mal die Festplatte tauschen sollte schon gehen und als Internet PC (Rechner) reicht eigentlich ein Mobile Prozessor. Wird bei Apple auf jeden Fall 'ne Ecke teurer in der genannten Konfiguration.

Obwohl - RAM scheint ja zu gehen ;-)

RAM Upgrade am Mac Mini 2020 selbst gemacht! Oder so spart Ihr 600 EURO bei Apple!


Aktuell ist es ein ASUS PC mit i5-5200U den ich 2016 gekauft - aber erst anders genutzt - hab, RAM und HD lässt sich bei dem leicht aufrüsten nur zum tauschen des Lüfters müsste ich das Teil komplett zerlegen und das sieht im Video ziemlich aufwendig/fehlerträchtig aus, im Moment läuft das Ding nur was lauter an, bleibt ansonsten leise - aber auf Dauer muss ich mir Gedanken machen ;-)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben