Veraltete Presetsynthesizer und -drumcomputer gesucht

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Fairlight1976, 19. Februar 2011.

  1. Moin,

    Meine Philosophie ist: Musik machen mit alten Teilen, die keinen rechten Kultstatus erlangen konnten. Besitze zur Zeit ein Hohner Pianet und eine Yamaha SK 20.

    Zur Zeit zuche ich nach veralteten Preset-Synthesizern (zB Roland SH 2000 oder Korg MicroPreset) und Preset-Drumcomputern (zB Roland CR 8000 oder Korg KPR 55)

    Wer noch sowas hat und nicht mehr braucht, bitte melden. Ich kann allerdings nur etwas mit technisch einwandfreien Geräten anfangen. Und ramponiert aussehen sollten sie auch nicht :)

    LG,
    Frank
     
  2. gringo

    gringo aktiviert

    Das Pianet ist ein wunderbares Instrument.
    War doch das poor man's Rhodes.
     

  3. .....aber trotzdem gut klingen - Glückwunsch!

    Meinen SH2000 spiele ich gerne und öfters als Minimoog und Co.
     

  4. Übrigens, meine Frau auch:

    (ADMIN: Video verplayert, geht ganz einfach - YOUTUBEURL drücken)
     
  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert


    ...ich bin absoluter Bach und somit auch Arppegiator-Fan!!!

    Habt Ihr gut gemacht!!!

    PS: Hier war kein Arpeggiator zu hören, finde ich aber trotzdem super!...
     
  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    Obwohl ich rundherum gut bekorgt bin, würde ich mich doch nur sehr ungern vom Korg Micro-Preset trennen. Das Traveller-Filter klingt ja soooo schöööön, dann noch bischen Hallspirale (derzeit vom M5) dazu -einfach und lecker...
    :D
     
  7. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    hehe, eine vierstimmige fuge auf zwei monosynths - da muss schon rein rechnerisch allerhand auf der strecke bleiben. aber nette idee, nettes video. :)

    vielleicht findet ihr ja noch zwei weitere sh2000isten, mit denen zusammen ihr das stueck komplett auffuehren koenntet?

    [edit:] je mehr ich drueber nachdenke, desto mehr gefaellt mir die idee. wollen wir das nicht machen? so ein kleines bachisches sh2000-ensemble, das waer doch was! ich waer dabei. wollte meinen sh2000 eigentlich immer mal verkaufen, weil er nur gross und schwer in der ecke rumsteht. aber vielleicht sollte ich vorher einfach mal was damit machen. so ein kleiner bachzyklus auf youtube zum abschied, vielleicht ergaenzt um die eine oder andere modernere fuge von schostakowitsch, zum beispiel die 5. in d-dur aus den 24 praeludien und fugen, oder irgendwas von hindemith oder so, koennte ich mir gut vorstellen. was meinst du? gibts noch einen vierten mitspieler?
     
  8. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    ich kannte mal ein Hoher Pianet-Clavinett-Duo dass der BME-Baumann mit einem voll-polyphonen Synthesizer ergänzt hatte. Das Ding war Klasse!
    Leider habe ich weder Fotos noch Klangbeispiele.
     
  9. Sorry für die verspätete Antwort, waren am Wochenende "On Tour".

    Danke für euer Feetback, hat uns sehr sehr gefreut!
    Wir stehen auch voll auf Bach; deshalb unser Motto: Johnny S. - the godfather of Rock, äh BaRock

    Gute Idee mit dem SH2000-Ensemble; wird u.a. leider schon wegen der Entfernung fast nicht möglich sein.
    Geplant ist aber mit Bekannten die in einem klassischem Quartett spielen, etwas zusammen zu machen.
    Könnte interessant und lustig werden, aber mal schauen, wird bestimmt noch etwas dauern.....


    Hier noch der LInk zu unserem "Air" Video:



    Viele Grüße
    Wendy + Walter
     
  10. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...wer von Euch spielt den den Stringsound und was ist das für ein Gerät, würde mich mal interessieren!

    Wenn Ihr ein Bachquartett mit SH2000 startet wärt Ihr ja der perfekte Tourpartner für die hier(meiner Meinung nach, ist zwar kein Bach aber schön konträr und läßt den Orchestergedanken aufleben!):




    ...jaja, ich weiß! wahrscheinlich falscher Thread!
     

  11. Wendy spielt das Solina String Ensemble mit EHX Small Stone Phaser.
     

Diese Seite empfehlen